TierNotFelle EUROPA e.V.

Sparkasse Ansbach

BIC: BYLADEM1ANS

IBAN: DE43 

7655 0000 0008 5616 15

Paypal: kontakt@

tiernotfelle-europa.de

Vereinsregister:

Amtsgericht Ansbach

Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit

Finanzamt Ansbach

Steuer Nr. 203/108/21048

 

20. Juni 2022

- HIER registrieren Sie ihr Tier -
- HIER registrieren Sie ihr Tier -

Dorotas Katzen-Kastrationsprogramm

 Seite 1 von Dorotas Katzen-Kastrations- und Futterhilfsprogramm in Masuren

  hier geht es zur Seite 2 - Marzenas Gnadenhof-Tiere    -->KLICK

 

 

Stand 26. Mai 2022 - 40 Kastrationen erfolgt

Bis heute sind 3.291,50 Euro in das Projekt geflossen.

Von den 1.500 Euro, die direkt an Dorota geflossen sind, damit sie die Tierärzte vor Ort bezahlen kann, sind noch PLN 1.119,75 für Kastrationen übrig, die in den nächsten Monaten erfolgen.

 

Dann wird Dorota mit den Kastrationen der größten Kolonie beginnen, die sage und schreibe

aus 70 Katzen besteht. Wie wir das schaffen sollen, weiß ich noch nicht, mein Herz ist schwer. 

Die Futterkasse ist leider auch leer, aber ich hoffe, wir können sie noch etwas füllen.

Gestern habe ich von dem restlichen Geld eine Notration Futter an Marzena geschickt, 

die versucht, die meisten dieser Streunerkatzen im Winter bei sich Zuhause zu beherbergen.

 

Dorotas Aktion von Marzenas Samtpfoten werde ich auf der Seite 2 auflisten.

Es ist einfach zu umfangreich und würde diese Seite unübersichtlich machen.

  

Die Mittelverwendung - KastrationsRechnungen und Futterlieferungen

findet ihr, wenn ihr auf der Seite ganz nach unten scrollt ...

 

 

 

                                                                                                                   Oktober 2021

Ihr Lieben,

 

eigentlich wollte ich in diesem Jahr keine Aktion mehr machen, ich war lange krank und bin ausgebrannt, es liegt noch vieles auf dem Schreibtisch, das aufgearbeitet werden muss, und ich wollte mal ein wenig zur Ruhe kommen …

- aber ein dringender Notruf von Dorota in Masuren erreichte mich, dem ich mich nicht verschließen kann,

   und so werde ich eine letzte Aktion machen.

 

- Eine Mammut-Aufgabe steht uns bevor:

 

Das Katzen- Kastrationsprogramm bei Dorota in Dźwierzuty/Masuren

 

wir rechnen mit mindestens 50 Samtpfoten, für die wir -bei Kosten in Höhe von 30 Euro pro Kastration-

eine Gesamtsumme in Höhe von 1.500 Euro aufbringen müssen ! Mir wird schon ganz schwindelig …

 

Dorota schreibt:

 

"Liebe Elisabeth,

 

wir sind in großer Not, denn gibt es ein sehr großes Problem.

Es betrifft die Katzen, die in Leżajce/Dzwierzuty obdachlos sind. Davon gibt es leider sehr viele. Es sind mehrere kleine bis größere Kolonien.

Es gibt zwar mehrere Menschen, die sie füttern und ins Haus lassen, damit sie sich im bitterkalten Winter warm halten können, aber es sind alles Streunerlein, und diese Menschen haben nicht das Geld, sie kastrieren zu lassen, und das Elend ist groß, denn es werden immer mehr und die Menschen haben auch schon kein Geld mehr für Futter für so viele Katzen.

Wie gesagt, das Problem ist sehr groß, die „Herbstkätzchen“ kommen jetzt zur Welt oder sind schon da, viele werden einfach umgebracht, erschlagen, im Wald ausgesetzt, und vor kurzem fanden „meine Kinder“  auf ihrer Gassi-Runde mit den Shelter-Hunden 4 tote Kitten am Wegesrand im Gebüsch, die erst wenige Tage alt waren.   -   Die Kinder haben geweint und gefragt, WARUM ?

 

Warum, das wissen wir alle, aber ohne finanzielle Unterstützung werden wir nicht viel ändern können. Wenigstens die Bereitschaft ist schon da, die Katzen kastrieren zu lassen, nun fehlt „nur noch“ das Geld.

Ich würde sehr gerne schnell damit beginnen, diese Streunerkatzen-Kolonie kastrieren zu lassen.

Darf ich auf eure Hilfe zählen?

 

Herzliche und hoffnungsvolle Grüße, Dorota"

 

Dorota schrieb mir, dass in ihrem Heimatort Dzwierzuty eine neue Tierarztpraxis eröffnet hat, und sie hat nach Preisen

für Katzen-Kastrationen gefragt. Der Tierarzt nannte ihr einen Preis in Höhe von 150 PLN für eine Kätzin und 100 PLN

für einen Kater.

Wenn wir davon ausgehen dass 2/3 der Katzenpopulation weiblich und 1/3 männlich ist, kommen wir im Schnitt auf

30 Euro pro Katze. - Sind es mehr Kater als Katzen, wird es noch etwas günstiger werden - zur Zeit stehen Anzahl und Verhältnis allerdings noch nicht fest.

 

Am Wochenende wird Dorota wieder nach Leżajce fahren, um weitere Informationen einzuholen. Bilder von 4 Katzen,

die u.a. von Frau Agnieszka versorgt werden, liegen mir bereits vor, ich stelle alle Katzen nach und nach unten ein,      Frau Ewa versorgt weitere 20 Katzen und in Dźwierzuty gibt es noch weitere Frauen, die Streuner versorgen.

Dorota wird versuchen, Bilder von so vielen Katzen wie möglich zu machen und die weiblichen Katzen zu identifizieren,

denn das sind die ersten, die sie kastrieren lassen möchte, danach die Kater.

 

In den letzten 6 Wochen ist es gelungen, viel Futter für die vielen Streunerlein im Landkreis Ansbach zu „ergattern“.

Insgesamt durften wir 3 Paletten Katzen-Nassfutter, 4 Paletten Katzen-Trockenfutter und 1 Palette Katzenstreu entgegennehmen, aber leider können wir diese Paletten aufgrund der hohen Transportkosten nicht nach Polen schicken, um den Streunerlein dort zu helfen.

Die Paletten haben wir zum größten Teil weitergereicht an unseren befreundeten Verein in der Nähe, die Tierfreunde

Franz von Assisi in Aurach. - Bine macht auch tolle Arbeit und kümmert sich mit einigen Pflegestellen um die Versorgung und die Kastration vieler Streunerkolonien hier im Landkreis.

Und da „unsere“ heimischen Streunerlein nun zumindest futtertechnisch für eine gute Weile versorgt sind, würde ich mir wünschen, wir schaffen es auch, Doroto und den Menschen mit den Streunerlein in Dzwierzuty zu helfen.

 

Es ist mir klar, dass es finanziell eine Kraftanstrengung sein wird, und zeitlich wird es sich hinziehen, denn es können  nicht immer z.B. 5 Katzen gleichzeitig kastriert werden, denn die versorgenden Personen müssen diese Katzen ja auch nach erfolgter Kastration pflegen, aber alles soll so schnell wie möglich geschehen, damit der nächste Frühjahrswurf möglichst verhindert werden kann.

 

Aus diesem Grund möchte ich mit einer großen Losaktion starten, einer Aktion mit vielen schönen Preisen, die sich nicht nur wunderbar zum selbst nutzen, sondern auch als „Wichtelgeschenke“ oder einfach zum weiter verschenken an liebe Menschen eignen.

 

Es stehen insgesamt 150 Lose a‘ 10 Euro zur Verfügung, 50 Lose sind mit Gewinnen hinterlegt.

Und damit ihr sehr, dass es sich auch lohnt, mitzumachen, stelle ich euch die Preise unten nach und nach vor.

 

Da von den 150 Losen nur 72 gezogen wurden, reduzieren sich auch die Gewinne auf 25 Stück,

die Gewinne habe ich neu durchnummeriert.

 

- Da wir mit ca. 30 Euro pro Kastration rechnen, bedeuten 3 Lose eine Kastration. Viele der Streunerlein werden keinen

   Namen haben, und wenn jemand 3 Lose kauft und einen Katze benennen möchte, so werde ich versuchen, das bei den

   jeweiligen Kastrationen zu berücksichtigen. 

 

Hier geht es zu der abgeschlossenen Verlosung   -->KLICK

 

_______________________________

 

TierNotFelle EUROPA e.V. - Sparkasse Ansbach - BIC: BYLADEM1ANS - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15

Paypal: kontakt@tiernotfelle-europa.de

Vereinsregister: Amtsgericht Ansbach - Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit: Finanzamt Ansbach - Steuer Nr. 203/108/21048 

 

_______________________________

 

 

Dezember 2021

 

Im Moment geht es mit den Kastrationen langsamer voran, die Feiertage und der Jahreswechsel stehen vor der Tür, und leider hat sich Dorota bei einer Einfangaktion auch noch Bisswunden und eine schwere Infektion zugezogen, die auskuriert werden muss.

 

Wie sich herausgestellt hat, ist es schwierig, die verschiedenen Streuner-Kolonien "nach Plan" bzw. "nach Liste" zu kastrieren. Wenn Kastrations-Termine anstehen, müssen die Katzen erst eingefangen werden, und da ist es nicht sichergestellt, dass die "gelisteten Katzen" auch diejenigen sind, die sich an dem Tag einfangen lassen. Und so werden dann die Katzen kastriert, die an dem Tag eingefangen werden können. 

Da verschiedene Tierärzte und verschiedene Betreuerinnen der Kolonien (die über keine teuren Smartphones verfügen, mit denen sie Bilder machen können) beteiligt sind, und  Dorota oftmals nicht vor Ort ist, um Bilder zu machen, bekomme ich teilweise nur (gruselige) Kastrationsfotos, die der Tierarzt macht, die ich gar nicht einstellen mag.  

Auf jeden Fall ist sichergestellt, dass zu jeder Rechnung die entsprechende Kastration bildlich dokumentiert ist, die Bilder werde ich noch nach und nach einstellen.

_______________________________

 

 

  

Hier stellt sich nach und nach ein Teil der Kastrations-Samtpfoten vor: 

 

 

 

... die Mädels 

 

 

Katze 1 (versorgt von Frau Agnieszka)

 

Kastration erfolgt am 6. November 2021

(Bilder siehe unter "Erfolgte Kastrationen" weiter unten)

 

Die Kastration wird übernommen (ohne Lose)

von der lieben Yolanda/Minni - DANKESCHÖN

 

Der Wunschname ist MORGANA 

 

 

 

Katze 2 (versorgt von Frau Agnieszka)

 

Kastration erfolgt am 30. Oktober 2021

(Bilder siehe unter "Erfolgte Kastrationen" weiter unten)

  

Die Kastration wird übernommen (ohne Lose)

von der lieben Yolanda/Minni - DANKESCHÖN 

 

Der Wunschname ist PANTERA ♥ 

 

Katze 3 (versorgt von Frau Agnieszka)

 

Kastration erfolgt am 6. November 2021

(Bilder siehe unter "Erfolgte Kastrationen" weiter unten)

 

Die Kastration wird übernommen (ohne Lose)

von der lieben Yolanda/Minni - DANKESCHÖN 

 

Der Wunschname ist LOLA 

 

 

 

Katze 4 (versorgt von Frau Agnieszka)

 

Kastration erfolgt am 30. Oktober 2021

(Bilder siehe unter "Erfolgte Kastrationen" weiter unten)

 

Die Kastration wird übernommen (ohne Lose)

von der lieben Yolanda/Minni - DANKESCHÖN 

 

Der Wunschname ist ZUZA 

 

 

Katze 5 (versorgt von Jagoda Bieniecka)

 

auf Wunsch von Yolanda/Minni : MIMI  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 Katze 6 (versorgt von Jagoda Bieniecka)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Katze 7 (versorgt von Ewa Sagała)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

Katze 8 (versorgt von Ewa Sagała)

 

 

 

 

 

Katze 9 (versorgt von Ewa Sagała)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Katze 10 (versorgt von Danuta Gutysz)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Katze 11 (versorgt von Danuta Gutysz)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 Katze 12 (versorgt von Frau Katarzyna)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Katze 13 (versorgt von Frau Katarzyna)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Katze 14 (versorgt von Frau Marta)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Katze 15 (versorgt von Frau Teresa)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Katze 16 (versorgt von Frau Teresa)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Katze 17 (versorgt von Frau Teresa)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Katze 18 (versorgt von Frau Julia)

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 Katze 19 (versorgt von Frau Julia)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Katze 20 (versorgt von Frau Julia)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Katze 21 (versorgt von Frau Jagoda)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Katze 22 (versorgt von Frau Jagoda)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

... die Buben 

 

 

Kater 1 (versorgt von Frau Jagoda)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kater 2 (versorgt von Frau Jagoda)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kater 3 (versorgt von Frau Jagoda)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kater 4 (versorgt von Frau Ewa)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

               Kater 5 (versorgt von Frau Ewa)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Kater 6 (versorgt von Frau Ewa)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Kater 7 (mit Nr. 6 -versorgt von Frau Ewa)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Kater 8 (versorgt von Danuta Gutysz)

   

   Kastration erfolgt am 4. November 2021

   (Bilder siehe unter "Erfolgte Kastrationen" weiter unten)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   Kater 9 (versorgt von Danuta Gutysz)

   

   Kastration erfolgt am 4. November 2021

   (Bilder siehe unter "Erfolgte Kastrationen" weiter unten)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Kater 10 (versorgt von Danuta Gutysz)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Kater 11 (versorgt von Danuta Gutysz)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Kater 12 (versorgt von Frau Katarzyna Sztura)

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Kater 13 (versorgt von Katarzyna Sztura)

  

 auf Wunsch von Marion/Guido : SYLVESTER  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 Kater 14 (versorgt von Katarzyna Sztura)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Kater 15 (versorgt von Teresa Polewaczyk)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Erfolgte  Kastrationen

 

 

 

 

 

Diese Kitten stehen zur Vermittlung in Masuren : 

 

 

Kitten 1 und 2 (versorgt von Frau Agnieszka)

 

 

 

Kitten 3 und 4 (versorgt von Frau Agnieszka)

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mittelverwendung - Kastrationen (50) und Futter für Streunerkolonien

2022  -   Kastrationen Stand 26.05.2022 : 40

Übertrag aus 2021 :  

 

 2.599,75 PLN

     400,00 PLN - Kastrations-Rg. 17 - 2 Katzen 1 Kater

     200,00 PLN - Kastrations-Rg. 18 - 2 Kater

     150,00 PLN - Kastrations-Rg. 19 - 1 Katze

     730,00 PLN - Kastrations-Rg. 20 - 4 Katzen 1 Kater

  1.119,75 PLN - Rest noch zur Verfügung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2021  -   Kastrationen Stand 30.12.2021 : 29

Überweisung 1.000,00 Euro = ca. 4.500,00 PLN 

                    an Dorota am 08.12.2021

   590,24 PLN - Kauf TrockenFutter Dorota bei Zooplus PL

   200,01 PLN - Kastrations-Rg.   1 - 2 Kater

   300,00 PLN - Kastrations-Rg.   2 - 2 Katzen

   200,00 PLN - Kastrations-Rg.   3 - 2 Kater

   300,00 PLN - Kastrations-Rg.   4 - 2 Katzen

   150,00 PLN - Kastrations-Rg.   5 - 1 Katze

   100,00 PLN - Kastrations-Rg.   6 - 1 Kater

   430,00 PLN - Kastrations-Rg.   7 - 1 Katze 3 Kater

   200,00 PLN - Kastrations-Rg.   8 - 2 Kater

   150,00 PLN - Kastrations-Rg.   9 - 1 Katze

   100,00 PLN - Kastrations-Rg. 10 - 1 Kater

   300,00 PLN - Kastrations-Rg. 11 - 2 Katzen

   430,00 PLN - Kastrations-Rg. 12 - 3 Kater, 1 Katze

   250,00 PLN - Kastrations-Rg. 13 - 1 Kater, 1 Katze

   150,00 PLN - Kastrations-Rg. 14 - 1 Katze

   150,00 PLN - Kastrations-Rg. 15 - 1 Katze

   150,00 PLN - Kastrations-Rg. 16 - 1 Katze

4.150,25 PLN - gesamt

   349,75 PLN - Rest 

 

Überweisung 500,00 Euro = ca. 2.250 PLN 

                    an Dorota am 30.12.2021 

 2.599,75 PLN - Übertrag auf 2022


Futterlieferungen

16.02.2022 - 418,50 €

13.01.2022 -   80,00 €

22.12.2021 - 204,00 €

20.12.2021 - 225,00 € 

02.12.2021 - 120,00 € 

24.11.2021 - 420,00 € 

09.11.2021 - 324,00 €

                1.791,50 € 

 

 

 

Rechnungen Kastrationen

Futterlieferungen

16.02.2022 - 418,50 € 

   18 x 10 kg Animonda KatzenTrockenfutter Adult

   90 x 800g Dosen Carny KatzenNassfutter Adult, verschiedene Sorten

 

13.01.2022 - 80,00 €

   4 x 10 kg Animonda KatzenTrockenfutter Adult

 

22.12.2021 - 204,00 €

  12 x 10 kg Animonda KatzenTrockenfutter Adult

 

20.12.2021 - 225,00 € 

180 x 800g Dosen Carny KatzenNassfutter Adult, verschiedene Sorten

 

02.12.2021 - 120,00 €

    2 x 10 kg Animonda KatzenTrockenfutter Kitten

    4 x 10 kg Animonda KatzenTrockenfutter Adult

 

24.11.2021 - 420,00 €

    2 x 10 kg Animonda KatzenTrockenfutter Kitten

    4 x 10 kg Animonda KatzenTrockenfutter Adult

240 x 800g Dosen Carny KatzenNassfutter Adult, verschiedene Sorten

 

09.11.2021 - 324,00 €

432 x 400g Dosen  Carny KatzenNassfutter Adult und Kitten, verschiedene Sorten

 

08.11.2021 - 131,00 € (590,24 PLN) Bestellung von Dorota bei Zooplus PL

    2 x 20 Kilo KatzenTrockenfutter Pitti Cats

    4 x 15 Kilo KatzenTrockenfutter Purina Cats

 

 

 

 

 

 

.

 

 

 

4. November 2021 

 

Am Wochenende geht es weiter mit dem WichtelBazar,

dort sammeln wir dann für Futter für die Streunerlein ♥