TierNotFelle EUROPA e.V.

Sparkasse Ansbach

BIC: BYLADEM1ANS

IBAN: DE43

765500000008561615

Paypal: kontakt@

tiernotfelle-europa.de

Vereinsregister:

Amtsgericht Ansbach

Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit

Finanzamt Ansbach

Steuer Nr. 203/108/21048

 

Letzte Aktualisierung:

20. November 2017

 

- HIER registrieren Sie ihr Tier -
- HIER registrieren Sie ihr Tier -

... wir sind berechtigt, Zuwendungsbestätigungen für Spenden auszustellen

Die Darstellung unserer Seite im Browser Internet Explorer ist leider nicht immer einwandfrei gewährleistet, 

das hängt mit der mäßigen Qualität des Internet Explorer zusammen, der nicht alle Funktionen dieser Seite unterstützt. Die Darstellung unserer Seite funktioniert u. a. jedoch problemlos mit den folgenden Browsern:

Mozilla Firefox (für den diese Seite optimiert ist) und Google Chrome.

.............. unser VermittlungsNotFellchen des Monats April 2015 ..............

... hier möchten wir jeden Monat ein Senioren- bzw. HandicapFellchen vorstellen, für das wir liebe, verantwortungsbewußte Menschen suchen, die ein passendes, liebevolles Körbchen anbieten können ...

 30.04.2015 - HURRA - die liebe Kropka hat ein Zuhause gefunden - Informationen folgen ...

April 2015 - seit 11 Jahren im Tierheim !

 

Wir suchen für die liebe KROPKA ein  kleines GnadenbrotKörbchen, in dem sie alt werden darf

und würden uns über eure Hilfe sehr freuen.

Vielleicht könnt ihr den Flyer ausdrucken und bei eurem Tierarzt oder Hundesalon aushängen ?

Vielleicht schafft sie den Sprung in ein schönes Zuhause doch noch einmal.

DANKE für eure Hilfe sagt euch eure KROPKA

 

... und hier könnt ihr Kropka mit ihrer Beschreibung finden:

http://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-hilfe-f%C3%BCr-hunde-notfelle/kropka/

 

Flyer Notfellchen April 2015 KROPKA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 173.9 KB

...................... aktuelle PatenFellchen der KalenderWoche 17: .......................

KASTRATIONSPATEN  GESUCHT - DANKE

NAMENLOS liebe Patin gesucht

KastrationsPatenFellchen der Woche  17:

Patenschaft Katzen: 27,50 Euro - zu finden H I E R

TeilPatenschaft Hunde : 27,50 Euro

VollPatenschaft Hunde: 55 Euro - zu finden  H I E R

03.2015 - NAMENLOS

... eine Dorfkatze ohne Namen wurde zu Dorota gebracht

mit der Bitte, sie kastrieren zu lassen. - Sie ist nicht besonders freundlich, dafür aber besonders fruchtbar und hatte schon mehrmals Kitten.

Die Anwohner haben von den Helferlein-Kindern von Dorota gehört, dass wir helfen können, und nun suchen wir für die Samtpfote einen lieben Paten, der für die Kastration sorgt und ihr einen schönen Namen aussucht.

Mehr darüber hier:

KASTRATIONPATENSCHAFTEN KATZEN

AUSREISEPATEN  GESUCHT - DANKE

-----  liebe Paten gesucht

AusreisePatenFellchen der Woche 00 :

 

Mit 20 Euro beginnt die Reise in die Freiheit  :)

 

 

 

 

Platzhalter-Bild  : )

 

die nächsten Fellchen folgen bald ...

 

 

 

 

Mehr darüber hier:

TRANSPORTPATENSCHAFTEN HUNDE

 


--------------------------------------------------

... auch das durch unseren TNF-Flohmarkt gesammelte Geld kommt diesen Projekten zugute.

Bitte schaut doch einmal rein: --->  TierNotFelle FLOHMARKT  -  ♥ DANKE  FÜR  EURE  HILFE

... kostenlos helfen mit euren Einkäufen bei Zooplus, Fressnapf, gooding  ♥

Liebe Freunde, wenn ihr eure Bestellungen bei Zooplus, Fressnapf und gooding (900 Shops wie Ebay, Bahn, Amazon, 1und1, Telekom, Vodafone, Otto, bol, hrs, Saturn usw.) über diese Links tätigt, kommen auf euch KEINE Mehrkosten zu, bescheren uns aber eine kleine Provision vom Umsatz, die wir für unsere Tierschutzprojekte einsetzen können.

Die Höhe der ausgezahlten Provisionen und für welche Zwecke sie eingesetzt werden, könnt ihr hier sehen:

http://www.tiernotfelle-europa.de/spendeneingang/

- kostenlos helfen - WIR SAGEN DANKE FÜR EURE HILFE - kostenlos helfen -

.

zooplus.de


.

Fressnapf-Online-Shop

............................... bitte sagt NEIN zur Massentierhaltung .............................

 

... stell dir eine Welt ohne Massentierhaltung vor ...

              http://www.makeitpossible.com/


...................... helfen Sie mit, T T I P und C E T A zu verhindern ......................

KONZERNE AUF KAPERFAHRT              -               RAUBBAU OHNE GRENZEN

Derzeit verhandelt die Europäische Union die Freihandelsabkommen TTIP mit den USA und CETA mit Kanada.

Diese Abkommen gefährden in hohem Maße die europäischen Umwelt- und Verbraucherschutzstandards

und müssen schon aus diesem Grund dringend verhindert werden !

 

http://blog.campact.de/2014/10/die-schattenjustiz-der-konzerne-in-180-sekunden-erklaert/?_mv=4Em9DAtAKx217pE8cOoSV1

... um sich über die Thematik zu informieren, klicken Sie bitte

auf das jeweilige Faltblatt

zum Thema

<== T T I P                 C E T A ==>


.............................................. täglich A K T U E L L ..............................................

AKTUELL - 04.03.2015 bis 30.04.2015

UPDATE 29. April 2015

 

Die beiden lieben Samtpfoten Can und Calypso

haben zusammen ein neues Zuhause gefunden

Wir freuen uns sehr und sagen DANKE allen,

die beteiligt waren und geholfen haben

 

Viel Glück im neuen Zuhause,

ihr beiden Hübschen

 

 

19. April 2014 -

... DRINGEND - 2  Scheidungswaisen,

werden zum 15. Mai obdachlos ...

 

04.2015 - der rote CALYPSO, 9 Jahre und der schwarz-weiße CAN (gespr. "Dschan"), 15 Jahre

... sind Scheidungswaisen und suchen ganz schnell zusammen ein schönes neues Zuhause.

Sie leben im Raum Karlsruhe, die Besitzerin verliert zum 15. Mai ihre Wohnung und kann die beiden Samtpfoten nicht mit in die neue Wohnung nehmen. Somit werden die beiden Schätzchen zum 15. Mai obdachlos.

Die beiden lieben Wohnungskater hängen sehr aneinander und möchten zusammen in ihr neues Zuhause ziehen.

Wer möchte den beiden Hübschen ein neue Bleibe geben ?  Bitte schaut hier:

http://www.tiernotfelle-europa.de/suchen-ein-zuhause-1/

__________________________________________________________________________________________

 

28. April 2015     -     SO SEHEN SIEGER AUS 

 

Am 25.04.2015 wurde in Kolonia, Oberforstamt Spychowo, ein Dog Trekking Lauf über 15 km veranstaltet.

Auch aus unserem Partner-Tierheim in Szczytno hat ein Team teilgenommen.

Unsere ehrenamtliche Tierheim-Mitarbeiterin Sylvia und unsere KAJA haben schon vor Wochen mit dem Training für

diesen Lauf begonnen, und die Anstrengung hat sich gelohnt - Kaja und Sylvia haben den Lauf gewonnen !

Das ganze Tierheim-Team und auch wir sind sehr stolz auf die Leistung der beiden Damen  

REX, der 10-jährige Mitbewohner von Kaja, ist auch mitgefahren. Zwar konnte er nicht mitlaufen, dafür sind seine Knochen schon zu alt, aber er hat ganz fest die Pfoten für seine KAJA gedrückt ...

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH DEN SIEGERN 


... mehr Bilder gibt es hier unter UPDATES zu sehen:

http://www.tiernotfelle-europa.de/das-tierheim-in-szczytno-masuren/

__________________________________________________________________________________________

 

27. April 2015  -  ... hallo, meine lieben Freunde in Deutschland, ich bin's mal wieder, euer LUCKY TIMO

Es gibt zwar keine Neuigkeiten von mir, und ich warte immer noch auf ein kleines Körbchen bei lieben Dosenöffnern,

aber zumindest kann ich euch sagen, dass es mir gut geht (na ja, so gut es einem Fellchen eben in einem Tierheim gehen kann), und die Tierheim-Mitarbeiterinnen sagen, dass ich ein schicker Bursche bin - schade, dass das sonst keiner sehen kann, sonst hätten mich "meine Menschen" bestimmt schon entdeckt. 

Aber ich gebe die Hoffnung natürlich nicht auf

 

In der Zwischenzeit sende ich euch liebe Grüße und sage bis bald ...

euer LUCKY TIMO

25. April 2015

 

... es sind weitere Pakete

von lieben Spendern angekommen

 

Bitte schaut hier:

http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-helfen-kindern-in-not-bitte-helft-mit-1/

 

und überprüft, ob ihr eure Pakete wiederfindet - nicht, dass eins verloren ging oder falsch zugeordnet wurde ...

 

DANKE im Namen der Kinder in Masuren

- und bitte macht weiter mit ...

__________________________________________________________________________________________

 

24. April 2015

 

Eure ImpfPatenWelpchen sagen ♥D♥A♥N♥K♥E♥S♥C♥H♥Ö♥N♥

für die Impfung und den schönen Namen

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-hundekinder-1/



22. April 2015



... unsere Zeckenpyramide macht Fortschritte,

aber noch sind etliche Zecken ins Jenseits zu befördern ...


Wir benötigen noch etwas Hilfe ...



Macht ihr mit ?


DANKESCHÖN


__________________________________________________________________________________________

 


21. April 2015

 

... die 3 Brüderlein haben liebe Paten gefunden - DANKESCHÖN

 

20. April 2015

 

3 kleine Brüderlein, ca. 8 Wochen alt wurden Mitte der Woche im Tierheim abgegeben.

Sie sind noch ganz durcheinander - ihre Mama fehlt ihnen sehr.

Sie wünschen sich so sehr ein kleines, kuscheliges Körbchen bei lieben Menschen.

Aber für ihren Start ins neue Leben benötigen sie noch eine Impfung und einen schönen Namen.

Wer möchte gern die Patenschaft für ein Brüderlein übernehmen ?

 

♥ DANKESCHÖN ♥

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-hundekinder-1/

 

Brüderlein 1 heißt jetzt NINJO          Brüderlein 2  heißt jetzt PAUL             Brüderlein 3 heißt jetzt KRÜMEL   

er hat eine liebe Patin gefunden        er hat eine liebe Patin gefunden          er hat eine liebe Patin gefunden    

DANKE, liebe Edda Weidtkamp ♥       DANKE, liebe Inge Noruschat ♥             DANKE, liebe Bruni Schuster

19. April 2014 -

... DRINGEND - 2  Scheidungswaisen,

werden zum 15. Mai obdachlos ...

 

04.2015 - der rote CALYPSO, 9 Jahre und der schwarz-weiße CAN (gespr. "Dschan"), 15 Jahre

 

... sind Scheidungswaisen und suchen ganz schnell zusammen ein schönes neues Zuhause.

Sie leben im Raum Karlsruhe, die Besitzerin verliert zum 15. Mai ihre Wohnung und kann die beiden Samtpfoten nicht mit in die neue Wohnung nehmen. Somit werden die beiden Schätzchen zum 15. Mai obdachlos.

 

Die beiden lieben Wohnungskater hängen sehr aneinander und möchten zusammen in ihr neues Zuhause ziehen.

Wer möchte den beiden Hübschen ein neue Bleibe geben ?  Bitte schaut hier:


http://www.tiernotfelle-europa.de/suchen-ein-zuhause-1/

__________________________________________________________________________________________

 

18. April 2015     -     Hallo, hier ist euer HOMER

 

ich wollte mich mal wieder melden und liebe Grüße dalassen

Wollte euch sagen, dass es mir gut geht, und dass ich schon eine ganze Zeit keine fiesen Asthma-Attacken

mehr gehabt habe - und schaut mal, wie groß ich geworden bin

Mein Frauchen Julia hat eine Bewegungsstudie von mir gemacht (na ja, von Bewegung kann groß nicht die

Rede sein), aber ich wollte euch doch mal zeigen, wie aufmerksam ich schauen kann, obwohl ich blind bin

So, sonst gibt es nicht viel zu erzählen, wollte euch nur mal wieder hallo sagen und euch berichten,

dass es mir gut geht.

 

Nun sende ich euch liebe Grüße aus Masuren,

und sage bis zum nächsten Mal,

 

euer (nicht mehr so) kleiner Homer

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-hilfe-f%C3%BCr-katzen-notfelle/unser-kleiner-homer-2015-2014/

 

 

 

 

 

17. April 2015

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 16

 

PUNIA


hat eine  liebe Patin gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

Heidi Karl

 

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften-1/

 

__________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

17. April 2015

 

 

 

Die kleine FRANKA sagt

 

♥D♥A♥N♥K♥E♥S♥C♥H♥Ö♥N♥

 

für die Impfung und den schönen Namen

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-hundekinder-1/

 

 

 

 

 

 __________________________________________________________________________________________

 

17. April   -   NACHRICHT VON RICO

 

Ich grüße euch, ich bin's schon wieder, euer kleiner RICO - wollte euch nur kurz was erzählen:

 

Also, ich war heute beim Friseur - das erste Mal in meinem Leben.

Das war schon ganz schön aufregend, aber ich habe das mit Bravour gemeistert und hatte auch gar keine Angst - Und ? was sagt ihr zu dem Ergebnis ? Sieht schick aus, oder ?

Jetzt fallen auch meine Haare nicht mehr in die Augen - na ja, habe ja jetzt nur noch eins -

aber ich finde, auch als Einäuglein bin ich ein schickes Kerlchen.

 

Und wenn ich meine Ohren-OP hinter mir habe, bin ich quasi runderneuert .

Eigentlich hatte ich schon gedacht, ich komme drum rum, denn beim Fäden ziehen von der Augen-OP war mein Ohr schon viel besser geworden nach der Antibiose und den vielen Ohrensäuberungen und Salbenbehandlungen, aber die Wirkung hat schon wieder nachgelassen, und so werde ich wohl doch Ende April mittels einer Operation (hoffentlich endgültig) von dem Übel befreit.

Von der Kastration und der Augen-OP habe ich mich gut erholt, und bitte drückt mal die Daumen, dass ich die Narkose für die Ohren-OP gut vertrage.

Und dann suche ich ein schönes Zuhause bei lieben Dosenöffnern, denen es nichts ausmacht, dass ich ein Handicap-Fellchen bin.


So, das war's für heute, ich sende ganz liebe Grüße an alle,

euer RICO

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-hilfe-f%C3%BCr-hunde-notfelle/rico/

16. April 2015

 

... es sind weitere Pakete

von lieben Spendern angekommen

 

Bitte schaut hier:

http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-helfen-kindern-in-not-bitte-helft-mit-1/

 

und überprüft, ob ihr eure Pakete wiederfindet - nicht, dass eins verloren ging oder falsch zugeordnet wurde ...

 

DANKE im Namen der Kinder in Masuren

- und bitte macht weiter mit ...

__________________________________________________________________________________________

 

 

16. April 2014

 

... dieses kleine Hundemädchen ist ca. 3 Monate alt und folgendes hat sich zugetragen:

 

es wurde ein geschlossener Karton auf der Straße in Dzwierzuty abgestellt.

Inhalt: 2 Welpchen !

Ein Passant kam vorbei, schaute in den Karton, nahm ein Welpchen aus dem Karton und ließ das kleine Mädchen zurück !

Ein Beobachter rief bei Dorota an, die die kleine Maus sofort abholte. Wohin der Passant mit dem zweiten Welpchen verschwunden ist, konnte nicht mehr festgestellt werden  :(

 

Nun sucht die liebe Maus eine liebe Patin, die ihr einen schönen Namen aussucht und eine Impfung spendiert   -   ♥D♥A♥N♥K♥E♥S♥C♥H♥Ö♥N♥

 

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-hundekinder-1/


UPDATE 19:00 Uhr


Die kleine Maus hat eine liebe Patin gefunden

aber der Name muss erst noch sorgfältig ausgesucht werden 

DANKE, liebe Barbara Kitzmann

 

__________________________________________________________________________________________

 

15. April 2015

 

Eure ImpfPatenWelpchen sagen ♥D♥A♥N♥K♥E♥S♥C♥H♥Ö♥N♥

für die Impfung und den schönen Namen

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-hundekinder-1/

__________________________________________________________________________________________

 

14. März 2015

 

... ich bin klein, mein Herz ist rein, wer möchte mein Impf- und Taufpate sein ? ...

 

Unsere ersten April-Impfwelpen :

 

Mama HIPI mit ihrem Töchterchen und 3 Söhnen:

 

  und weitere  2 kleine Mädchen 

 

haben all liebe ImpfPaten gefunden

 

PatenBildchen folgen ... 

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-hundekinder-1/

 

__________________________________________________________________________________________

 


13. April 2015

 

wir möchten morgen mit einer neuen Zeckenaktion beginnen -

es geht diese Mal um das Tierheim in Szczytno ...

macht ihr wieder mit ? Wir würden uns freuen 

 

Noch steht nicht alles, es müssen noch Bilder eingestellt werden,

aber einen kleinen Vorgeschmack könnt ihr euch hier holen :

 

 http://www.tiernotfelle-europa.de/zecken-nein-danke/



__________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

12. April 2015

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 15

 

POLIZIST


hat eine  liebe Patin gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

SUSANNE / DONNA

 

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften/

 

__________________________________________________________________________________________

 

 

12. März 2015

 

... ich bin klein, mein Herz ist rein, wer möchte mein Impf- und Taufpate sein ? ...

 

Unsere April-Impfwelpen :

 

Mama HIPI mit ihrem Töchterchen und 3 Söhnen:

Mama Hipi wurde vor 8 Wochen vor dem Tierheim angebunden.

Sie war hochträchtig und in schlechter Verfassung. Ihre Welpchen sind 11 Tage später zur Welt gekommen,

und glücklicherweise geht es allen mittlerweile sehr gut.

 

 Und am 9. April wurden 2 kleine Mädchen von 5 Wochen im Tierheim abgegeben.

Auch sie suchen liebe Paten und möchten einen schönen Namen haben

 

und hier sind alle zu finden:

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-hundekinder-1/


 21:30 Uhr   -  4 Welpchen habe bereits liebe Paten gefunden ☺ ♥


10. April 2015

 

... es sind schon einige Pakete

von lieben Spendern angekommen

 

Bitte schaut hier:

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-helfen-kindern-in-not-bitte-helft-mit-1/

 

und macht weiter mit ...

 

DANKE im Namen der Kinder in Masuren

 

 

__________________________________________________________________________________________

 

9. April 2014

 

DOROTA sagt von Herzen ♥ DANKESCHÖN ♥ - die ZeckenHalsbänder wurden gekauft und sind schon in Aktion.

 

Zusammen mit den Kindern hat Dorota den Fellchen die Halsbänder umgelegt und den Kindern gleichzeitig erklärt, wozu sie gedacht sind, wie sie anzubringen sind, und dass das Händewaschen hinterher sehr wichtig ist.

Die Kinder waren sehr interessiert und Dorota ist mit den Kindern sehr zufrieden - unsere Tierschützer von morgen vor Ort (hoffentlich) 

 

Majka, Balbinka und Zora tragen ihre Halsbänder auch schon, und auch die Sprühflaschen wurden bereits zu Oma Marta geliefert, der Tierarzt hat sie eingewiesen, wie sie das Mittel auftragen muss.

 

♥ DANKE euch allen - auf eine zeckenfreie Zeit ! ♥

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-sagen-den-zecken-den-kampf-an/

7. April 2015


Hallo, ich bins, euer kleiner RICO - ich schicke euch liebe Grüße aus meiner Pflegestelle


Also in der Zwischenzeit ist ja schon einiges passiert, davon werde ich euch jetzt erzählen.

Am 19. März wurde ich ins Auto eingeladen, es ging in die Tierarzt-Praxis Rys - es war mir nicht ganz geheuer, und ich wußte ja nicht, dass meine Kastration anstand, sonst wäre ich bestimmt nicht freiwillig ins Auto gehüpft.


Na ja, aber es ging ja eigentlich ganz schnell und ich habe alles wunderbar überstanden. Geröntgt wurde ich auch noch mal, und zwar für die bevorstehende Augen-OP. Einen Tag blieb ich noch zur Beobachtung in der Klinik, und dann durfte ich zu Beata, das ist eine nette Pflegestelle, die mich betüddeln sollte, damit ich mich gut erhole. Sie hat auch eine Tochter, die mag ich sehr. Aber das kann ich mir natürlich auch nur leisten, weil ihr mir dabei helft, denn das kostet 5 Euro am Tag, und mit all' meinen Operationen werde ich bestimmt eine ganze Zeit dort bleiben müssen. Das gefällt mir sehr gut, hier ist es nämlich viel schöner, als im Auffanglager. Schade, dass ich nicht für immer hierbleiben kann, aber ich hoffe ja immer noch, dass ich bald eine liebe Familie finde, auch wenn ich jetzt nur noch ein Einäuglein bin ......


... und hier geht es weiter mit Text und Bildern:

http://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-hilfe-f%C3%BCr-hunde-notfelle/rico/


__________________________________________________________________________________________

 

6. April 2015


... wer benötigt noch einen Hund zum Schafe treiben, wenn es doch Kaninchen gibt ?  

__________________________________________________________________________________________

 

6. April 2015

 

Und auch unser KastrationsFellchen der KW 15 - der liebe Polizist - (siehe oben)

bittet um eure Aufmerksamkeit und um eure Hilfe.

Er sucht einen lieben Paten

POLIZST sagt DANKESCHÖN

__________________________________________________________________________________________

 

5. April 2015

 

Unser NotFellchen des Monats April 2015 - die liebe Kropka - (siehe oben)

bittet um eure Aufmerksamkeit und um eure Hilfe.

Vielleicht könnt ihr den oben angehängten Flyer ausdrucken und aushängen?

KROPKA sagt DANKESCHÖN

__________________________________________________________________________________________

 

 

3. April 2015

2. April 2015


Das wichtigste Nutztier der Menschen in Gefahr


Bienen und das Bienensterben


Bienen (Apis mellifera) sind das wichtigste Nutztier der Menschheit. Sie sammeln nicht nur Honig, sondern sorgen auch für die Bestäubung von Gemüse, Obst und Feldfrüchten.


Seit einigen Jahren ist das Bienensterben in aller Munde. Monotone Agrarlandschaften, Pestizide, Schädlinge, Überzüchtung und der Klimawandel setzen den Bienenvölkern stark zu. Früher kamen rund 90% der Bienenvölker gut durch die kalte Jahreszeit. Seit 2011 starben jedes Jahr fast 30% der Völker im Winter.


Doch wir erleben mehr als ein Bienensterben: Die industrielle Landwirtschaft bewirkt ein großes Insektensterben. Dadurch verlieren die Ökosysteme, auf die wir Menschen angewiesen sind, ihre Stabilität. Mehr noch: Unter den Insekten, die verschwinden, sind viele Nützlinge wie z.B. Wildbienen und Hummeln ...


Bitte hier weiterlesen:

http://www.umweltinstitut.org/themen/landwirtschaft/bienen.html


(Photo: Daniel Donciu)

__________________________________________________________________________________________

 

1. April 2015

- die ersten Lieferungen für die Kinder sind eingetroffen - ganz lieben Dank

alle Pakete werden -so wie sie eintreffen- eingestellt - bitte macht fleißig mit

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-helfen-kindern-in-not-bitte-helft-mit-1/

__________________________________________________________________________________________

 

30. März 2015    -     Viel Freude beim Anschauen  

WARNING: Cuteness overload. 󾌧Follow Animal EqualityVideo: Edgar's Mission

Posted by Animal Equality on Samstag, 28. März 2015


__________________________________________________________________________________________

 


29. März 2015   -   


Die Igelstation freut sich über Hilfe - es hat sich schon einiges getan

♥D♥A♥N♥K♥E♥S♥C♥H♥Ö♥N♥  sagt Bea mit ihren StachelRittern und Nagelbürstchen ♥

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/mecki-s-igelstation-ben%C3%B6tigt-hilfe/


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


28. März 2015

 

Liebe Tierfreunde,

auch die heimische WildTierWelt benötigt Hilfe, und so haben wir ein neues Projekt aufgelegt

mit der Bitte um Hilfe für eine kleine private Igelstation, die keinerlei Unterstützung erfährt.

Bea sorgt das ganze Jahr über für StachelRitterchen, die verletzt oder unterernährt sind,

um sie nach ihrer Genesung wieder auszuwildern.

Bitte lest ihre Geschicht hier, und wenn ihr könnt, bitte helft  DANKESCHÖN

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/mecki-s-igelstation-ben%C3%B6tigt-hilfe/


__________________________________________________________________________________________

 

26. März 2015

 

... jetzt geht's los ... jetzt geht's los ... jetzt geht's los ...

 

... puh, da haben wir geschwitzt in den letzten Tagen, galt es doch, bezüglich unserer Frühjahrs-Kleider-Sammlung für die Kinder in Masuren ganz kurzfristig alles neu zu organisieren, denn unsere ursprünglichen Organisatoren hatten uns zu Beginn der Sammlung abgesagt.

Doch dank der Hilfe einiger lieber Menschen und vor allem dank einer lieben Forine aus den "Verlassenen Pfoten" - DANKE dir, liebe Ulla/Chappy - wird es nun doch möglich sein, die Kinderaugen zum Leuchten zu bringen - wir müssen sie nicht im Stich lassen.

Nun müssen wir uns aber beeilen mit sammeln und sortieren, denn die Fahrt geht Mitte Mai nach Masuren, und bis dahin gibt es noch viel zu tun. Weitere Einzelheiten werden wir am Wochenende bekannt geben.

 

Ab jetzt darf gesammelt werden Bitte schickt eure Pakete an:

Elisabeth Brandstetter, Schlesier Str. 11, 91555 Feuchtwangen

 

Die Kleidergrößen aller Kinder sind hier aufgelistet, und wir hoffen, dass ihr auch dieses Mal wieder mit dabei seid - Wir danken von Herzen im Namen der Kinder

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-helfen-kindern-in-not-bitte-helft-mit-1/



 

 

 

 

24. März 2015

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 13

 

TOMMY


hat eine  liebe Patin gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

ULLA / CHAPPY

 

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften-1/

 

 

__________________________________________________________________________________________

 

 

21. März 2015 ... so, und hier nun der angekündigte neue Lagebericht vom kleinen Wuschel RICO :

 

Nach der ursprünglichen Untersuchung des Tierarztes hatte Rico einen Termin beim Augenarzt, der auf dem rechten Auge Exophtalmus diagnostizierte - das Auge ist komplett zerstört, Rico wird niemals mehr mit diesem Auge sehen können.

Der Tierarzt geht von einem dumpfen Schlag gegen den Kopf aus - vielleicht ein Fußtritt ! :(

Das linke Auge ist in Ordnung, nur altersgemäß ein wenig verändert.

Da Rico zu dem Zeitpunkt keine Probleme mit dem zerstörten Auge hatte, sollte es vorerst nur beobachtet werden mit Nachkontrolle ca. alle 6 Monate - sollte es sich jedoch entzünden oder vergrößern, dann wäre ein sofortiger Besuch beim Augenarzt notwendig.

 

Es war bereits ein Termin für Ende März zur Nachkontrolle gemacht worden, doch in der Zwischenzeit hat sich Rico am rechten Auge verletzt (an dem blinden Auge, nicht an dem intakten Auge).

Das Auge ist groß, rötlich, entzündet und macht keinen guten Eindruck. Es wurde bereits antientzündlich behandelt, muss aber nun leider endgültig entfernt werden.

Bei dieser Behandlung wurde auch eine erneute Entzündung und ein großer Polyp im rechten Ohr entdeckt !

 

Unser kleiner Rico hat also 3 "Baustellen"

 

1. - er muss kastriert werden

2. - das rechte Auge muss entfernt werden

3. - der Ohrenpolyp rechts muss entfernt werden

 

Die Tierärztin Rys hat sich viel Zeit für die Untersuchung von Rico genommen.

Zuerst muss Rico's Schädel geröntgt werden, um einen Tumor oder eine Knochenveränderung rechts auszuschliessen.

Der Ohrenpolyp ist sehr wahrscheinlich auf dem Boden chronischer Infektionen entstanden. Es muss geschaut werden, wie tief der Polyp sitzt und ob die Infektion den Schädelknochen angegriffen hat.

Das alles muß mittels Röntgen ausgeschlossen werden, theoretisch könnte auch das Auge davon angegriffen sein.

Also erst, wenn die Tierärztin sicher ist, wird sie Rico am Auge und am Ohr operieren lassen. Sitzt der Polyp zu tief, wird der Eingriff von einem Facharzt durchgeführt werden müssen.

Die Nachbehandlung muß für mindestens 14 Tage erfolgen, die Augenhöhle und das Ohr müssen jeden Tag sorgfältig gereinigt werden. Aus diesem Grund soll der kleine Mann während dieser Zeit in der Praxis bleiben.


Wir müssen die abschließende Untersuchung abwarten und dann wird entschieden,

ich denke, wir können nächste Woche mehr sagen.

 

Bitte drückt dem kleinen Mann fest die Daumen ...

Bilder folgen ....


http://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-hilfe-f%C3%BCr-hunde-notfelle/rico/

__________________________________________________________________________________________

 

 

20. März 2015

 

... die letzten Grüße von KULKA aus dem Tierheim -

es heißt, Abschied nehmen - schnell noch mal alles angeschaut und abgeschnüffelt,

ein kleines Bächlein als Erinnerung für die anderen dagelassen,

und dann kann es bald losgehen - LIEBE ULLA, ICH KOMME ... BALD GEHT ES LOS ... ICH FREU MICH ...

... und die nächsten Grüße kommen dann aus der Eifel

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/senioren-und-handicapfellchen/



20. März 2015



Frühling läßt sein blaues Band
Wieder flattern durch die Lüfte;
Süße, wohlbekannte Düfte
Streifen ahnungsvoll das Land.
Veilchen träumen schon,
Wollen balde kommen.
– Horch, von fern ein leiser Harfenton!
Frühling, ja du bist's!
Dich hab ich vernommen!


Eduard Mörike (1804-1875)





__________________________________________________________________________________________

 

UPDATE 18. März 2015  -  AKTION  abgeschlossen -

Der Winter in Masuren in diesem Jahr war deutlich zu mild !

 

Das wird eine Zeckenplage nach sich ziehen, die z.T. schon begonnen hat, und viele Menschen und Tiere haben darunter zu leiden. Auch Dorota hat Angst um ihre Hunde im Auffanglager und um die Hunde von Oma Marta.

Die Kosten einer tierärztlichen Behandlung bei einer Zeckenkrankheit sind für alle Hundebesitzer und auch für die Tierheime eine immense finanzielle Belastung, die oftmals nicht getragen werden kann. Dies bedeutet für viele Fellchen, ohne Schutz dazustehen und im Zweifelsfall kein Geld für medizinische Versorgung.

 

Wir würden gern unsere Fellchen bei Dorota und bei Oma vor dieser Plage schützen, und bitten um eure Hilfe.

Dorota möchte gern folgende Fellchen mit Halsbändern mit einer Wirkdauer von bis zu 8 Monaten schützen.

 

IHR SEID SPITZE - DIE FELLCHEN SAGEN DANKE FÜR EINE ZECKENFREIE ZEIT

http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-sagen-den-zecken-den-kampf-an/

 

__________________________________________________________________________________________

 

 

18. März 2015

 

... ein guter, lesenswerter Artikel gegen die vielen unsinnigen Qualzuchten und deren Züchter !

 

http://www.tierarzt-rueckert.de/blog/details.php?Kunde=1489&Modul=3&ID=19131

 

__________________________________________________________________________________________

 

17. März 2015  -  Heute ist St. Patrick's Day ! 

 

 

 

 

17. März 2015

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 12

 

SNOOPY


hat eine  liebe Patin gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

HEIDI KARL

 

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften/

 

 

 

__________________________________________________________________________________________

 

 

16. März 2015  -  NEUE AKTION  -

Der Winter in Masuren in diesem Jahr war deutlich zu mild !

 

Das wird eine Zeckenplage nach sich ziehen, die z.T. schon begonnen hat, und viele Menschen und Tiere haben darunter zu leiden. Auch Dorota hat Angst um ihre Hunde im Auffanglager und um die Hunde von Oma Marta.

Die Kosten einer tierärztlichen Behandlung bei einer Zeckenkrankheit sind für alle Hundebesitzer und auch für die Tierheime eine immense finanzielle Belastung, die oftmals nicht getragen werden kann. Dies bedeutet für viele Fellchen, ohne Schutz dazustehen und im Zweifelsfall kein Geld für medizinische Versorgung.

 

Wir würden gern unsere Fellchen bei Dorota und bei Oma vor dieser Plage schützen, und bitten um eure Hilfe.

Dorota möchte gern folgende Fellchen mit Halsbändern mit einer Wirkdauer von bis zu 8 Monaten schützen.

 

Bitte schaut hier, was wir uns ausgedacht haben:

http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-sagen-den-zecken-den-kampf-an/

 

__________________________________________________________________________________________

 

 

15. März 2015


... so, nachdem ich ein wenig Durcheinander in die OsterTütenAktion gebracht habe (habe ich doch zuerst die ElternTüten vergessen und dann auch noch die Tüten für die Fellchen und Samtpfoten der Familen :(

habe ich jetzt wieder Ordnung geschaffen.


Alle Tüten sind gesichert, beschriftet und gefüllt


Hier könnt ihr nun die SpenderTüten anschauen und den Inhalt der Tüten sehen.


Wir sagen von Herzen DANKE im Namen der Kinder, der Eltern und den Fellchen und Samtpfoten 


http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-helfen-kindern-in-not-bitte-helft-mit-1/

(bitte ganz runterscrollen zu der OsterTütenAktion)

__________________________________________________________________________________________

 


03.2014 - DAGO (4134) - lieber Schäfer-Bub, geboren 2002, 53 cm - hört und sieht schlecht - sucht Altersruhesitz

... der liebe und sehr menschenfreundliche Dago wurde kurz vor Weihnachten 2013 im Tierheim abgegeben. Er hört und sieht nicht mehr so gut und vielleicht hatte er deshalb "ausgedient"  und wurde nach vielen Jahren abgeschoben.

Dago war ganz verunsichert und suchte verzweifelt nach seinen Menschen. Mittlerweile hat er wohl verstanden, dass das Tierheim sein neues Zuhause sein wird - wir hoffen aber so sehr, dass es nicht für lange Zeit sein wird und dass Dago noch einmal eine Chance bekommt, und sein Leben in einer lieben Familie beenden kann.

Der liebe Dago ist ein großer Schmuser mit einem ebenso großem Herzen.

Vielleicht findet sich noch jemand, der ihn lieb hat.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

14. März 2015

Lieber Dago, das war dein Vermittlungstext, mit dem wir dich vor genau einem Jahr vorgestellt haben.

Wir haben so gehofft und haben uns so gewünscht, dass du noch einmal den Sprung in ein liebes Körbchen schaffen würdest, aber du hattest von Anfang an keine Chance.

Und nun war deine Hoffnung aufgebraucht, du hattest keine Kraft mehr und du hast dich auf den Weg gemacht.

Wir sind sehr traurig, du warst eine wundervolle, liebe und sanfte Seele.

Eine gute Reise über den Regenbogen, du lieber Dago ....

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/sternenfellchen/in-gedenken/


http://www.tiernotfelle-europa.de/senioren-und-handicapfellchen/

__________________________________________________________________________________________

 

 

 

13. März 2015

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 11

 

R I T A


hat gleich 2  liebe Paten gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

RITA undULLA

 

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften/

 

 

 

__________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

12. März 2015

 


- der Winter weicht -

das Leben kehrt zurück ...

 

Maria schickt liebe Grüße aus Masuren




http://www.tiernotfelle-europa.de/das-tierheim-in-szczytno-masuren/

__________________________________________________________________________________________

 

11. März 2015

- unsere KastrationsPatenFellchen Mama Winni und Töchterchen Perla sagen DANKESCHÖN

an unsere liebe Doris Kittner. Sie hatte sich für die Kastration einer der beiden Fellchen gemeldet, aber nachdem Sandra und die Foris der VP schon die Kastration von beiden übernommen hatten, hat Doris das Geld für eine Futterlieferung für die beiden Mäuse gespendet - es wird noch etwas Nassfutter nachgeliefert, um die 55 Euro

voll zu machen - wir sagen ♥D♥A♥N♥K♥E♥S♥C♥H♥Ö♥N♥ im Namen von Winni und Perla ♥

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften/

__________________________________________________________________________________________

 

9. März 2015 - unsere Märzfahrt nach Masuren

 

Unsere Maria hat sich auf den Weg nach Masuren gemacht.

Sie wird das Tierheim besuchen, bei Dorota und Oma Marta vorbeischauen,

und wird den Kindern ihre Ostertüten bringen

 

Liebe Maria, wir wünschen dir eine gute und sichere Fahrt, komm gut hin und zurück ...

 

     ♥ DANKE, liebe Birgid ♥         ♥ DANKE, liebe Beate/Beate66 ♥    ♥ DANKE, liebe Angelika/Julchen 1

 

DANKE, liebe Heike/Asterix

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/das-tierheim-in-szczytno-masuren/



8. März 2015



Internationaler Frauentag



Der Internationale Frauentag, Weltfrauentag, Frauenkampftag, Internationaler Frauenkampftag oder Frauentag ist ein Welttag, der von politischen Organisationen am 8. März begangen wird. Er entstand in der Zeit um den Ersten Weltkrieg im Kampf um die Gleichberechtigung und das Wahlrecht für Frauen. Die Vereinten Nationen erkoren ihn später als Tag der Vereinten Nationen für die Rechte der Frau

und den Weltfrieden aus.

 


http://de.wikipedia.org/wiki/Internationaler_Frauentag







__________________________________________________________________________________________

 

 

 

 

 

6. März 2015    

 

... bald ist es wieder soweit und Maria

macht sich auf die Reise nach Masuren -

 

Unter anderem wird sie eure Idee mit dem Gedenkbäumchen für Lucyna besprechen.

 

Bis jetzt sind 52 Euro = ca. 210 Zloty

zusammengekommen, die Maria überreichen wird.

 

Wir sagen von Herzen ♥ DANKESCHÖN ♥

 

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/das-tierheim-in-szczytno-masuren/

 

(unter update 30. Jan./4. Februar 2015)

 

 

__________________________________________________________________________________________

 

5. März 2015   -   Neuigkeiten von BALBINKA und ihren Freunden ...


Katerchen Groszek musste operiert werden und Magda, die Pflegemamma von Balbinka, musste das Geld für die Operation leihen - jetzt ist das Futter knapp für alle und so haben wir schnell eine Futterlieferung geschickt.


Balbinka geht es immer besser; zwar hat sie ihr Mißtrauen noch nicht ganz abgelegt, aber sie hat sich jetzt voll integriert und liebt den Vater von Magda - und der liebt Balbinka


Mehr Bilder und Informationen gibt es hier zu sehen :
http://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-hilfe-f%C3%BCr-hunde-notfelle/balbinka/


__________________________________________________________________________________________



4. März 2015

 

GESCHAFFT

 

alle 30 OsterTüten können DANK eurer Hilfe gefüllt werden

 

... und da die liebe Iris Jensen noch einmal 24 Euro für 3 Tüten überwiesen hat,

nachdem die 30 Tüten bereits gesichert waren, möchten wir diesen Betrag auf alle Tüten aufteilen.

Somit stehen uns anstatt der ursprünglichen 8 Euro pro Tüte nun 8,80 Euro für den Inhalt zur Verfügung :)


Im Namen der Kinder sagen wir von Herzen

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-helfen-kindern-in-not-bitte-helft-mit-1/


... hier geht es weiter zu AKTUELLES vom 01.01.2015 bis 03.03.2015