TierNotFelle EUROPA e.V.

Sparkasse Ansbach

BIC: BYLADEM1ANS

IBAN: DE43 

7655 0000 0008 5616 15

Paypal: kontakt@

tiernotfelle-europa.de

Vereinsregister:

Amtsgericht Ansbach

Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit

Finanzamt Ansbach

Steuer Nr. 203/108/21048

 

22. Juni 2024

- HIER registrieren Sie ihr Tier -
- HIER registrieren Sie ihr Tier -

AKTUELLES  01.01.2024  bis --.--.2024

      Unsere Aktivitäten der abgelaufene Zeiträume findet ihr u.a.

                im  "Archiv AKTUELLES"  links in der Menüleiste

 

Die Darstellung/Ansicht unserer Seite ist abhängig vom jeweils benutzten browser und des benutzten Mediums des Besuchers (PC, Smartphone, Tablet, Größe des Bildschirms etc.) und ist bei einigen browsern und Ansichten leider nicht immer einwandfrei gewährleistet, da teilweise nicht alle Funktionen dieser Seite unterstützt werden. 

 

... wir sind berechtigt, Zuwendungsbestätigungen für Spenden auszustellen

TierNotFelle EUROPA e.V.

 

Sparkasse Ansbach - BIC: BYLADEM1ANS - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15

PAYPAL : kontakt@tiernotfelle-europa.de

 

Vereinsregister: Amtsgericht Ansbach - Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit: Finanzamt Ansbach - Steuer Nr. 203/108/21048

 

... kostenlos helfen mit euren Einkäufen ...

Liebe Freunde, wenn ihr eure Bestellungen bei zooplus und gooding 

über diese Links tätigt, kommen auf euch KEINE Mehrkosten zu, bescheren uns aber

eine kleine Provision vom Umsatz, die wir für unsere Tierschutzprojekte einsetzen können.

Die Höhe der ausgezahlten Provisionen und für welche Zwecke sie eingesetzt werden, könnt ihr hier sehen:

http://www.tiernotfelle-europa.de/spendeneingang/

- kostenlos helfen - ♥ WIR SAGEN DANKE FÜR EURE HILFE ♥ - kostenlos helfen -

 

   TIERSCHUTZ TALER

Und hier könnt ihr TierschutzTaler für unsere Schützlinge in Masuren erwerben. Mit dem Gegenwert dieser Taler können wir hochwertiges Trockenfutter von Happy Dog / Happy Cat versandkostenfrei zu den Fellchen und Samtpfoten von Dorota und Marzena und Oma Marta

liefern lassen.

 

        


AKTUELL Januar 2024:

Leider funktioniert unser ZOOPLUS-Button derzeit nicht.

ABER ihr könnt natürlich auch über Gooding bei Zooplus einkaufen

und dadurch eine kleine Provision für uns generieren.

zooplus.de

... bitte sagt NEIN zur Massentierhaltung

... Gebührenordnung für Tierärzte - GOT

 

Die Gebührensätze sind gültig ab dem  22. November 2022

 

https://www.bundestieraerztekammer.de/tieraerzte/beruf/got/

 

... wir suchen einen schönen Namen ♥

Wir sind die Samtpfoten, die bei Dorota und Marzena in Masuren aufgefunden werden.

Alle sind wir namenlos, und mit 20 Euro könnte unsere Erstuntersuchung bezahlt werden. - Und damit wir nicht verwechselt werden, wünschen wir uns einen schönen Namen. - Mag mir vielleicht jemand diesen Wunsch erfüllen ? 

 https://www.tiernotfelle-europa.de/hilfe-fuer-katzenkinder/

 

... die nächsten Samtpfötchen, die liebe Namens-Paten suchen, folgen ...

    

A K T U E L L E S            01.01.2024 bis --.--.2024            A K T U E L L E S

________________________

 

Liebe Freunde, helft ihr mit ?

 

Vom 15. - 28. Juni 2024 dürfen wir wieder in der Facebook-Gruppe "Basar für Notfellchen" schöne Sachen für euch einstellen. Mit dem Erlös möchten wir wieder Futter nach Masuren schicken und auch unsere Igelprojekte mit Futter bestücken. Und dann fehlen auch noch die Kosten für 20 Katzen-Kastrationen bei Bauer Rynowski in Masuren.

 

Unser Verein ist in den letzten Jahren von klein auf klitzeklein geschrumpft, und ich versuche nun -mittlerweile

als Einzelkämpferin- den Verein über Wasser zu halten so gut es geht. Leider ist das nicht mehr nur mit unseren lieben Förderpaten und den lieben Spendern möglich, und so versuche ich, über Verkaufsplattformen noch Geld für unsere Schützlinge zu generieren, damit wir unsere Arbeit fortführen können und die Bäuchlein nicht leer bleiben.

 

Diejenigen unter euch, die uns bereits seit vielen Jahren begleiten, wissen, unser Verein ist eingetragen, vom Finanzamt als förderwürdig anerkannt, mit der Gemeinnützigkeit ausgestattet, und selbstverständlich arbeite

ich zu 100% ehrenamtlich, d.h., alle Spendengelder / Verkaufserlöse kommen zu 100% ausschließlich unseren Projekten zugute.

 

Bitte schaut rein in den Basar - meldet euch in der Gruppe an, macht mit und sagt es weiter.

 

Basar für Notfellchen | Facebook

 

Wir stellen bis zum Schluss schöne Sachen ein, es ist bestimmt für jeden etwas dabei

(schaut nach den Namen "Elisabeth Schäfer" und "Elisabeth Brandstetter").

 

Über eure Hilfe würde ich mich wirklich sehr freuen

und danke euch ganz herzlich im Namen all‘ unserer Schützlinge

 

TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15

Paypal: kontakt@tiernotfelle-europa.de - (BITTE mit Familie+Freunde-Funktion)

Vereinsregister: Amtsgericht Ansbach, Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit: Finanzamt Ansbach, Steuer Nr. 203/108/21048

________________________

 

 

Wir sagen von Herzen DANKE an:

 

♥  Natalie Lüth, Annette Becker, J. Steffen und Leon Goblet  ♥

 

die uns tolle Pakete für die Behandlungen notleidender Tiere geschickt haben. Es waren mit dabei:

Pinzetten, Scheren, Scalpelle, Wundhaken, Nahtmaterial, Windeln, Rüdenbinden,

ganz viel Verbandsmaterial, Einmal-Handschuhe, Kanülen, Handtücher ...

 

alles Dinge, die die Tierärzte in Masuren und Rumänien immer gut gebrauchen können.

________________________

 

 

09.06.2024   -   Unsere Katzen-Kastrations-Aktion bei

Bauer Rynkowski in Masuren könnt ihr hier verfolgen: 

 

https://www.tiernotfelle-europa.de/kastrationsaktion-fuer-die-katzen-von-bauer-rynkowsky-in-masuren/

 

Mittlerweile konnten 12 Samtpfoten kastriert werden.

Leider geht es nicht schneller, denn die Klinik ist ziemlich ausgelastet, und zu diesem Super-Sonderpreis kann nur kastriert werden, wenn Kapazitäten frei sind.


________________________

 

 

 

 

7. Juni 2024

 

 

 

 

 

Liebe Freunde,

 

krankheitsbedingt konnte ich leider in den

letzten Wochen hier nicht aktualisieren.

 

Das werde ich 

in den nächsten Tagen nachholen.

 

DANKE für euer Verständnis.

________________________

 

 

 

März 2023  -  Liebe Freunde,

 

Ich möchte euch heute von Herrn Rynkowski in Masuren erzählen.

 

Er ist ein kleiner Bauer und ernährt sich, seine Frau und seine beiden Kinder (Junge und Mädchen) mehr schlecht als recht von seiner Landwirtschaft. Alle Familienmitglieder sind sehr tierlieb und füttern mit unserer Futterhilfe an Dorota (die nur durch die Hilfe von euch lieben Spendern möglich ist) die Streunerkatzen durch, die sich in der Scheune und Umgebung mehr oder weniger „angesiedelt“ haben.

 

Herr Rynkowski weiß, dass es wichtig ist, die Katzen kastrieren zu lassen, und er hat auch schon im letzten Jahr 2 Katzen auf eigene Kosten operieren lassen -was angesichts der mittlerweile vielen Katzen ein Tropfen auf dem heißen Stein ist- aber mehr kann er nicht leisten.

Seine Frau würde auch gern arbeiten, um etwas beizusteuern, aber sie ist gesundheitlich eingeschränkt, so, wie auch der Sohn, und so kann sie nur einfache Arbeiten auf dem Hof verrichten und sich, so gut es geht, um die Kinder kümmern. Kein Arbeitgeber würde sie einstellen.

Herr Rynkowski hat Dorota nun um Hilfe gebeten - nicht für sich oder seine Familie, sondern für die Katzen, denn er sieht, dass das Elend immer größer wird, je mehr Katzen geboren werden und er ist machtlos dagegen.

Dorota hat uns daraufhin angeschrieben mit der Bitte um Hilfe bei den Kastrationen.

 

Da die Katzen (bis auf 3 oder 4) fast alle Streuner sind und sich nicht anfassen lassen, war es Dorota unmöglich, mir die genaue oder ungefähre Anzahl von Katzen/ Katern oder derzeitigen Kitten zu nennen. Viele verstecken sich sofort, wenn Menschen in der Nähe sind. Dorota weiß nur, dass es viele sind, und dass fast alle mit Fallen gefangen werden müssen, um sie kastrieren lassen zu können - eine Mammutaufgabe !

 

Ich habe Dorota gebeten, mit der Tierklinik Kontakt aufzunehmen, um einen Sonderpreis für Kastrationen zu erfragen. Die Klinik hat daraufhin für uns ab einer Anzahl von 50 Kastrationen einen absoluten Sonderpreis gemacht, und zwar eine Mischkalkulation für

1 Pärchen = 1 Katze + 1 Kater für sage und schreibe 48,84 Euro !

(4,30 = heutiger Kurs, Währungsschwankungen nicht eingerechnet).

 

Ich habe Dorota versprochen, dass wir vorab 250 Euro überweisen, damit sie mit den Kastrationen bereits beginnen kann, denn Bilder von den Katzen können erst gemacht werden, wenn sie eingefangen sind bzw. in der Klinik kastriert werden, und auch das Geschlecht kann erst dann festgestellt werden. - Die Bilder werden dann natürlich eingestellt, damit ihr die Namen vergeben könnt (bzw. ihr könnt auch jetzt schon Namenswünsche äußern).

 

Ich möchte euch deshalb von Herzen bitten und fragen - könnt ihr bei den Kastrationen helfen?

DANKE im Namen von Dorota und Familie Rynkowski

 

Eine PärchenKastration kostet 48,84 € (vom Spender dürfen die Namen vergeben werden)

Eine Einzelkastration kostet 24,42 € (vom Spender darf der Name vergeben werden)

Eine halbe Kastration kostet 12,21 € (die beiden Spender dürfen den Namen unter sich ausmachen)

 

 


 

Die Bilder der Kastrations-Katzen werden dann hier eingefügt und die Namen zugeordnet ...

 

 

.

Unsere Aktivitäten im Februar

________________________

 

 

 

________________________

 

________________________

 

Lieferung Hunde- und Katzennassfutter für Dorotas Shelter, Oma Marta und die Streuner-/Katzenpflegestellen

 

 

Aus dem Erlös unserer FB-Aktion im Januar konnten wir einen Teil

der Futterlieferungen nach Masuren bezahlen

 DANKE für eure Hilfe

 

 

Lieferung Hunde- und Katzennassfutter für Marzenas Shelter :

________________________

 

Unsere Aktivitäten im Januar

_________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

... und wieder ist ein großes Paket mit wertvollem Sanitätsmaterial vom lieben Holger angekommen.

 

Und gleich geht es weiter in das größte Tierheim

der Welt, die SMEURA in Rumänien.

Alles Dinge, die die Tierärzte  dort gut gebrauchen können.

 

Wir sagen ganz herzlich DANKESCHÖN ♥

_________________________

 

 

 

Im Januar durften wir uns auch wieder über die Anlieferung von Paletten mit Trocken- und Nassfutter

für Katzen und Hunde und über eine Palette mit Katzenstreu freuen. 

Alles wurde gleich wieder aufgeteilt auf die Projekte von Bine von den Tierfreunden Franz von Assisi,

Anja für die Streunerkatzen, Pia für die Tiere in Ungarn und natürlich die (Pfoten)Tafel in Dinkelsbühl.

 

Für alle ist es eine riesengroße Hilfe, um in diesen schwierigen Zeiten die Tiere über den Winter zu bringen.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank

an den Freßnapf und an die Karin von Grumme-Douglas Stiftung 

für diese unbezahlbare Hilfe

 

 _________________________

 

Liebe Freunde, im Januar durften wir für 2 Wochen in einer FB-Gruppe schöne Sachen zugunsten unserer Schützlinge anbieten und Spenden für Futter für Kitten und Stachelritter sammeln und gleichzeitig bei FB und im Forum der VP um Spenden für die NotSamtpfote SABIN bitten.

· mit eurer Hilfe konnten wir 400 Schälchen Futter für die Kitten/ Stachelritter sammeln = 200 €

· wir konnten die Tierarztkosten für das NotKätzchen SABIN stemmen = 405 € über FB und Forum der VP

· und last but not least durften wir uns über Verkäufe in Höhe von 1.463 € freuen. Dafür danken wir den lieben Käufern von ganzem Herzen,

· hinzu kommt ein Betrag in Höhe von 106 €, den wir den Mitgliedern verdanken, die für uns eingestellt haben - dafür sagen wir herzlich Dankeschön.

 

Allen, die mitgeholfen haben, die Januar-Aktion zum Erfolg zu verhelfen ♥ HERZLICHEN DANK  

 

 

Der Spendenbetrag für SABIN

in Höhe von 405 Euro

wurde bereits

an Marzena überwiesen.

 

zum VERGRÖSSERN bitte

die Überweisung anklicken.


_________________________

 

 

14. Januar

 

Hallo, ich bin die kleine SABIN, und ich möchte euch etwas erzählen.

Es war kurz vor Weihnachten, als mir etwas Schlimmes passierte. Ich wurde von etwas am Kopf getroffen, und dann war mir schwindelig, und ich konnte nicht mehr sehen. - 4 Tage lang bin ich draußen auf dem gleichen Fleck im Kreis herumgelaufen und habe furchtbar geschrien und gebettelt. Es leben Menschen in der Nähe, die mich auch gehört haben, aber niemand hat mir geholfen. Bis endlich jemand ein Video von mir gemacht und an Marzena geschickt hat. Marzena hat mich dann sofort aufgenommen, aber ich war schon so erschöpft und so schwach, dass ich nicht mehr auf den Beinen stehen konnte. Ich war so glücklich, denn bei Marzena war es so schön warm, und ich bekam etwas Leckeres zu essen - wie im Paradies - und dann habe ich erst einmal 2 Tage lang geschlafen. - Und das Schöne ist, ich darf nun für immer hierbleiben 

 

Aber leider war meine Tierarztrechnung nicht so billig, 841 Zloty, das sind in eurem Geld ungefähr 192 Euro, und Marzena hat doch nicht so viel Geld und so viele Tiere zu versorgen - mag vielleicht jemand ein wenig zu meiner Rechnung dazugeben? Das wäre so schön, und ich danke euch ganz herzlich 

 

Marzena schreibt: „…, es besteht der Verdacht auf eine Hinterhirndysplasie - der TA meint, jemand könne sie hart getreten haben. Sie läuft schief, fällt um und macht unkontrolliert unter sich. Sie kann sich nicht putzen, hat schreckliche Krätze in den Ohren und die Würmer waren so schlimm, dass es schockierend war. Im Moment muss sie sich noch erholen, damit wir sehen, welche Schäden bleibend sind bzw. was wir noch machen können. Sie hat Injektionen bekommen und bekommt weiterhin ihre Vitamine sowie das Antibiotikum Cladax und ihre Krätze wird behandelt. Wie es scheint, kann sie zumindest auf einem Auge wieder sehen. Mehr Informationen kann ich erst nach dem nächsten Tierarztbesuch geben. Ich danke euch für eure Hilfe für Sabin

 

Liebe Freunde, wenn ihr etwas bei der Tierarztrechnung helfen möchtet, bitte mit Stichwort "Sabin" an:

 

TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach

BIC: BYLADEM1ANS - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15

oder

Paypal: kontakt@tiernotfelle-europa.de (bitte mit Famile+Freunde-Funktion)

 

   D A N K E S C H Ö N   

 

Wir unterstützen Marzena und ihren Gnadenhof in Masuren schon seit längerer Zeit,

und wer sich einmal über ihre Arbeit ein Bild machen möchte, schaut bitte hier:

 

https://www.facebook.com/profile.php?id=100025742850032

_________________________

 

 

12. Januar 

    

Liebe Freunde,

 

unsere Vereins-email-Adresse "kontakt@tiernotfelle-europa.de" 

müsste jetzt wieder einwandfrei und mit der korrekten Absenderkennung funktionieren.

 

DANKE für eure Geduld ♥

_________________________

 

 

 

Liebe Freunde,

 

vom 6. - 19. Januar dürfen wir in der Facebook-Gruppe  "Basar für Notfellchen"  für unsere Schützlinge

schöne Sachen für euch einstellen.

 

Unser Verein ist in den letzten Jahren von klein auf klitzeklein geschrumpft, und ich versuche nun -mittlerweile

als Einzelkämpferin- den Verein über Wasser zu halten. Leider ist das nicht mehr nur mit unseren lieben Förderpaten und den lieben Spendern möglich, und so versuche ich, über Verkaufsplattformen noch Geld für unsere Schützlinge zu generieren, damit wir unsere Arbeit fortführen können und die Bäuchlein nicht leer bleiben.

 

Diejenigen unter euch, die uns bereits seit vielen Jahren begleiten, wissen, unser Verein ist eingetragen, vom Finanzamt als förderwürdig anerkannt, mit der Gemeinnützigkeit ausgestattet, und selbstverständlich arbeite

ich zu 100% ehrenamtlich, d.h., alle Spendengelder / Verkaufserlöse kommen zu 100% ausschließlich unseren Projekten zugute.

  

Bitte schaut rein in den Basar - meldet euch in der Gruppe an, macht mit und sagt es weiter. Über eure Hilfe würde ich mich wirklich sehr freuen und danke euch ganz herzlich im Namen all‘ unserer Schützlinge

 

TierNotFelle EUROPA e.V.  -  Sparkasse Ansbach

IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15  -  BIC: BYLADEM1ANS

Paypal: kontakt@tiernotfelle-europa.de

(bitte mit Familien+Freunde-Funktion)

Vereinsregister: Amtsgericht Ansbach, Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit: Finanzamt Ansbach, Steuer Nr. 203/108/21048

 

 

Basar für Notfellchen | Facebook

 

Hier noch ein kleiner Auszug unserer derzeitigen Tätigkeitsschwerpunkte:

 

 Seit mehr als 10 Jahren engagieren wir uns u.a. bzw. in der Hauptsache für NotFelle in Masuren.

-  Das betrifft Dorota mit ihrem HundeShelter in Dzwierzuty und den vielen KatzenStreunern, die von „ihren“

    Freiwilligen versorgt werden.

-  Weiter wird Marzena in Piece mit ihrem Hunde- und KatzenShelter von uns unterstützt.

-  Oma Marta mit ihrem kleinen „Bauernhof“ und ihren Hunden und Katzen stehen wir seit vielen Jahren zur Seite.

-  In Deutschland unterstützen wir noch drei Igelpäppler mit Futter, denn auch hier ist Hilfe dringend nötig.

-  Dann helfen wir einem befreundeten Verein, der sich hier in Deutschland im Landkreis Ansbach um die KatzenSteuner

   Populationen kümmert, mit Futter.

-  Auch der Tafel in Dinkelsbühl helfen wir mit Futter für die Hunde und Katzen ihrer bedürftigen Kunden.

_________________________

 

 

 

 

 

... und ein weiteres, großes Paket mit wertvollem Sanitätsmaterial erreichte uns vom lieben Holger.

 

Über diese Pakete freuen sich die Tierärzte

in Masuren und Rumänien sehr -

alles Dinge, die sie gut gebrauchen können.

 

Wir sagen ganz herzlich DANKESCHÖN ♥

_________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch das liebe, blinde SeniorenFellchen DIEGO

wünscht euch allen ein frohes neues Jahr.

 

Diego kommt ursprünglich aus Dorotas

Shelter in Masuren und genießt nun seinen Lebensabend bei der lieben Anne

und dem lieben Rüdiger.

 

 

 

 _________________________

 

 

Liebe Freunde,

 

das alte Jahr endet, und ich sage euch von ganzem Herzen

♥ DANKE ♥  für eure Hilfe im vergangenen Jahr

im Namen von

 

   Dorota in Masuren und ihren ShelterHunden sowie den vielen Katzen- u. Hundepflegestellen

♥   Marzena in Masuren und ihren ShelterKatzen und -Hunden

♥   Oma Marta in Masuren und ihren Hunden und Katzen

♥   Sandra, Carmen und Pamela und ihren Stachelritterchen

 

Ich hoffe auf ein neues Jahr mit euch, bleibt gesund ♥