TierNotFelle EUROPA e.V.

Sparkasse Ansbach

BIC: BYLADEM1ANS

IBAN: DE43

765500000008561615

Paypal: kontakt@

tiernotfelle-europa.de

Vereinsregister:

Amtsgericht Ansbach

Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit

Finanzamt Ansbach

Steuer Nr. 203/108/21048

 

Letzte Aktualisierung:

23. Juni 2018

 

- HIER registrieren Sie ihr Tier -
- HIER registrieren Sie ihr Tier -

Die Darstellung/Ansicht unserer Seite ist abhängig vom jeweils benutzten browser und der Größe des Bildschirms des Besuchers und ist bei einigen browsern leider nicht immer einwandfrei gewährleistet, da diese nicht alle Funktionen dieser Seite unterstützen.

... wir sind berechtigt, Zuwendungsbestätigungen für Spenden auszustellen

TierNotFelle EUROPA e.V.

 

BIC: BYLADEM1ANS - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15

Vereinsregister: Amtsgericht Ansbach - Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit: Finanzamt Ansbach - Steuer Nr. 203/108/21048

 


... wir bitten um Hilfe für unsere aktuellen PatenTiere :

KASTRATIONSPATEN  GESUCHT - DANKESCHÖN

Patenschaft Katzen: 27,50 Euro - zu finden H I E R

TeilPatenschaft Hunde : 27,50 Euro

VollPatenschaft Hunde: 55 Euro - zu finden  H I E R

 

KastrationsPatenFellchen/-Samtpfote

der KW 51 + 52 ♥ - Liebe Paten gefunden ♥  

 Kastrations-

PatenFellchen

der KW 51

BORYS

 

Borys ist hier zu finden:  KLICK

 

 

Kastrations-

PatenFellchen

der KW 52

TABASCO

 

Tabasco ist hier zu finden:  KLICK

 

KastrationsPatenSamtpfote

folgt ...

 

 KLICK

AUSREISEPATEN  GESUCHT - DANKESCHÖN

bitte hier schauen: KLICK

Unsere Senioren- und Handycap-AusreiseFellchen :

aktueller Stand der Ausreisepatenschaften:

450,00 Euro - Ziel erreicht, Transportkasse gefüllt

Wir sagen DANKESCHÖN ♥

 

GOYA und GIZA

FIONA


... kostenlos helfen mit euren Einkäufen ...

Liebe Freunde, wenn ihr eure Bestellungen bei

zooplus, FRESSNAPF und gooding 

(über 1.500 Shops wie Ebay, Bahn, 1und1, Telekom, Vodafone, Otto, bol, hrs, Saturn usw.) über diese Links tätigt, kommen auf euch KEINE Mehrkosten zu, bescheren uns aber eine kleine Provision vom Umsatz,

die wir für unsere Tierschutzprojekte einsetzen können.

Die Höhe der ausgezahlten Provisionen und für welche Zwecke sie eingesetzt werden, könnt ihr hier sehen:

http://www.tiernotfelle-europa.de/spendeneingang/

- kostenlos helfen - WIR SAGEN DANKE FÜR EURE HILFE - kostenlos helfen -

 

zooplus.de




 

 

NEU - NEU - NEU

                                                      gooding darf jetzt auch beim Bücher-Kauf die Prämien an uns weitergeben! - Bei den folgenden Partner-Shops kannst du über  gooding Geld für unsere Projekte sammeln: 

Weltbild und Buecher.de


bitte sagt NEIN zur Massentierhaltung

 

... stell dir eine Welt ohne Massentierhaltung vor ...

              http://www.makeitpossible.com/


... täglich  A K T U E L L

AKTUELL - 20.11.2017 bis 31.12.2017

     zum abgelaufenen Zeitraum 13.09. - 19.11.2017 bitte hier entlang: ---> KLICK

___________________________________________________________

 

 

___________________________________________________________

 

 

31. Dezember 2017

___________________________________________________________

 

 

30. Dezember 2017

 

Liebe Freunde der Masuren-Fellchen,

 

durch zwei kleine Nachzahlungen konnte der Betrag aus Cegan's Weihnachtsbazar noch einmal aufgestockt werden

                        auf 2.040,64 Euro.

 

Diese Summe fließt zu gleichen Teilen (je 1.020,32 Euro)

in unsere beiden Projekte

"Gesundheits-Checks für die Masuren-Senioren"

und "Spendendose für die Gnadenbrot-Fellchen"

 

Wir danken noch einmal von Herzen allen, die dazu beigetragen haben, diese großartige Summe zu erzielen.

 

♥    ♥    ♥    ♥    ♥    ♥    ♥    ♥    ♥   

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/gesundheits-checks-f%C3%BCr-unsere-senioren/

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/spendendose-f%C3%BCr-die-gnadenbrot-fellchen/

___________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

27. Dezember 2017

 

Unsere letzten Impfwelpchen des Jahres 2017

sagen ganz lieben Dank an ihre lieben Impfpaten.

 

 

DANKE, liebe Brigitte/Pauline sagt

dein Paul

 

 

DANKE, liebe Susanne sagen

deine Dolly, Dixie, Daliah und Debbie

 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-hundekinder/

 

___________________________________________________________

 

23. Dezember 2017

 

 

Am 19. Dezember erreichte Dorota noch ein weiterer Hilferuf:

 

spätabends wurde sie anonym angerufen und über einen alten Hund informiert, der verlassen mitten auf einem Feld liegen sollte. Dorota ist gleich hingefahren und hat ein Häufchen Elend in bitterer Kälte vorgefunden, das vermutlich dort ausgesetzt wurde.

 

Sie hat sie schnell warm eingepackt und ist mit ihr zum Dorftierarzt gefahren, der die Erstversorgung vorgenommen hat, aber da er leider nicht über die diagnostischen Geräte verfügt, ist Dorota gleich mit ihr weitergefahren zur Tierklinik Rys.

Die Untersuchung ergab Schlimmes: eine alte Hündin, ca. 12-13 Jahre, völlig abgemagert und dehydriert, fast unfähig zu l

aufen. Sie hatte Krebsgeschwüre, eine Entzündung im Rücken und einen Bandscheibenvorfall, sie war inkontinent und hatte starke Schmerzen. Sie wurde gleich an den Tropf gehängt, bekam Schmerzmittel und weitere Medikamente und sie bekam ein Schüsselchen mit Nassfutter, das sie dankbar annahm.

Obwohl sie in der Tierklinik blieb und täglich Infusionen und Medikamente bekam, um sie für eine weitere Behandlung zu stabilisieren, nahm ihr Gesundheitszustand täglich weiter rapide ab und die Schmerzen schienen trotz der Schmerzmittel mehr zu werden.

Dorota hatte sich schon auf die Suche nach einer Not-Pflegestelle gemacht, aber am 23. Dezember war ihr Zustand so schlecht geworden, dass der Tierarzt zur Euthanasie riet, sie bewegte sich kaum mehr, und die Organe hatten bereits angefangen, abzuschalten.

 

Wir sind sehr traurig, dass die arme Maus zum Ende ihres Lebens noch solch ein Schicksal erleiden musste,

und wir hätten gern alles getan, ihr Leben zu erhalten, aber wenn es nur noch mit Schmerzen verbunden ist und es keine Hoffnung auf Genesung mehr gibt, dann soll jedes Fellchen in Würde über den Regenbogen gehen dürfen und keine unnötigen Schmerzen mehr erleiden müssen.

 

Unser Trost ist, dass sie nicht einsam in der bitteren Kälte auf dem Feld ihr Leben lassen und namenlos gehen musste.

Wir haben sie -in Anlehnung an Opi Paul- Omi Paula genannt; sie durfte ihre letzten Tage noch in Wärme und Geborgenheit verbringen und musste ihren Weg über den Regenbogen nicht allein antreten.

 

Liebe Omi Paula - wir wünschen dir eine gute Reise ins Licht

 

Wir sagen von Herzen DANKSCHÖN für eure Hilfe

 

55 Euro von Monika und Karl Brandstetter

10 Euro Bettina Rotthaus

 

___________________________________________________________

 

23. Dezember 2017

 

 

Auch unsere lieben Freunde und Helfer in Masuren senden

liebe Grüße zu Weihnachten und zum Jahreswechsel

 

 

Zu dieser außergewöhnlichen Zeit möchten wir Ihnen die herzlichsten Weihnachtsgrüße voller Liebe schicken.

Wir glauben fest daran, dass dem, der Gutes tut, Gutes widerfährt.

Ihre Hilfe und Ihr Engagement für unser Tierheim ist unbezahlbar.

Jedes Lebewesen verdient ein warmes Plätzchen und Sicherheit.

Frohe Weihnachten wünscht Ihnen das Tierheim "CzteryLapy" in Szczytno

 

 

Frohe Weihnachten allen Sponsoren wünschen die Hunde aus Dzwierzuty und ihre Pfleger

 

 

Eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Rutsch wünschen Oma Marta und ihre Fellchen

 

___________________________________________________________

 

 

22. Dezember 2017

 

Wir danken von ganzem Herzen allen, die dazu beigetragen haben,

dass dieser Erlös nun unseren Masuren-Senioren

für ihre medizinische Versorgung zugute kommen kann.

Was soll ich sagen - ihr seid einfach die Besten

___________________________________________________________

 

21. Dezember 2017 - 30 Masuren-Senioren haben bereits liebe Paten
für ihren Check-up und ihr geriatrisches Profil gefunden :
Wir sagen von Herzen DANKE im Namen unserer alten Tierheim-Insassen,
die teilweise schon seit Welpenalter und/oder schon seit mehr als 10 Jahren im Tierheim sitzen.
Wir freuen uns, dass sie nun DANK EURER HILFE eine medizinsche Betreuung erhalten können

 

Für 2017 schließen wir die Aktion ab -  es müssen nun alle Tests durchgeführt, ausgewertet

und evtl. notwendige medizinische Maßnahmen eingeleitet werden.

 

Die weiteren Senioren werden im neuen Jahr 2018 vorgestellt,

und wir hoffen, ihr seid weiter mit dabei 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/gesundheits-checks-f%C3%BCr-unsere-senioren/

 

___________________________________________________________

 

 

 

20. Dezember 2017

 

 

Unsere KastrationsPatenschaften für das Jahr 2017 sind abgeschlossen.

Mit eurer finanziellen Hilfe konnten 48 Fellchen kastriert werden.

 

Wir danken allen ganz herzlich, die dazu beigetragen haben,

dass dadurch vielen ungewollten und ungeliebten Welpchen erspart bleibt,

in ein trauriges Schicksal hineingeboren zu werden.

Kastrationen retten Leben !

 

Wir hoffen, ihr seid im nächsten Jahr auch wieder mit dabei ...

 

D A N K E S C H Ö N

 

 ... die nächsten Fellchen folgen in 2018 ...

 

 

 

20. Dezember 2017

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 52

 

TABASCO

 

hat liebe Paten gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

   Freunde von Vierpfötchen

 

 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften-2017-1/

 

 

   ___________________________________________________________

 

 

 

 

20. Dezember 2017

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 51

 

BORYS

 

hat liebe Paten gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

   Freunde von Vierpfötchen

 

 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften-2017-1/

 

 

   ___________________________________________________________

 

19. Dezember 2017

... die letzten beiden KastrationsPatenFellchen des Jahres 2017 suchen noch liebe Paten.

Bitte helft, durch eine Kastration das Elend einzudämmen - wir sagen DANKESCHÖN ♥

... und hier stellen sich BORYS und TABASCO vor:

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften-2017-1/

___________________________________________________________

 

17. Dezember 2017

 

Der Wunsch von BRUS, ELZA 2 und ARKAN zum 3. Advent :

- eine Patenschaft für ein Check-up und/oder ein geriatrisches Profil ...

 

- wir würden uns über Hilfe für die 3 Fellchen sehr freuen und sagen von Herzen DANKESCHÖN

 

... hier gibt es alles über die Aktion zu lesen:

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/gesundheits-checks-f%C3%BCr-unsere-senioren/

 

 

___________________________________________________________

 

 

17. Dezember 2017

 

___________________________________________________________

 

16. Dezember 2017

 

Wir sagen von Herzen DANKSCHÖN für eure Hilfe

für Opi Paul, die kleine Amelie und die 5 Welpchen

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-hilfe-f%C3%BCr-hunde-notfelle/

 

50 Euro von Elisabeth/Donnas ST für Amelie

50 Euro von Angelika/Julchen1 für Amelie und die 5 Welpchen

10 Euro von Gabriele Gebauer für Amelie

30 Euro von Anita Schaller für Amelie

80 Euro von Susanne Wiegand für Impfpatenschaften 4 Welpchen Dolly, Debbie, Daliah und Dixie

 30 Euro von Irina, Manuel, Sia + Shanti für Opi Paul, 5 Welpchen und Amelie

15 Euro von Julia Rains für Opi Paul, 5 Welpchen und Amelie

20 Euro von Karin/Magda für Opi Paul, 5 Welpchen und Amelie

100 Euro von P. S. N. für Opi Paul, 5 Welpchen und Amelie

30 Euro von Heike/Asterix für Opi Paul, 5 Welpchen und Amelie

30 Euro von Anja/Karli für Opi Paul, 5 Welpchen und Amelie

 30 Euro von Brigitte/Pauline für Impfpatenschaft Welpchen Paul

15 Euro von Judith für 5 Welpchen und Amelie

50 Euro von Susanne/Donna für Opi Paul, 5 Welpchen und Amelie

 

... vorläufiger Spendenstand 16. Dezember 2017 - im Spendentopf: 540 €  ./. 146,91 € = 393,09 € ...

- leider liegen zur Zeit immer noch keine Tierarztrechnungen zur Überweisung vor, aber wir sind ja froh,

dass wir in den Augen der ansässigen Tierärzte kreditwürdig sind und wollen deshalb nicht drängeln  -

Wir warten auch noch auf aktuelle Bilder von Amelie und den Welpchen und von der Zooplus-Lieferung ...

 

___________________________________________________________

 

 

13. Dezember 2017 - AKTUALISIERT: Unser Wunsch zum 2. Advent für unsere Masuren-Senioren:
bitte spendet für eine Untersuchung und/oder ein geriatrisches Profil für unsere alten Tierheim-Insassen,
die teilweise schon seit Welpenalter seit 10 Jahren im Tierheim sitzen,
damit sie nicht unerkannt an Schmerzen leiden müssen. Heute stellen wir vor:
CPN Orlen, Klara und Lalus haben liebe Paten gefunden - die 3 sagen ganz lieben Dank für eure Hilfe
Bitte schaut hier:

 https://www.tiernotfelle-europa.de/gesundheits-checks-f%C3%BCr-unsere-senioren/

 

___________________________________________________________

 

 

 

 

 

11. Dezember 2017

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 50

 

SABA

 

hat liebe Paten gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

   Freunde von Vierpfötchen

 

 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften-2017-1/

 

 

   ___________________________________________________________

 

10. Dezember 2017 - Unser Wunsch zum 2. Advent für unsere Masuren-Senioren:
bitte spendet für eine Untersuchung und/oder ein geriatrisches Profil für unsere alten Tierheim-Insassen,
die teilweise schon seit Welpenalter seit 10 Jahren im Tierheim sitzen,
damit sie nicht unerkannt an Schmerzen leiden müssen. Heute stellen wir vor:
CPN Orlen, Klara und Lalus suchen liebe Paten - die 3 sagen ganz lieben Dank für eure Hilfe

___________________________________________________________

 

 

10. Dezember 2017

___________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

8. Dezember 2017

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 49

 

TITA

 

hat liebe Paten gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

   Freunde von Vierpfötchen

 

 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften-2017-1/

 

 

   ___________________________________________________________

 

 

 

6. Dezember 2017

 

___________________________________________________________

 

 

4. Dezember 2017 - ein trauriger, ein wirklich ganz trauriger Tag  :(

 

heute wurde Dorota zu mehreren Notfällen gerufen:

 

Ein kleiner Opi, ca. 12 Jahre alt, wurde von Dorfbewohnern verletzt am Straßenrand gefunden.

Er konnte nicht laufen und nicht stehen und schien dort schon länger gelegen zu haben.

Dorota hat ihn gleich in die Tierklinik gebracht. Die Verletzungen stammten lt. der Tierärztin wahrscheinlich von einem Autounfall. Er wird das Auto nicht gesehen haben, denn es stellte sich heraus, dass er blind war.

Der kleine Mann wurde geröntgt, geschallt und gründlich untersucht und es wurde festgestellt, dass die Verletzungen und der Allgemeinzustand dramatisch waren. Seine Wirbelsäule war verletzt und degenerativ schwer verändert, deshalb konnte er seine Hinterläufe nicht mehr bewegen, in beiden Kniegelenken vorn waren die Kniescheiben herausgesprungen, er konnte nicht stehen, ist ständig umgefallen, seine Harnblase war voller Grieß, er konnte keinen Urin absetzen, sogar durch den Katheter lief nichts mehr; aufgrund einer Magendrehung konnte er auch keinen Kot mehr absetzen und die Tierärztin hat Dorota aufgrund der Schwere der vielen Verletzungen geraten, ihn einschlafen zu lassen.

Der kleine Opi muss sehr gelitten haben, und Dorota hat schweren Herzens zugestimmt, ihn gehen zu lassen.

Dorota hat ihn Paul genannt, denn kein Fellchen hat es verdient, einsam, allein und ohne Namen über den Regenbogen zu gehen, und so ist der liebe Paul in Dorotas Armen eingeschafen.

Gute Reise, lieber Paul, wir sind sehr traurig, dass wir dir nicht mehr helfen konnten,

aber nun hast du wenigstens keine Schmerzen mehr.

Lieber Paul, du wirst nicht vergessen sein

 

Dann fand Dorota diese 5 Welpchen (1 Bub, 4 Mädchen), die in eisiger Kälte in einem dünnen, mittlerweile durchnäßten  Pappkarton vor dem Auffanglager von Dorota abgestellt worden war (in Masuren liegt mittlerweile ein Schneedecke von ca. 40 cm).

Ca. 8 Wochen jung und gut genährt, weinten sie nach ihrer Mama, denn sie scheint sich gut um sie gekümmert zu haben.

Da die Welpchen im Auffanglager natürlich nicht überleben würden, hat Dorota sie zu Luise auf Pflegestelle gebracht, zusammen mit dem kleinen Würmchen, dass ich unten noch vorstelle.

Die Pflegestelle verlangt kein Geld, allerdings müssen wir natürlich für die Kosten dieser Mäuschen aufkommen: Impfungen, Parasiten-Prophylaxe, Welpen-Futter, Unterlagen etc., etc. ...

Wir würden uns über Hilfe bei den Kosten sehr freuen - natürlich brauchen die Mäuse auch schöne Namen :)

DANKESCHÖN

 

... und dann wurde noch dieses arme, kleine Mäuschen in der Nähe einer Tankstelle gefunden.

Zuerst dachte man, sie wäre entlaufen und hätte einen Unfall erlitten, aber die gründliche Untersuchung und das Ergebnis der Röntgenaufnahmen legen einen anderen Schluß nahe.

Es handelt sich um eine kleine, 3,8 Kilo leichte, ca. 7jährige Hündin, mit multiplen Verletzungen:

4 gebrochene Rippen, 2 angebrochene Rippen, krankhafte Luftansammlung im Brustkorb, frische Wunden und Hautabschürfungen, ausgeschlagene Vorderzähne, rausgesprungene Kniescheibe, Wunden, die bereits einige Tage alt sind und auch viele alte Narben sowie die Haut voller Pilzbefall. Die vorhandenen Zähne sind sehr abgeschliffen und eine Muskulatur ist kaum vorhanden. Sie scheint mehrfach geworfen zu haben und ist sehr ausgezehrt.

Die Tierärztin geht davon aus, dass es sich bei dem kleinen Mädchen um eine Vermehrerhündin handelt, die nur im Käfig gehalten wurde und die Verletzungen legen nahe, dass sie grausam entsorgt werden sollte.

Aufgrund der Rippenbrüche hatte sie starke Schmerzen und wurde u.a. mit einem Korsett versorgt.

Vom Wesen her ist die kleine Maus ängstlich und mißtraurisch, was sicher nicht verwunderlich ist, nachdem, was sie durchgemacht hat, aber sonst ist sie sehr lieb und verträglich und sehr, sehr dankbar für jede Zuwendung.

Auch hier war es natürlich nicht möglich, sie ins Auffanglager zu bringen und so durfte sie -zusammen mit den Welpen- zu Luise auf die Pflegestelle ziehen. Auch hier verlangt die Pflegestelle kein Geld aber natürlich möchten wir für die Kosten für die Maus aufkommen - sie benötigt außer den Tierarztkosten und Medikamenten noch ein warmes Mäntelchen, ein eigenes kuscheliges Körbchen und gutes Futter. Auch hier würden uns über eure Hilfe sehr freuen.

DANKESCHÖN

___________________________________________________________

 

3. Dezember 2017 - Unser Wunsch zum 1. Advent für unsere Masuren-Senioren:
bitte spendet für eine Untersuchung und/oder ein geriatrisches Profil für unsere alten Tierheim-Insassen,
die teilweise schon seit Welpenalter seit 10 Jahren im Tierheim sitzen,
damit sie nicht unerkannt an Schmerzen leiden müssen. Heute stellen wir vor:
Bora, Edi, Polar und Baks - die vier sagen ganz lieben Dank für eure Hilfe

 https://www.tiernotfelle-europa.de/gesundheits-checks-f%C3%BCr-unsere-senioren/

 

___________________________________________________________

 

 

3. Dezember 2017

 

___________________________________________________________

 

 

 

28. November 2017 - es ist geschafft - DANKESCHÖN, ihr Lieben ♥

https://www.tiernotfelle-europa.de/ausreise-patenschaften-2/

 

 

___________________________________________________________

 

 

 

27.11.2017 - https://www.tiernotfelle-europa.de/ausreise-patenschaften-2/

___________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

26. November 2017

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 48.2

 

GUSIA

 

hat liebe Paten gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

   Freunde von Vierpfötchen

 

 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften-2017-1/

 

 

   ___________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

25. November 2017

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 48.1

 

MIKI

 

hat liebe Paten gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

   Freunde von Vierpfötchen

 

 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften-2017-1/

 

 

   ___________________________________________________________

 

23. November 2017 -

leider habe ich versäumt, den Bericht vom Besuch bei Oma Marta Ende Oktober hier in AKTUELLES vorzustellen. Hier könnt ihr alle Bilder anschauen:

https://www.tiernotfelle-europa.de/der-hof-von-oma-marta-in-masuren/

26. Oktober 2017

Oma Marta's Hunde durften sich wieder über Futter freuen.

380 Kilo Trockenfutter und 100 Hühnerfüße wurden geliefert

Es war leider ein naßkalter, windiger Tag, und nach dem vielen Regen war einfach alles nur matschig und dreckig.

Das Ferkel Bombka fühlt sich allerdings bei jedem Wetter und bei jedem Dreck pudelwohl, wie man sieht ...

Dank eurer Spenden sind die Hunde relativ gut genährt und bei relativ guter Gesundheit, bis auf Misiek mit seiner ständigen, mittlerweile chronischen Ohrentzündung, aber der Tierarzt kommt regelmäßig auf den Hof, um die Fellchen zu versorgen.

Bombka und Kulka müssten dringend entfilzt werden, aber leider fehlt Oma Marta die Zeit für die Fellpflege - vielleicht kann man die Sache im Frühjahr mal angehen ...

Leider gibt es auch traurige Nachrichten: Bercik und Afta, die beiden Fellchen, die im Mai verschwunden sind, wurden bis heute nicht gefunden. Oma hat so gut wie keine Hoffung mehr, dass sie die beiden wiedersehen wird. Sie vermutet, dass sie in eine Falle geraten sind oder erschossen wurden. Ihre letzte Hoffung ist, dass die beiden Ausreißer vom Wintereinbruch heimgetrieben werden, aber die Hoffung ist gering  :( 

Oma Marta sagt im Namen ihrer Fellchen ganz herzlichen Dank an die lieben Spender in Deutschland,

die ihr und ihren Tieren schon so lange die Treue halten - DANKESCHÖN ♥

 

___________________________________________________________

 

22. November 2017

 

Pfotenpost vom lieben Felus ♥

 

Er hat gut lachen, alles läuft wunderbar, und er freut sich sehr,

dass er den Rest seines Lebens in Liebe und Geborgenheit verbringen darf ♥

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/zuhause-gefunden-3/

___________________________________________________________

 

 

21. November 2017

unser Projekt: "Gesundheits-Checks für unsere Senioren" ist leider etwas ins Stocken geraten ...

 

Mittlerweile haben 16 liebe Senioren liebe Paten für ihren Check-up und ihr geriatrisches Profil gefunden.

Ganz herzlichen Dank hierfür ♥

Es warten noch viele weitere - vielleicht möchtet ihr auch helfen ? Hier gibt es alles darüber zu lesen:

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/gesundheits-checks-f%C3%BCr-unsere-senioren/

 

___________________________________________________________

 

 

20. November 2017 -

Zwei neue KastrationsFellchen stellen sich vor, sie suchen liebe Paten. Bitte schaut hier:

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften-2017-1/

... hier geht es zu AKTUELLES vom 13.09. - 19.11.2017

                                                         

==>  KLICK