TierNotFelle EUROPA e.V.

Sparkasse Ansbach

BIC: BYLADEM1ANS

IBAN: DE43

765500000008561615

Paypal: kontakt@

tiernotfelle-europa.de

Vereinsregister:

Amtsgericht Ansbach

Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit

Finanzamt Ansbach

Steuer Nr. 203/108/21048

 

Letzte Aktualisierung:

9. Dezember 2017

 

- HIER registrieren Sie ihr Tier -
- HIER registrieren Sie ihr Tier -

In Gedenken an unsere SternenFellchen

 

~ Wenn die Zeit endet, beginnt die Ewigkeit ~

 

 

 

Wenn der geliebte vierbeinige Freund für immer geht, hinterlässt er eine große Lücke und tiefe Trauer.

 

An dieser Stelle möchten wir all’ der SternenFellchen gedenken,

die uns so treu begleitet und uns so viel Freude geschenkt haben ... 

 

  Habt ihr ein SternenFellchen, daß euch vor kurzem -oder vielleicht auch schon vor längerer Zeit-

verlassen hat und seinen Weg über die Regenbogenbrücke gegangen ist,

und ihr möchtet es gern irgendwo wiederfinden können?

Schreibt uns doch über euren treuen Gefährten und fügt ein Bild hinzu,

gern werden wir es in der Mitte unserer SternenFellchen aufnehmen.

 

 

 

Hier findet ihr unsere SternenFellchen die ab September 2017 über den Regenbogen gelaufen sind

 

 Zu den SternenFellchen, die bis August 2017 über den Regenbogen gelaufen sind, kommt bitte hier entlang

16. November 2017

 

Liebe Oma Rina, ein kleines Überraschungspaket warst du, als du bei deinem Frauchen ankamst.

Viel größer und viel älter als angekündigt, und leider auch sehr krank. Die Tierärztin sagte damals zu deinem Frauchen: "Machen Sie ihr noch ein schönes halbes Jahr...". Aber du hast es allen gezeigt, und bei der Liebe und Fürsorge und der guten Pflege, die du bei deinem Frauchen geniessen durftest, wurden aus diesen 6 Monaten ganze 3 Jahre und 9 Monate.

Aber zum Schluß hat dich der Krebs besiegt, du hast gezeigt, dass es nicht mehr geht

und du bist ruhig und sanft in Ulla's Armen eingeschlafen.

 

Liebe Oma Rina, wir wünschen dir eine gute Reise über den Regenbogen - du wirst nicht vergessen sein ♥

24. Oktober 2017

 

Liebe, kleine Majka, acht Wochen und ein Tag – so kurz war dein letztes Glück.

Dein liebes Frauchen ist ganz traurig, dass du nicht länger bei ihr bleiben konntest,

und dass du nur so kurz noch einmal Liebe und Geborgenheit spüren durftest.

Vielleicht waren es noch die schönsten Wochen, die du erlebt hast,

aber dein Körper war schon sehr krank und eine Umkehr nicht mehr möglich.

Gern hätten wir alles für dich versucht, wenn es Erfolg versprochen hätte,

aber leiden solltest du nicht, und so bist du heute ganz sanft in Ulla's Armen eingeschlafen.

 

Liebe Majka, lauf über den Regenbogen zu Dzuidziek und Murzyn und all' den anderen,

die dir vorausgegangen sind. Wir wünschen dir eine gute Reise -  du wirst in unseren Herzen bleiben ♥ 

12. Oktober 2017

 

Lieber Dzuidziek, dein liebes Frauchen schreibt:

 

"Leider durften wir dich nur ein Jahr begleiten ...

Heute hat dein großes Herz aufgehört zu schlagen.

Du hast dich auf den Weg ins Regenbogenland gemacht.

Wir sind dankbar für die gemeinsame Zeit und sehr traurig darüber,

dass es so schnell vorbei war ... ♥"

 

 Aber auch, wenn deine Zeit bei deiner Familie nur kurz war, sind wird glücklich, dass du in Liebe begleitet wurdest.

Eine gute Reise  über den Regenbogen, du lieber Dzuidziek  ♥