TierNotFelle EUROPA e.V.

Sparkasse Ansbach

BIC: BYLADEM1ANS

IBAN: DE43 

7655 0000 0008 5616 15

Paypal: kontakt@

tiernotfelle-europa.de

Vereinsregister:

Amtsgericht Ansbach

Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit

Finanzamt Ansbach

Steuer Nr. 203/108/21048

 

12. August 2019

 

- HIER registrieren Sie ihr Tier -
- HIER registrieren Sie ihr Tier -

AKTUELLES - 01.06.2019 bis --.--.2019

            

        Zum abgelaufenen Zeitraum 01.01. - 31.05.2019 :  ---> KLICK

 

                    ... die Bilder zum VERGRÖSSERN bitte ANKLICKEN ...  

________________________________________________________

Die Darstellung/Ansicht unserer Seite ist abhängig vom jeweils benutzten browser und des benutzten Mediums des Besuchers (PC, Smartphone, Tablet, Größe des Bildschirms etc.) und ist bei einigen browsern und Ansichten leider nicht immer einwandfrei gewährleistet, da teilweise nicht alle Funktionen dieser Seite unterstützt werden.

... wir sind berechtigt, Zuwendungsbestätigungen für Spenden auszustellen

TierNotFelle EUROPA e.V.

 

Sparkasse Ansbach - BIC: BYLADEM1ANS - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15

PAYPAL : kontakt@tiernotfelle-europa.de

 

Vereinsregister: Amtsgericht Ansbach - Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit: Finanzamt Ansbach - Steuer Nr. 203/108/21048

 


... wir bitten um Hilfe für unsere aktuellen PatenTiere :

KASTRATIONSPATEN  GESUCHT - DANKESCHÖN

Patenschaft Katzen: 27,50 Euro 

TeilPatenschaft Hunde : 27,50 Euro - VollPatenschaft Hunde: 55 Euro

 

KastrationsPatenFellchen/-Samtpfoten  

Kastrations-PatenFellchen

der KW 33-2019

 

STELLA

hat eine liebe Patin gefunden

 

DANKE,

liebe Jolanda/Minni 

 

   hier zu finden KLICK 

Kastrations-

PatenSamtpfote

der KW 00 -

..........

liebe Patin gefunden

DANKE, liebe ..........

hier zu finden:

 


______________________________

 

AUSREISEPATEN  GESUCHT - DANKESCHÖN   bitte hier schauen: KLICK

Unsere Senioren- und Handycap-AusreiseFellchen :

... zur Zeit sind leider keine SeniorenFellchen reserviert ...

Bitte helft einem lieben Senior mit einer Adoption

https://www.tiernotfelle-europa.de/s-1-senioren-und-handicapfellchen/

 

... kostenlos helfen mit euren Einkäufen ...

Liebe Freunde, wenn ihr eure Bestellungen bei zooplus und gooding 

über diese Links tätigt, kommen auf euch KEINE Mehrkosten zu, bescheren uns aber

eine kleine Provision vom Umsatz, die wir für unsere Tierschutzprojekte einsetzen können.

Die Höhe der ausgezahlten Provisionen und für welche Zwecke sie eingesetzt werden, könnt ihr hier sehen:

http://www.tiernotfelle-europa.de/spendeneingang/

- kostenlos helfen - WIR SAGEN DANKE FÜR EURE HILFE - kostenlos helfen -

zooplus.de

... bitte sagt NEIN zur Massentierhaltung

 

... stell dir eine Welt ohne Massentierhaltung vor ...

              http://www.makeitpossible.com/


...   A K T U E L L E S   01.06.2019 bis --.--.2019

 _________________________________________________

 

12. August 2019   -   Wir stellen vor: die letzten beiden KastrationsFellchen (von 10) von Dorota

 

Unsere KastrationsPatenFellchen der Wochen 36 und 37 / 2019

 

Das sind Mama und ihr Sohn, die beide als Kettenhunde gehalten und Anfang Juni zwangsweise aus schlechten Verhältnissen befreit und zu Dorota ins Auffanglager gebracht wurden.

Sie waren beide ängstlich und mager und in schlechter Verfassung.

Mittlerweile haben sie sich gut erholt und Vertrauen gefasst. Geboren wurde die Mama ca. 2011, der Sohn ca. 2014.

 

Wer möchte Mama oder Sohn zu einer Kastration verhelfen und ihnen einen schönen Namen geben? DANKESCHÖN  

 https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrationspaten-schaften-2019-2018/

 

                 KW 36  MAMA                       -                          KW 37  SOHN

 _________________________________________________

 

12. August 2019  -  DANKE für die Patenschaft

und den schönen Namen, liebe Jolanda/Minni 

 

KastrationsPatenFellchen der Woche 34.2019

08.2019 -  SUNNY

 

Bei den KastrationsPatenFellchen der Wochen 33, 34 und 35 handelt es sich um 3 Geschwister, die bei einem alten Ehepaar an der Kette hingen. 

Nachdem das Geld knapp wurde und das Ehepaar die

3 nicht mehr ernähren konnte, haben sie sie im Mai 2019 bei Dorota in der Auffangstation abgegeben.

Es sind drei liebe, menschenbezogene Hunde, die auf ca. 2 Jahre geschätzt werden (geb. 2017/2018)

Hier wird der erste Bub vorgestellt.

Wer möchte ihm zu einer Kastration verhelfen und ihm  einen schönen Namen geben? DANKESCHÖN 

 

Der liebe namenlose Bub hat eine liebe Patin gefunden und heißt nun SUNNY☺ 

Jolanda/Minni hat geholfen und die Patenschaft übernommen.

Wir sagen ganz herzlich    DANKESCHÖN   

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrationspaten-schaften-2019-2018/


 _________________________________________________

 

11. August 2019  -  DANKE für die Patenschaft

und den schönen Namen, liebe Jolanda/Minni 

 

KastrationsPatenFellchen der Woche 33.2019 

 08.2019 -  STELLA

 

 Bei den KastrationsPatenFellchen der Wochen 33, 34   und 35 handelt es sich um 3 Geschwister, die bei   einem alten Ehepaar an der Kette hingen. 

 Nachdem das Geld knapp wurde und das Ehepaar die

 3 nicht mehr ernähren konnte, haben sie sie im Mai   2019 bei Dorota in der Auffangstation abgegeben. 

 Es sind drei liebe, menschenbezogene Hunde, die auf   ca. 2 Jahre geschätzt werden (geb. 2017/2018). 

 Hier wird das Mädchen vorgestellt. 

 Wer möchte ihr zu einer Kastration verhelfen und ihr   einen schönen Namen geben? DANKESCHÖN 

 

 Das liebe namenlose Mädchen hat eine liebe   Patin gefunden und heißt nun STELLA☺ 

 Jolanda/Minni hat geholfen und die   Patenschaft übernommen.

 Wir sagen ganz herzlich    DANKESCHÖN   

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrationspaten-schaften-2019-2018/


 _________________________________________________

 

 

10. August 2019  ... meine KLICKS am Morgen   - schnell und kostenlos helfen 

 

https://thehungersite.greatergood.com/clicktogive/ars/home?gg_source=ctgtabs&gg_medium=sitenav&gg_campaign=THS

 

... meine Recherchen bezüglich einer gleichartigen Initiative in Deutschland/Europa hat leider nichts ergeben,

aber vielleicht weiß jemand mehr ? ...

 _________________________________________________

 

 

9. August 2019   -   Wir stellen vor:

 

Unsere KastrationsPatenFellchen der Wochen 33, 34 und 35 / 2019

 

Bei diesen KastrationsPatenFellchen handelt es sich um 3 Geschwister, die bei einem alten Ehepaar an der Kette hingen. 

Nachdem das Geld knapp wurde und das Ehepaar die drei nicht mehr ernähren konnte, haben sie sie im Mai 2019

bei Dorota in der Auffangstation abgegeben.

Es sind drei liebe, menschenbezogene Hunde, die auf ca. 2 Jahre geschätzt werden (geb. 2017/2018)

 

Wer möchte ihnen zu einer Kastration verhelfen und ihnen einen schönen Namen geben? DANKESCHÖN  

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrationspaten-schaften-2019-2018/

 

 

     KW 33 - MÄDCHEN       -                 KW 34 BUB 1             -          KW 35 BUB 2

 _________________________________________________

 

 

7. August 2019 -   Liebe Grüße von BALOU, er hat die Kastration gut überstanden 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrationspaten-schaften-2019-2018/

 _________________________________________________

 

 

5. August 2019

https://www.tiernotfelle-europa.de/das-tierheim-in-szczytno-masuren/aktion-masuren-hilfe-stroh-f%C3%BCr-den-winter-2019/

 

 Liebe Masuren-Freunde, das Endergebnis unserer Strohballenaktion 2019 steht fest:

 

... unglaublich, was für ein tolles Ergebnis DANK eurer Hilfe für die MasurenFellchen wieder zustande gekommen ist:

 

  1.021,85 € für Stroh, damit die Fellchen im Winter in ihren offenen Zwingern nicht so frieren müssen.

 

Wir sagen allen, die an diesem wunderbaren Ergebnis beteiligt waren  von Herzen     K  E 

 

Die Bankverbindung wurde bereits angefragt, damit das Geld so schnell wie möglich überwiesen werden kann,

denn das Stroh muss schnell gekauft werden, die Ernte war nicht so gut, und die Bauern warten nicht auf den Letzten der kommt.

 _________________________________________________

 

3. August 2019   -   ... oh, oh, das war nicht CONAN der Barbar, sondern ROCKET der Zerstörer  !!! 

(aber eigentlich kann er gar nichts dafür, ist ganz von allein explodiert )

 

Tja, das war ein Totalschaden - Rocket hat sich eingelebt und eingerichtet,

und auch das niedliche Video wird euch überraschen, wie schnell er Vertrauen gefasst hat ...

Frauchen und Herrchen sehen es gelassen, Birgit sagte mir, es sei sowie demnächst

ein neues Sofa angedacht gewesen - als hätte der kleine Rocket es geahnt ....

 

Rocket und Annie/Amelie haben auch von der lieben Schnüffi-Knüpferin ein Schnüffi-Paket geschenkt bekommen,

aber Rocket muss sich immer sehr beeilen, denn die kleine Annie ist fast jedes Mal schneller und beansprucht

dann alles für sich - Mädels halt

 

Lieber kleiner Rocket, liebe kleine Annie, ich freue mich, dass es euch so gut geht

und sage eurem Frauchen herzlichen Dank für das Update 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/pfotengr%C3%BC%C3%9Fe/ 

 

 _________________________________________________

 

1. August 2019  -  DANKE für die Patenschaft

und den schönen Namen, liebe Inge

 

KastrationsPatenFellchen der Woche 32.2019

 

08.2019 - BALOU

 

Dieser arme Bub wurde im Herbst 2018 im Wald gefunden - angebunden an einem Baum, ohne die geringste Chance, sich zu befreien. Die Wanderer, die quasi über ihn "gestolpert" sind, haben ihn im Oktober 2018 bei Dorota abgegeben. Sein Geburtsjahr wird geschätzt auf 2015.

Wer möchte dem namenlosen Bub zu einer Kastration verhelfen und ihm einen schönen Namen geben? DANKESCHÖN

 

Der liebe namenlose Bub hat eine liebe Patin gefunden und heißt nun BALOU☺ 

Inge K. hat geholfen und die Patenschaft übernommen.

Wir sagen ganz herzlich    DANKESCHÖN  

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrationspaten-schaften-2019-2018/


 _________________________________________________ 

 

 

30. Juli 2019   -   Liebe Freunde der MasurenFellchen,

 

die Gewinner der diesjährigen Strohballen-Aktion 2019 stehen fest:

 

Gewinn Nr. 1 -  4tlg. Karlie Puppy Set fällt auf Los-Nr. : 94 Erhard

Gewinn Nr. 2 – hübsches Vogelpärchen fällt auf Los-Nr. : 43 Barbara König

Gewinn Nr. 3 – emsa Isolierbecher Travel Mug Fun fällt auf Los-Nr. : 2 Diana/Caramel

Gewinn Nr. 4 – fontastic Bluetooth Aktivitätstracker fällt auf Los-Nr. : 31 Brigitte/Pauline

Gewinn Nr. 5 – Rituals Set Samurai Ice Shower und Love Your Hands fällt auf Los-Nr. : 95 Gisela/Fietje

Gewinn Nr. 6 – Kitzmann-Design Schlüsselanhänger fällt auf Los-Nr. : 17 Annette/Nachteule

Gewinn Nr. 7 – TEFAL 5 second Chopper fällt auf Los-Nr. : 83 Christiane Hilgenhöner

Gewinn Nr. 8 – Biene und Marienkäfer fällt auf Los-Nr. : 28 Rita/alicerda

Gewinn Nr. 9 – Reisenthel easyshoppingbag dots fällt auf Los-Nr. : 86 Elke und Leo Ernenputsch

Gewinn Nr. 10 – Schnüffelteppich-Paket fällt auf Los-Nr. : 71 Anja/Karli

 

Der Gewinn für die meisten Lose eine kleine Vogeltränke – geht an Kati Nilo

 

... wir sagen herzlichen Glückwunsch zum Gewinn 

 

Bei allen Freunden, die bei dieser Aktion wieder mitgemacht haben,

möchte ich mich von ganzem Herzen - auch im Namen des Tierheims -

für euer Engagement und eure Teilnahme bedanken -

DANK eurer Hilfe wird der nächste Winter etwas erträglicher werden für die Fellchen.

 

Ihr alle seid Gewinner, egal, ob ihr einen Preis bekommen habt, oder nicht,

aber die größten Gewinner sind die MasurenFellen ♥

 

   D A N K E  euch allen  

 

 https://www.tiernotfelle-europa.de/das-tierheim-in-szczytno-masuren/aktion-masuren-hilfe-stroh-f%C3%BCr-den-winter-2019/

 

 _________________________________________________

 

29. Juli 7:00 Uhr 

 

Liebe Masuren-Freunde, es ist geschafft !

 

Es gab im Vorfeld leider etwas Durcheinander, welches aber  -es ist kaum zu glauben-

letztendlich im Ergebnis von einem noch größeren Erfolg gekrönt war, als im letzten Jahr

 

Die MasurenFellchen können sich -DANK eurer unglaublichen Hilfe- auch in diesem Winter wieder

in ihre Strohnester kuscheln und somit den eisigen Temperaturen und dem kalten Wind besser trotzen.

 

In Namen der Masuren Fellchen DANKE ich euch von ganzem Herzen

für eure Hilfe und euer unglaubliches Engagement für die Friernasen in Masuren 

Den Eingang der Spenden  und die Tabelle könnt ihr hier einsehen, wir rechnen mit einem Erlös von 1.000 Euro

 

 https://www.tiernotfelle-europa.de/das-tierheim-in-szczytno-masuren/aktion-masuren-hilfe-stroh-f%C3%BCr-den-winter-2019/

 

 _________________________________________________

 

28. Juli 2019   -   Pfotengrüße vom lieben Edi, dem kleinen König 

 

Toll sieht er aus, der kleine Bursche - wir freuen uns sehr, sein liebes Frauchen schreibt:

"Edi hatte diesen Sommer sein erstes Fotoshooting zum 1jährigen

Er hat eine tolle Entwicklung durchgemacht der kleine Kerl. Ich bin mächtig stolz auf ihn, 

wie souverän er alles Fremde meistert, als hätte er nie was anderes getan "

 _________________________________________________

 

 

 Unsere Strohballen-Aktion 2019 - ab Montag, 29. Juli 2019 / 11:00 Uhr

 

27. Juli 2019      -      Liebe Masuren-Freunde,

 

da einige liebe Spender der Strohballen-Aktion während der Aktion bereits in Urlaub sind bzw. anderweitig nicht die Möglichkeit haben, zu der Zeit an der Aktion teilzunehmen, dies aber gern tun würden, haben sie

mir bereits heute per mail/Telefon ihre Strohballenwünsche mitgeteilt und um Registrierung gebeten.

 

Ich möchte diesen Wünschen gern nachkommen und bitte ganz herzlich um euer Verständnis. 

  DANKESCHÖN   

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/das-tierheim-in-szczytno-masuren/aktion-masuren-hilfe-stroh-f%C3%BCr-den-winter-2019/

 

 _________________________________________________

 

 

 

 

 

25. Juli 2019

 

- HITZEWELLE -

 

… was ich damit sagen möchte:

 

passt auf die Pfoten eurer Hunde auf -

Straßenbeläge können bei diesen Temperaturen eine ungeheure Hitze aufweisen.

Viel zu heiß für Hundepfoten, so dass es z. T. zu schweren Verbrennungen führen kann …

 

 _________________________________________________

 

23.07.2019    -    Liebe Freunde ...

 

nach Rücksprache mit unserer lieben Schnüffi-und Zergelknüpferin habe ich eine Seite erstellt, auf der ihr nun unsere beliebten Schnüffi- und Zergelpakete nach eigenen Farb-Gestaltungswünschen aussuchen könnt. Diese Pakete

sind in dieser Art und Qualität einzigartig und zu einem Preis von 19,95 Euro absolut konkurrenzlos !

 

Ich hoffe, die Idee gefällt euch, die liebe Knüpferin freut sich schon auf eure Bestellungen

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kleiner-tnfe-bazar/schn%C3%BCffi-pakete/

 

- nachfolgend einige Musterpakete, die ihr auch auf der Seite sehen könnt.

 

Bilder von den neuen "Schnüffianern" mit unseren Schnüffis sind uns willkommen, 

sie werden in der Rubrik "glückliche Schnüffianer" veröffentlicht

 

 _________________________________________________

 

 

22. Juli 2019 -   Liebe Grüße von Sandy und Sid, sie haben die Kastration beide gut überstanden 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrationspaten-schaften-2019-2018/

 _________________________________________________

 

 

21. Juli 2019   

 

-  ! VORANKÜNDIGUNG !  -   

nur noch 8 mal schlafen ...

dann ist es wieder soweit:

 

unser alljährlicher Strohballen-verkauf zugunsten der Tiere im Tierheim Szczytno/Masuren startet wieder, und wir laden euch ganz herzlich ein, wieder mit dabei zu sein, damit die Tiere im Winter nicht frieren müssen.

 

Vielen Dank für eure Hilfe

sagen eure Masuren-Fellchen

 

... und hier schon einmal ein kleiner Überblick der Gewinne, die bei der Losaktion winken ...

(die Gewinnernummern wurden bereits von einer unabhängigen dritten Person gezogen)

https://www.tiernotfelle-europa.de/das-tierheim-in-szczytno-masuren/aktion-masuren-hilfe-stroh-f%C3%BCr-den-winter-2019/

 _________________________________________________

 

 

19. Juli 2019 -   Liebe Grüße von Sammy und Sally, sie haben die Kastration beide gut überstanden und sind schon wieder zum tollen aufgelegt - anbei ein Video von Sammy - einfach nur niedlich, dieser kleine Kasper

 

https://youtu.be/YgiP8cfJ-jY

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrationspaten-schaften-2019-2018/

 _________________________________________________

 

 

17. Juli 2019   -   Ihr Lieben, heute habe ich wieder 2 Überweisungen getätigt:

 

   220 Euro gingen an Dorota für die Kosten der Kastrationen von SID, SALLY, SAMMY und SANDY

1.055 Euro gingen an Sylwia  - 1.000 Euro für Oma Marta und 55 Euro für die Kosten der Kastration von DIANA

 

Edward, der Mann von Sylwia, hat angefangen, bei Oma Marta die Elektroleitungen neu zu legen. Danach müssen ganz dringend sowohl die Wände als auch der Fußboden neu gemacht werden - ich befürchte, da wird Edward noch auf die ein oder andere Überraschung stoßen. Und dann leider auch noch die Situation mit den Möbeln ..... so viel zu tun, so viel Material zu besorgen und so wenige Mittel  :( 

Die 1.000 € waren natürlich nicht in Oma Martas Projekttopf vorhanden, so haben wir noch einmal eine Summe in Höhe von 113,42 € aus dem Bazartopf "geliehen", denn die Arbeiten bei Oma müssen vorangehen, sonst wird es im Herbst nicht fertig sein, und den nächsten Winter soll Oma Marta doch nach vielen, vielen Jahren wieder einmal in relativer Wärme und in einer anständigen Wohnsituation verbringen dürfen. Leider ist der Spendentopf von Oma Marta nun wieder leer. 

 

Wenn euch Oma Marta auch am Herzen liegt, so bitte ich euch um eure Hilfe und sage DANKE

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/weihnachts-wunsch-von-oma-marta/

 

TierNotFelle EUROPA e.V. Sparkasse Ansbach - BIC: BYLADEM1ANS - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15

Paypal: kontakt@tiernotfelle-europa.de

  

 _________________________________________________

 

 

15. Juli 2019     -         D A N K E    D A N K E    D A N K E 

 

 ... mmmhhh, lecker, da habe die Welpchen im Tierheim Szczytno/Masuren wieder gutes Futter bekommen, damit die Entwicklung gut verläuft und die Knochen stark werden ☺ - Alle bedanken sich ganz herzlich für eure Hilfe  

https://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-fuer-hundekinder-2019/

 _________________________________________________

 

14. Juli 2019

Die KastrationsFellchen aus Dorotas Auffanglager sagen ihren lieben Paten von ganzem Herzen

DANKE für die Patenschaft und den schönen Namen

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrationspaten-schaften-2019-2018/

 _________________________________________________

 

13. Juli 2019

Der kleine Prinz Rico ist wieder einmal zu Gast bei der lieben Christiane/anchen. 

Sie hat die Gelegenheit genutzt, um euch liebe Pfotengrüße von dem kleinen Burschen zu senden. - Sie schreibt:

"Mit Hören ist nüscht mehr, außer eine Tüte raschelt. Sehen tut er wahrscheinlich nur noch hell und dunkel.

Aber mit den Großen ist er fleißig bei der Leckerli Suche und ist er auch noch recht fit, je nach Tagesverfassung.

Ganz liebe Grüße von Christiane und dem Rest."

Wir sagen DANKE, liebe Christiane für die lieben Grüße ♥

https://www.tiernotfelle-europa.de/pfotengr%C3%BC%C3%9Fe/

 _________________________________________________

 

12. Juli 2019   -   4 neue KastrationsFellchen suchen liebe Paten und wünschen sich einen schönen Namen

 

Eine umherirrende Mama mit 4 Welpchen wurde im Winter von einer tierlieben Familie aufgenommen.

Sie riefen Dorota an und baten um Hilfe, da sie nicht so viele Hunde halten konnten.

Nachdem sie entwöhnt waren, kamen die 4 kleinen Geschwisterchen (2 Mädchen und 2 Buben) einige Zeit später zu Dorota ins Auffanglager, die Mama durfte bei der Familie bleiben und wurde bereits kastriert.

 

Die Geschwisterchen sind nun ca. 8 Monate alt und suchen schon einmal nach lieben Kastrationspaten. 

 

Wer möchte den namenlosen Geschwistern zu einer Kastration verhelfen und ihnen einen schönen Namen geben?

Mit 55 Euro helft ihr dabei, den ewigen Kreislauf des Elends zu durchbrechen - DANKESCHÖN 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrationspaten-schaften-2019-2018/

 

Bildreihe oben: Mädchen 1 und Mädchen 2  -  Bildreihe unten: Bub 1 und Bub 2

 _________________________________________________

 

12. Juli 2019

 

Die kleinen Impflinge sagen ihren lieben Impf- und Taufpaten ganz herzlich DANKESCHÖN

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-katzenkinder-2019/

           

      Sabine von Tierfreunde Aurach                   Elke + Leo Ernenputsch                  Elke + Leo Ernenputsch  

 _________________________________________________

 

 

 

 

 

11. Juli 2019   -   

 

Die liebe Leni aus Dorotas Auffanglager in Dzwierzuty bedankt sich ganz herzlich für die Lieferung ihres Spezial-Nierenfutters und sendet ganz liebe Grüße aus Masuren 

 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/dorota-s-auffanglager-in-masuren/

 

 

 

 

 

 

________________________________________

 

  

https://www.startnext.com/projekt-sternschnuppenlicht

 

 _________________________________________________

 

10. Juli 2019

Diese Nachricht erreichte mich heute aus dem Tierheim:

"Liebe Elisabeth. Diese kleine Kätzchen wurde ins Tierheim geworfen. Sie sind ungefähr 3 Monate alt.

Wir fragen nach Namen und Impfstoffen. Grüße Malwina"

Ob es vielleicht ein Übersetzungsfehler ist? Denn wären sie in dem Teil des Tierheims gelandet, in dem die Hunde sich tummeln, wäre es sicherlich nicht gut ausgegangen ...

Aber sie leben, sind munter und wünschen sich eine liebe Impf- und Taufpatin  

Mag jemand helfen? 11 Euro für einen guten Start ins Leben

https://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-katzenkinder-2019/

 _________________________________________________

 

9. Juli 2019

 

Die kleinen Impflinge sagen ihren lieben Impf- und Taufpaten ganz herzlich DANKESCHÖN

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-fuer-hundekinder-2019/

                und auch ein herzliches DANKESCHÖN an Christiane Hilgenhöner für 30€ Futtergeld  

 

                 Steffi Liening                                      Anne/Grillmeisterin                       Sonja/sonjakw + Peter

 

 _________________________________________________

 

09. Juli 2019   -   Liebe Patin gefunden:

DANKE, liebe Kati Nilo

 

KastrationsPatenFellchen der Woche 27.2019

 

07.2019 - DIANA  

liebes Terrier-Mix-Mädchen

 

Die liebe Diana wurde mit einer alten Verletzung in Sczcytno aufgegriffen und ins Tierheim gebracht.

Leider lässt sich an dieser Tatsache nichts mehr ändern, aus medizinischer Sicht wird sie den Rest ihres Lebens humpeln.

Trotzdem hat sie ein liebes Herz erweicht und hätte die Möglichkeit, sofort in ein schönes, eigenes Zuhause bei lieben Menschen zu ziehen - Kastration vorausgesetzt.

 

Wer verhilft der lieben Diana zu ihrem Glück? DANKESCHÖN ♥

 

Die liebe DIANA hat eine liebe Patin gefunden

 

Kati Nilo hat geholfen und die Patenschaft übernommen.

Wir sagen ganz herzlich    DANKESCHÖN  

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrationspaten-schaften-2019-2018/


 _________________________________________________

 

 https://www.startnext.com/projekt-sternschnuppenlicht

 

 _________________________________________________

 

7. Juni 2018

... diese 3 kleinen Mädchen wurden über den Zaun des Tierheims geworfen ! Leider hat niemand etwas gesehen.

Wir können von Glück sagen, dass nichts Schlimmes passiert ist. - Die Mäuschen sind ca. 3 Monate alt und noch etwas durcheinander. So gern hätten sie einen schönen Namen und eine Impfpatenschaft.
Und auch das Welpenfutter geht leider schon wieder zur Neige.

Mag jemand helfen ? - DANKESCHÖN

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-fuer-hundekinder-2019/

 

 _________________________________________________

 

06.07.2019 - Bitte helft bei diesem so wichtigen Projekt – Tierschutz beginnt schon bei den Kindern !

 

https://www.startnext.com/projekt-sternschnuppenlicht

(alternativ könnt ihr auch hier per Paypal spenden: kontakt@tiernotfelle-europa.de

Betreff: "Sternschnuppe"

- und wenn ihr möchtet, könnt ihr euch im Gegenzug für eure Unterstützung

-je nach Höhe der Spende- ein schönes Geschenk aussuchen)

 

Worum geht es bei dem Projekt? Um Empathie, Hilfe und Prävention.

Es geht darum, Menschen - besonders Kindern- in Rumänien Empathie und Wertschätzung für Tiere zu vermitteln.

Dies erfolgt durch die Übersetzung der  Bücher „Sternschnuppenklang“ und „Sterne sind Hoffnung“, die in deutscher Sprache bereits vorliegen.

Benötigt werden 4.500 Euro um die Kosten für Übersetzungen, Herstellung und Druck und die Lieferung nach Rumänien zu finanzieren. Die Bücher werden dem rumänischen Tierschutzverein NUCA Animal Welfare kostenlos zur Verfügung gestellt.

 

NUCA erreicht als rumänischer Verein im eigenen Land die Menschen über eine Vielzahl von Veranstaltungen, bei denen Bücher auch kostenlos an Kinder und Erwachsene abgegeben werden, die sich Bücher nicht leisten können. Bei Besuchen in Schulen kann es Aktionen geben, bei denen Bücher kostenlos verteilt werden; auch Bibliotheken und Büchereien können Bücher kostenlos zur Verfügung gestellt werden, und sicher werden sich noch viele Möglichkeiten ergeben, die Bücher sinnvoll einzusetzen, um den Tierschutzgedanken zu transportieren

– das Umdenken muss im eigenen Land stattfinden, und mit diesen Büchern kann es schon im Kindesalter beginnen.

 

Das ist der tolle Dreifacheffekt an der Sache: Empathie und Bildung für die Menschen durch die Bücher, gleichzeitig Hilfe zur Selbsthilfe (damit hat der Verein eine Einnahmequelle) und dadurch dringend benötigtes Geld für die Tiere (z. B. für  die dringend notwendigen Kastrationen usw.).

DANKE für eure Hilfe ♥

 

Dies sind einige der tollen Geschenke, die ihr für eure Unterstützung bekommen könnt. Auf der Seite findet ihr noch mehr:

 

https://www.startnext.com/projekt-sternschnuppenlicht

 

♥ ...HELFEN - SPENDEN - GESCHENK BEKOMMEN ... ♥

 _________________________________________________

 

 

 

3. Juli 2019

 

... die kleine Rakete Szarus/Rocket war beim Frisör und präsentiert uns hier seinen neuen Haarschnitt, der ihm

-wie ich finde- sehr gut steht

 

Sein Frauchen schreibt:

" Nach seinem Haarschnitt kam ein Streifenhörnchen zum  Vorschein 

Es ist wirklich witzig mit ihm - immer wenn man denkt, dass bestimmte 

Dinge noch ewig brauchen und man eigentlich überhaupt nicht damit rechnet, dass es Fortschritte gibt, spaziert die kleine Rakete morgens zügig an einem vorbei in den Garten und dann nochmal und nochmal, und

er kann gar nicht genug bekommen von seinen kleinen Ausflügen. So nach dem Motto: "Na gut, ich hab mir das heute Nacht überlegt, so schlimm kann es ja nun nicht sein, denn dieses kleine großmäulige Fräulein spaziert da ja auch immer ein und aus, und sie lebt immer noch !! "

 

Nachdem er sich im Tierheim ja nicht einmal aus seiner Hütte gewagt hat, ist das ein Riesenfortschritt für den kleinen Mann und es zeigt, dass er schon großes Vertrauen gefasst hat.

Das haben Frauchen und Herrchen mit der Hilfe der kleinen Amelie/Annie gut gemacht  

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/pfotengr%C3%BC%C3%9Fe/

 _________________________________________________

  

2. Juli 2019   ---   Liebe Pfotengrüße vom kleinen EDI

 

Sein Frauchen schreibt:

" Liebe Elisabeth, viele Grüße von Edi. Er ist in einem Jahr ein fester Bestandteil unseres Rudels geworden-

mit dackeligem Dickschädel, aber umso liebenswerter ♥ "

Und um das zu unterstreichen, hat der kleine Edi viele Bilder mitgeschickt

 

Durch Feld und Wald springen, Kuscheleinheiten abholen, Sozialdienst leisten ♥, Wasserspiele, ausruhen ....

Wir sagen Dankeschön, lieber Edi und liebe Sina

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/pfotengr%C3%BC%C3%9Fe/

 

 _________________________________________________

 

 

1. Juli 2019   -   und wieder ein ereignisreicher (und anstrengender) Tag  ☺ ☺  ☺

 

10 Uhr: Klingeling, klingeling - "Brandstetter?" "Hallo Frau Brandstetter, hier Spedition XYZ. Wir hätten wieder

eine Palette Katzenfutter, die der Freßnapf nicht abgenommen hat, 1 Dose ist kaputt - möchten Sie sie haben?"

HURRA, HURRA noch einmal ein Jackpot !!! "Ja liebend gern, was muss ich tun?"

"Gar nichts, der Fahrer wird in ca. 1/2 bis 1 Stunde bei ihnen sein." "DANKESCHÖN für diese schöne Überraschung ♥"

Nach einer Stunde leider immer noch kein Fahrer in Sicht - nach 1/12 Stunden sehe ich einen Mann die Straße entlang laufen, der offensichtlich nach etwas sucht. Ich springe auf die Straße und winke ...

Schnell stellt sich heraus, dass es der Fahrer des LKW ist. Leider war es ihm nicht möglich, mit dem LKW bis zur Schlesierstraße vorzudringen, die Straßen sind einfach zu schmal und die Pkw parkten rechts und links in so kurzen Abständen, dass er sich mit seiner "langen gelben Raupe" nicht durchschlängeln konnte. 

Also hat er seinen LKW auf dem Feuchtwanger Festplatz, der "Mooswiese", abgestellt und hat sich zu Fuß auf den Weg bzw. auf die Suche gemacht. 

Glücklicherweise war ich wieder in Besitz meines Autos und konnte gleich alle Hundesachen ausladen, die Sitze komplett umlegen, und so fuhren wir zusammen zur Mooswiese, um die Palette vom LKW in den PKW umzuladen.

Bei unerträglicher Hitze haben wir uns ans Werk gemacht, die Palette auseinander zu nehmen. Mein Kombi ist zwar nicht klein, aber irgendwie hat er die 800 Kilo nicht gepackt und so hieß es dann 2 x fahren -

Vom LKW in den PKW gepackt- vom PKW in die Garage - und so waren dann die 800 Kilo irgendwann endlich verstaut.

Ich habe selten so geschwitzt, aber das gern, denn wieder wird natürlich geteilt und somit kommen die Katzenstreunerlein mehrerer Vereine, unsere Samtpfoten in Masuren und auch unsere Feuchtwanger Igelmama in den Genuss dieser Spende.

 

DANKE an diese tolle Spedition, die uns wieder bedacht hat ♥ und DANKE dem lieben ungarischen LKW-Fahrer (der selbst 5 Katzen aus dem Tierschutz hat), der mir geholfen hat ♥

 

 _________________________________________________

 

 

30. Juni 2019 

 

MiTtEiLuNg ZuM  bAZaRvErKaUf 

 

Liebe Freunde unserer Masuren-Schützlinge 

 

bis heute konnte aus dem Bazarverkauf ein Erlös von knapp 850,00 Euro erzielt werden.

Der Erlös aus den meisten Artikeln wird für das SpezialFutter unserer SorgenFellchen im Tierheim Szczytno verwendet,

der Erlös der Schnüffelteppich-Pakete aus dem Bazar wird für die Renovierung bei Oma Marta verwendet.

Bisher wurden aus dem Bazar-Topf 316,00 Euro für die Renovierung bei Oma Marta entnommen, und hier ist leider noch ein größerer Betrag notwendig, denn die Renovierung ist sehr aufwändig;

das SpezialFutter für die SorgenFellchen reicht noch bis zum Herbst, erst dann wird eine weitere Lieferung fällig.

 

Wir danken allen Unterstützern ganz herzlich für ihre Hilfe für die SorgenFellchen und für Oma Marta

 

Vielleicht kennt der ein oder andere den Bazar noch nicht und möchte mal reinschauen?

https://www.tiernotfelle-europa.de/kleiner-tnfe-bazar/

 

 _________________________________________________

 

 

 

 

29. Juni 2019   -   

 

... und auch die liebe Majka 

sendet euch ganz liebe Grüße aus Danzig 

 

Sie hat sich wieder komplett erholt und der Alltag hat sie wieder - wir können nur hoffen, dass der Krebs besiegt ist.

 

Auf jeden Fall ist sie wieder zu jedem Spaß bereit und dankt euch noch einmal ganz herzlich für eure Hilfe 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-und-sonstige-hilfe-fuer-hunde-notfelle/

 _________________________________________________

 

 

 

 

 

27. Juni 2019   -   

 

Dorota und ihre HelferKinder

senden ganz liebe Grüße aus Masuren 

 

So oft es geht, versuchen sie, den Fellchen ein wenig Abwechslung vom tristen Alltag zu verschaffen.

 

Dorota bedankt sich herzlich für das Futter für Leni, von dem wir diese Woche wieder 2 Säcke auf den Weg gebracht haben.

 

Und ein kleines Video gibt es auch noch zum anschauen:  https://youtu.be/Kao1qLfKL0I

 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/dorota-s-auffanglager-in-masuren/

 

 _________________________________________________

 

 

 

UPDATE zu Oma Marta am 26. Juni 2019 

https://www.tiernotfelle-europa.de/weihnachts-wunsch-von-oma-marta/

 

 - Nachricht von Sylwia:  

" Hallo, liebe Elisabeth. 

Letzte Woche wurde die Installation der Fenster und Türen abgeschlossen.

Es wurden noch Fensterbänke und Beton gekauft, alles ist sauber verputzt, und Edward goss noch die kaputte Eingangstreppe mit Beton aus.

Liebe Elisabeth - leider zeigen die Fotos die Bedingungen, unter denen Großmutter Marta lebt.

Edward sagt, dass es live viel schlimmer aussieht. 

Wir sind froh, dass wir zusammen in weniger als 6 Monaten schon so viel geschafft haben, um Oma Marta zu helfen.

Sie ist so sehr dankbar für euer Hilfe.

Edward ist sehr bemüht, dafür zu sorgen, dass die Renovierung weiter ordnungsgemäß verläuft.

Edward will mit den Wänden beginnen,  dann wird der Boden folgen.

Wenn es abgeschlossen ist, benötigt Oma dringend neue Möbel, denn leider spricht der Blick auf die Möbel für sich.

Liebe Grüße an alle Freunde in Deutschland, Sylwia "

 

... liebe Freunde, ich wollte euch eigentlich die Bilder nicht vorenthalten, aber nach reiflicher Überlegung bin ich zu dem Schluss gekommen, dass ich die Privatsphäre von Oma Marta nicht verletzen möchte. Glaubt mir bitte, wenn ich sage, dass diese Bilder verstörend sind - ich hatte nicht gedacht, dass jemand so leben kann.

Deshalb freut euch bitte auf die Bilder, die ich euch zeigen kann, wenn die Renovierung fortschreitet -

zusammen werden wir es schaffen ...

 

DANKE, liebe Sylwia und lieber Edward, dass ihr so um Oma Marta bemüht seid ♥

  

 Wir sammeln also weiter - denn noch ist es lange nicht geschafft ...

Wir hatten auf Hilfe der Gemeinde oder der Kirche gehofft, aber dort gibt es keine Empathie.

DANKE von Herzen, dass ihr nicht wegschaut, sondern mit dabei seid und helft 

 _________________________________________________

 

 

 

25.06.2019   -   Hallo, ich bin es, euer kleiner Tumorek von Oma Marta, ihr erinnert euch?

https://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-und-sonstige-hilfe-fuer-hunde-notfelle/

 

Ich bin immer noch im Tierheim, denn meine liebe Oma kann mir nicht mehr die Aufmerksamkeit zuteil werden lassen,

die ich jetzt gern hätte, nachdem ich operiert wurde und mich wieder gut erholt habe. 

Die liebe Sylwia "arbeitet" mit mir, und ich habe schon Vertrauen gefasst. Ich bin ja jetzt im "Seniorenheim"

und nicht mehr allein. Ich fürchte mich auch gar nicht mehr so sehr und bin im Außenbereich schon flott unterwegs.

Sogar an der Leine kann ich schon gehen, obwohl mich das noch sehr gruselt, denn das habe ich ja überhaupt nicht gekannt. 

Damit ihr auch einmal meine Fortschritte anschauen könnt, habe ich euch ein paar Videos mitgebracht. Wollt ihr sie mal anschauen? Vielleicht kann ich ja das Herz von einem lieben Menschen erobern, der mich zu sich holt und mich lieb hat ♥

 

Ich grüße alle meine Freunde in Deutschland ganz herzlich aus Masuren  - euer Tumorek 

 

https://youtu.be/Mdv8j_S0yPg   -   Video 1 - 01.06.2019

https://www.youtube.com/watch?v=tJwxtbvxjHk   -   Video 2 - 01.06.2019

https://www.youtube.com/watch?v=tfeGYArYD6U   -   Video 3 - 01.06.2019 

https://youtu.be/21F-Ouff_dQ   -   Video 4 - 01.06.2019 

https://youtu.be/PWcxhVZ7WXg   -   Video 5 - 06.06.2019 

https://youtu.be/01oSf9XNClw   -   Video 6 - 06.06.2019

https://youtu.be/KXK1xb0cwoc   -   Video 7 - 22.06.2019

 

 

 _________________________________________________

 

 

24. Juni 2019

 

Man kann einfach nicht genug darauf hinweisen, wie gefährlich die Hitzeentwicklung in einem geschlossenen PKW ist.

 

Immer und immer wieder kommt es zu Todesfällen - unbegreiflich, wie fahrlässig manche Menschen mit dem Leben von Mensch und Tier in dieser Situation umgehen :

 

... ich war doch keine 15 Minuten weg ...

 

.... ich wollte doch nur schnell ...

 

... ich habe doch im Schatten geparkt ...

 

... die Fenster waren doch einen spaltbreit auf ...

 

... so warm war es doch gar nicht ...

 

- so schnell kann es gehen, und ein Leben ist verloren.

 

Bitte helft mit und sensibilisiert die Menschen - HITZE  TÖTET  !

 

- Bitte lasst eure Tiere nicht über den heißen Asphalt laufen -

  sie verbrennen sich dabei die  Pfoten - das sind unsägliche Schmerzen ... 

- Bitte keine Touren mit "Hund am Fahrrad" bei diesen Temperaturen -

  es droht ein Hitzschlag ...

 

 _________________________________________________

 

22. Juni 2019     -     https://www.tiernotfelle-europa.de/pfotengr%C3%BC%C3%9Fe/

 

Liebe Pfotengrüße vom kleinen Waschbärengesicht Szarus - jetzt ROCKET

und von der kleinen Amelie - ANNIE

 

Zwar schaut er immer noch wie ein kleiner Brummbär, aber er hat sich mittlerweile schon sehr gut eingelebt.

Sein Frauchen Birgit schreibt:

 

"Hallo Elisabeth, anbei die längst überfälligen Bilder von unserem Rocket.

Er ist ein ganz lieber kleiner Kerl, der wenn einmal der Knoten geplatzt ist, ein witziger Kasper sein wird.

Er kann richtig albern sein und sich wie Bolle freuen. 

 

Trotz seiner vielen kleinen und großen Fortschritte ist er immer noch sehr ängstlich. Schnelle Bewegungen

verunsichern ihn und ein Geschirr anziehen bereitet ihm immer noch sichtlich Stress. 

Bis wir an der Nordsee spazieren gehen können, wird also noch etwas Zeit vergehen.

Mit Annie gibt es überhaupt keine Probleme. Unser "Zwerg" benimmt sich vorbildlich und die eigentlich anfangs

erwartete Angifterei blieb komplett aus. 

Die Zwei werden sicherlich ein tolles Dreamteam, mit reichlich Flausen im Kopf.

So das war es erstmal in Kürze von hier.

Liebe Grüße Birgit mit dem Zweiergespann Annie u. Rocket"

 

Was soll ich mehr sagen ? Alles gut - ich freue mich riesig für Rocket und Annie (und natürlich Frauchen + Herrchen )

 _________________________________________________

 

 

 

 

UPDATE  20. Juni 2019

 

Euer Dreibeinchen Majka sendet liebe Grüße 

 

Sie möchte euch zeigen, dass sie wieder voll dabei ist und auch ihrer Rolle als "Erzieherin" der Welpchen wieder gerecht werden kann.

2 x ist sie DANK eurer finanziellen Hilfe, mit der die Tierarztkosten bezahlt werden konnten, schon dem Tod von der Schippe gesprungen.

Das Glück, solch ein liebevolles Frauchen und so tolle Freunde in Deutschland zu haben, die für einen da sind, wenn "Not am Mann" bzw. "Not am Fellchen" ist, ist einfach unbezahlbar.

 

Ganz lieben Dank dafür sagt eure Majka ♥

 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-und-sonstige-hilfe-fuer-hunde-notfelle/

 _________________________________________________

 

19. Juni 2019

Die Firma Nestlé hat ja versucht, sich mithilfe der als Landwirtschafts- und Ernährungsministerin getarnten Agrar- und Industrie-Cheflobbyistin Julia Klöckner ein positives Image zu erschleichen. Dabei wird das Unternehmen u .a. mit Regenwaldrodung in Verbindung gebracht und zapft den Menschen weltweit das Wasser ab, im Dorf Vittel schon um viele Meter, sodass man jetzt über vom Steuerzahler finanzierte Pipelines nachdenkt. Und wer kennt nicht alle die komplett überteuerten Alu-Kaffeekapseln, die nicht mal aus recyceltem Aluminium hergestellt werden können? Zudem zählt das Unternehmen zu den größten Plastikmüllverursachern weltweit. Wikipedia widmet Nestlés Verfehlungen ein ganzes Kapitel. Da helfen auch keine Werbevideos, dass ungesunde Lebensmittel weniger ungesund werden sollen. Am besten man macht einen großen Boden um solche Unternehmen. Da man aber nicht immer weiß, welcher Konzern hinter welchem Produkt steckt.

Hier mal wieder eine Auflistung der Produkte hinter denen Nestlé steht, natürlich ohne Garantie auf Vollständigkeit,

und eine Liste von Firmen in Deutschland, die Produkte von Monsanto verwenden:

 _________________________________________________

 

 

17. Juni 2019 - Wir sagen ganz herzlich 

DANKESCHÖN

♥ liebe Freunde von Vierpfötchen 

und 

 ♥ liebe Susanne Wiegand 

 

Unser KastrationsPatenFellchen der Woche 26.2019  - SABA - hat liebe Paten gefunden 

 

Die Freunde von Vierpfötchen und

Susanne Wigand haben geholfen

und die Patenschaft übernommen.

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrationspaten-schaften-2019-2018/

 

  

06.2019 - SABA  (7038), geb. ca. 2011

liebes Schäfi-Fuchs-Mädchen, im TH seit  13.03.2019   -   Die hübsche Saba wurde auf einer Hauptstraße in Sczcytno aufgegriffen und ins Tierheim gebracht.

 

Sie wird wie folgt beschrieben:

Saba, fuchsrot, 8 Jahre alt, ängstlich, aber kein Angstbeißer. - Ein feines, sensibles Tier, das im Zwinger recht unglücklich ist. Sie wurde von ihrem Vorbesitzer schlecht behandelt, hat ihm wohl trotzdem noch lange nachgetrauert.

Jetzt ist es besser, aber sie ist nicht kastriert und hat darum kaum Chancen auf Vermittlung.

Vermutlich hat Saba auch noch einen Leistenbruch, der bei der Kastration mitbehandelt werden soll, dafür stehen bereits 50 Euro zur Verfügung. Nun fehlen nur noch die 55 Euro für die Kastration. 

Mag noch jemand der lieben Sabe helfen ? DANKESCHÖN ♥

 _________________________________________________

 

 

15. Juni 2019 - Wir sagen ganz herzlich 

 DANKESCHÖN, 

liebe Freunde von Vierpfötchen 

 

Unser KastrationsPatenFellchen der Woche 25.2019 hat liebe Paten gefunden 

 

Sie heißt nun LULU -

die Freunde von Vierpfötchen haben geholfen

und die Patenschaft übernommen.

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrationspaten-schaften-2019-2018/

 

  

06.2019 - Mama von 2 Welpen (6954) 

liebes Schäfer-Mix-Mädchen, im TH seit 05.2019 

 

Dies ist die Mama, die zusammen mit ihren beiden Welpchen  im Tierheim abgegeben wurde.

Die Welpchen haben bereits ein schönes Zuhause gefunden, nun sucht die Mama liebe Kastrationspaten, einen schönen Namen und ein schönes Zuhause  

 

- Charaktereigenschaften: liebe, freundliche Hündin.

 

Wer möchte mit einer Kastrationspatenschaft helfen? ♥

 _________________________________________________

 

 

 

13. Juni 2019 - Wir sagen ganz herzlich    DANKESCHÖN, liebe Barbara 

 

Unser KastrationsPatenFellchen der Woche 24.2019 hat eine liebe Patin gefunden

Sie heißt nun OCZKO-Äuglein - Barbara König hat geholfen und die Patenschaft übernommen.

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrationspaten-schaften-2019-2018/

 

06.2019 - Mama von 10 Welpen (7057) - liebes Schnauzer?-Mix-Mädchen, im TH seit 05.2019

Dies ist die Mama der 10 Welpchen, die mit 9 Wochen zusammen mit ihrer Mama aus ganz erbärmlichen Verhältnissen ins Tierheim gekommen sind. Die Mama war ganz ausgemergelt und musste erst einmal etwas gepäppelt werden, aber nun geht es ihr und den Welpchen gut   

- Charaktereigenschaften: liebe, freundliche Hündin. 

Wer möchte mit einer Kastrationspatenschaft helfen? ♥

Hier seht ihr die Mama und einen Großteil ihrer 10 Racker  

 

 _________________________________________________

 

11.06.2019

 

Hallo, ich bin es wieder einmal, die kleine NUNIA

 

ich sende ganz herzliche Grüße an meine lieben Förderpaten

 

Irina und Manuel mit Fee, Lavendel, Shanti und Sia

 

und natürlich auch an alle anderen, die mich kennen.

 

Auch, wenn es hier im Tierheim doch manchmal etwas langweilig ist und ich mir ein eigenes Zuhause wünsche, so geht es mir doch sehr gut.

Ich habe es warm und kuschelig, habe viele Spielsachen und immer genug zu essen und bekomme auch regelmäßig Streicheleinheiten. 

Das ist so viel mehr als so viele meiner Samtpfoten-Freunde haben, die auf der Straße leben müssen. 

 

Mehr kann ich euch leider nicht berichten, denn ich erlebe ja hier auch nicht so viel.

 

Ganz liebe Grüße aus Masuren an meine lieben Förderpaten in Österreich und meine lieben Freunde in Deutschland

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/hilfe-f%C3%BCr-katzen-notfelle/niunia/

 _________________________________________________

 

_________________________________________________

 

 

 

UPDATE zu MAJKA am 8. Juni 2019

https://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-und-sonstige-hilfe-fuer-hunde-notfelle/

 

... hallo, ich bin es, euer Dreibeinchen Majka

Ich wollte euch mal zeigen, wie toll meine Wunde schon verheilt ist und wie gut es mir geht

Wenn ich Glück habe, dann ist der böse Krebs besiegt - und warum sollte ich kein Glück haben?

Aber wenn ihr mir noch ein wenig die Daumen drückt, kann das sicherlich auch nicht schaden

Die große Rechnung für die OP und ein Teil einer kleineren Rechnung konnte dank eurer Hilfe schon bezahlt werden.

Vielleicht mag noch jemand meinem Frauchen etwas unter die Arme greifen, damit meine Nachsorge und die Medikamente bezahlt werden können ?  Ganz lieben Dank für eure Hilfe sagt eure Majka ♥

 _________________________________________________

 

UPDATE zu Oma Marta am 7. Juni 2019 

https://www.tiernotfelle-europa.de/weihnachts-wunsch-von-oma-marta/

 

 - Nachricht von Sylwia: "Hallo, liebe Elisabeth,

am 4. Juni hat mein Mann mit den Renovierungsarbeiten bei Großmutter Marta begonnen. 

Zuerst kam der Einbau der Fenster/Tür, gekauft mit dem von TNFE gespendeten Geld.

Es war sehr wichtig, die Räume auf die Renovierung vorzubereiten und unnötige Dinge herauszunehmen,

da der Platz für die Installation fehlt. Es wird noch ein langer Job.

Leider kann ich nicht mit der Hilfe der Kirche oder Gemeinde für Großmutter Marta rechnen.

Vielen Dank im Namen der Großmutter Marta.

Ich grüße alle herzlich, Sylwia"

 

Tja, so, wie es aussieht, stehlen sich Gemeinde und Kirche aus der Verantwortung

- aber ich hatte eigentlich auch nichts anderes erwartet - die Versprechen waren alle nur heiße Luft  :( 

Aber ich hoffe, zusammen werden wir es schaffen, Oma Marta ein halbwegs vernünftiges Zuhause zu schaffen,

denn so sollte kein Mensch hausen müssen.

 

 Wir sammeln weiter - noch ist es nicht geschafft ...

DANKE von Herzen, dass ihr nicht wegschaut, sondern mit dabei seid und helft 

 

_________________________________________________

 

6. Juni 2019 

 

... alle Welpchen haben ganz liebe Impf- und Namenspaten gefunden ...

 

Wir sagen ganz herzlich DANKESCHÖN 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-fuer-hundekinder-2019/

_________________________________________________

 

 

5. Juni 2019

 

Gestern gegen 01:30 Uhr bemerkte eine Polizeipatrouille 4 kleine Welpen, die allein auf der Hauptstraße in Szczytno herumliefen.

Es war ein großes Glück, dass sie nicht von einem Pkw erfasst wurden, und die Polizisten haben sie gleich eingesammelt.

Sie waren recht gepflegt und zutraulich, trugen aber keine Halsbänder - man geht davon aus, dass sie ausgesetzt wurden.

Die Polizisten brachten die 4 kleinen Mädchen in die Polizeidienststelle, wo sie erst einmal gefüttert wurden und etwas zu trinken bekamen.

Den Rest der Nacht verbrachten sie auf der Dienststelle, ehe sie am nächsten Morgen ins Tierheim gebracht wurden, wo sie nun auf ein schönes, neues Zuhause warten.

 

Die Polizisten drücken fest die Daumen

- und wir natürlich auch ☺  

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-fuer-hundekinder-2019/

_________________________________________________

 

4. Juni 2019

 

Ich bin es, euer Dreibeinchen Majka 

Erinnert ihr euch an mich? 

Ich habe doch mal bei Oma Marta gelebt, und bei einem Ausflug im Juli 2014 bin ich in die Falle eines Nachbarn geraten. Mit der Falle am Fuß habe ich mich zurück zu Oma geschleppt, aber es war zu spät und die Verletzung zu schwer - mein Bein musste amputiert werden.

Es wäre für mich nicht möglich gewesen, zurück zu Oma zu gehen, und so hat sich glücklicherweise die liebe Luise meiner erbarmt und hat mich mit zu sich nach Hause genommen. 

Dort ist es wunderbar gewesen, all' die Jahre, aber nun hat mich ein weiterer Schicksalsschlag ereilt - ich habe Krebs bekommen und musste wieder operiert werden. 

Mein Frauchen Luise hat zwar ein Herz aus Gold, aber leider nicht soviel Geld, denn sie sorgt für viele Tiere außer mir und meinen anderen Hausgenossen, und so möchte ich euch noch einmal um Hilfe  bitten, damit ich wieder gesund werden kann.

 

Bei den Untersuchungen war ich ganz tapfer und auch die Operation habe ich tapfer gemeistert, aber nun sind bis jetzt schon 389 PLN (ca. 93 Euro) und noch einmal 800 PLN (ca. 190 Euro) in der Klinik zu bezahlen, und auch meine Nachsorge steht noch an und Medikamente, damit ich hoffentlich auch wieder ganz gesund werde.

Möchtet ihr mir vielleicht ein wenig helfen?

https://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-und-sonstige-hilfe-fuer-hunde-notfelle/

 

Ich danke euch von ganzem Herzen - eure Maika ♥

 

P.S. hier könnt ihr auch meine Geschichte von damals nachlesen, als ich mein Beinchen verlor:

https://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-und-sonstige-hilfe-fuer-hunde-notfelle/majka/

_________________________________________________

 

 

3. Juni 2019 

 

... alle Welpchen haben ganz liebe Impf- und Namenspaten gefunden ...

 

Wir sagen ganz herzlich DANKESCHÖN

 

 https://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-fuer-hundekinder-2019/

_________________________________________________

 

 

2. Juni 2019   -   Welpenalarm im Tierheim in Masuren

 

10 Welpchen wurden aus ganz ärmlichen Verhältnissen im Tierheim abgegeben, sie sind ca. 9 Wochen alt,

und 

2 weitere Welpchen wurden im Tierheim abgegeben, sie sind ca. 8 Wochen alt.

 

Auf der "Impfseite" werden sie alle vorgestellt - sie alle suchen einen lieben Impf-und Namenspaten  

- mit 11 Euro und der ersten Impfung helft ihr ihnen auf den Weg ... DANKESCHÖN ♥ 

 

bitte schaut hier:

https://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-fuer-hundekinder-2019/

 

... zuerst kommen Schwesterchen und Brüderchen ... 

  

... und nachfolgend die 10 Geschwisterchen: 

 

_________________________________________________

 

 

 

 

 

 

UPDATE zu Oma Marta

am 1. Juni 2019

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/weihnachts-wunsch-von-oma-marta/

 

 

 

 

Sylwia hat heute die Pakete zu Oma Marta gefahren. Klaus hatte sie Ende Mai auf seiner Masurenfahrt mit ins Tierheim gebracht.

 

Oma Marta bedankt sich ganz herzlich 

bei ihren lieben Freunden in Deutschland

 

Sie ist auch sehr glücklich, dass es bald losgeht mit dem Umbau -

- wir sind schon sehr gespannt