Unsere Bankverbindung:

 

TierNotFelle EUROPA e.V.

BIC: BYLADEM1ANS

IBAN: DE43

765500000008561615

 

Vereinsregister:

Amtsgericht Ansbach

Registergericht VR 200615

 

Gemeinnützigkeit

Finanzamt Ansbach

Steuer Nr. 203/108/21048

 

- HIER registrieren Sie ihr Tier -
- HIER registrieren Sie ihr Tier -
- HIER  können  Sie  FLIEGEN -           und einem Tier HELFEN
- HIER können Sie FLIEGEN - und einem Tier HELFEN

 

aktualisiert:

30.06.2016

 

Die Darstellung/Ansicht unserer Seite ist abhängig vom jeweils benutzten browser und der Größe des Bildschirms des Besuchers und ist bei einigen browsern leider nicht immer einwandfrei gewährleistet, da diese nicht alle Funktionen dieser Seite unterstützen. Wir haben u.a. gute Erfahrung mit der Nutzung von Google Chrome gemacht.

... wir sind berechtigt, Zuwendungsbestätigungen für Spenden auszustellen

TierNotFelle EUROPA e.V.

 

BIC: BYLADEM1ANS - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15

Vereinsregister: Amtsgericht Ansbach - Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit: Finanzamt Ansbach - Steuer Nr. 203/108/21048

 


... aktuelles PatenFellchen der KalenderWoche 25:

KASTRATIONSPATEN  GESUCHT - DANKESCHÖN

Patenschaft Katzen: 27,50 Euro - zu finden H I E R

TeilPatenschaft Hunde : 27,50 Euro

VollPatenschaft Hunde: 55 Euro - zu finden  H I E R

 

KastrationsPatenFellchen der KW 25 - LIZAK

Liebe Patin gefunden

AUSREISEPATEN  GESUCHT - DANKESCHÖN

 


... auch das durch unseren TNF-Flohmarkt gesammelte Geld kommt diesen Projekten zugute.

Bitte schaut doch einmal rein: --->  TierNotFelle FLOHMARKT  -  ♥ DANKE  FÜR  EURE  HILFE ♥

... kostenlos helfen mit euren Einkäufen bei Zooplus, Fressnapf, gooding  ♥

Liebe Freunde, wenn ihr eure Bestellungen bei Zooplus, Fressnapf und gooding (900 Shops wie Ebay, Bahn, Amazon, 1und1, Telekom, Vodafone, Otto, bol, hrs, Saturn usw.) über diese Links tätigt, kommen auf euch KEINE Mehrkosten zu, bescheren uns aber eine kleine Provision vom Umsatz, die wir für unsere Tierschutzprojekte einsetzen können.

Die Höhe der ausgezahlten Provisionen und für welche Zwecke sie eingesetzt werden, könnt ihr hier sehen:

http://www.tiernotfelle-europa.de/spendeneingang/

- kostenlos helfen - WIR SAGEN DANKE FÜR EURE HILFE - kostenlos helfen -

 

zooplus.de




... bitte sagt NEIN zur Massentierhaltung

 

... stell dir eine Welt ohne Massentierhaltung vor ...

              http://www.makeitpossible.com/


... bitte helft mit, T T I P und C E T A zu verhindern

KONZERNE AUF KAPERFAHRT              -               RAUBBAU OHNE GRENZEN

Derzeit verhandelt die Europäische Union die Freihandelsabkommen TTIP mit den USA und CETA mit Kanada.

Diese Abkommen gefährden in hohem Maße die europäischen Umwelt- und Verbraucherschutzstandards

und müssen schon aus diesem Grund dringend verhindert werden !


http://blog.campact.de/2014/10/die-schattenjustiz-der-konzerne-in-180-sekunden-erklaert/?_mv=4Em9DAtAKx217pE8cOoSV1

... um sich über die Thematik zu informieren, klicken Sie bitte

auf das jeweilige Faltblatt

zum Thema

<== T T I P                C E T A ==>


... täglich  A K T U E L L

AKTUELL - 18.04.2016 bis ......2016

 ___________________________________________________________

 

30. Juni 2016 - Ein Hilferuf von Karina

Wie ihr ja vielleicht wißt, kümmert sich Karina um die verwilderten Katzen in ihrer Wohnblocksiedlung. Die Katzen überwintern in ihrem Keller und werden von ihr versorgt.

Dieses namenlose Katerchen lebt seit ca. einem Jahr in der Nähe ihrer Wohnung und wurde von ihr draussen gefüttert. - Leider wurde er vor ein paar Wochen von einem Hund angefallen und böse gebissen. Am Anfang heilten die Wunden gut und Karina dachte, dass die Behandlung schnell abgeschlossen sein würde. Leider sind während der tierärztlichen Behandlung etliche Komplikationen aufgetreten. - Die Wunde an der hinteren Pfote hat sich infiziert, wahrscheinlich wurde mit dem Hundebiss ein Erreger übertragen. - Die Wunde öffnet sich und entleert sich alle paar Tage. Katerchen muß seit Wochen bei Karina in der Wohnung bleiben, er musste deswegen auch kastriert werden (denn Karina hat mehrere Katzen und das hätte sonst nicht funktioniert) und er bekommt zur Zeit zwei verschiedene Antibiotika gleichzeitig.

Die Kosten betragen jetzt schon um 300 PLN. Die Tierärztin hat nun dringend ein Röntgen der Pfote empfohlen, um einen Fremdkörper auszuschliessen. Karina kann die Kosten jedoch nicht mehr alleine stemmen und bittet ganz herzlich um unsere Hilfe. -

Wer hat ein Herz für Katerchen und mag ihm helfen ? Es ist noch eine Rechnung von 280 PLN = 66,66 Euro offen.

 

Den Anfang haben wir schon machen können, aus der Zooplus Provision von Juni 2016 in Höhe von € 79,44 haben wir

50 Euro für die Demodex-Behandlung von Murzyn bezahlt, es bleibt ein Rest Provision von 29,44, der in die Rechnung von Katerchen fliesst.

Somit sind von der Katerchen-Rechnung noch 37,22 Euro offen.

 

Katerchen sagt ganz lieb DANKESCHÖN für eure Hilfe 

und er sucht auch noch einen schönen Namen - magst du ihm einen aussuchen ?

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-hilfe-f%C3%BCr-katzen-notfelle/katerchen/

 

 ___________________________________________________________

 

 

29. Juni 2016 - Neuigkeiten von Murzyn ♥

Bei unserem vorletzten Besuch in Masuren im März haben wir auch unser ehemaliges NotFellchen Murzyn besucht.

Vielleicht erinnert ihr euch? Er war von einem Auto angefahren worden und hatte starke Bauchverletzungen.

Wir haben lange gebangt, aber letztendlich hat sein starker Lebenswille ihn gerettet, und ihr habt dazu beigetragen,

dass die Behandlung bezahlt werden konnte  :)

Leider hatte er nach seinem Demodex-Befall im Mai 2015 erneut einen Befall, er sah furchtbar aus.

"Frau Murzyn" hat ihn zwar behandeln lassen, aber die Behandlung war langwierig und mittendrin ist ihr das Geld ausgegangen :(

Die Behandlung konnte im April und Mai mit gutem Erfolg fortgesetzt werden, und die Demodex scheint besiegt 

(zumindest für den Zeitpunkt).

Die Behandlungskosten in Höhe von 210 PLN = 50 Euro konnten aus der Zooplus Provision von Juni 2016 (€ 79,44)

bezahlt werden.

Wir danken von Herzen allen Nutzern unserer links bei Zooplus (Freßnapf und gooding)

Auch damit helft ihr den Masuren-Fellchen - ohne weitere Kosten für euch :)

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-hilfe-f%C3%BCr-hunde-notfelle/murzyn-op-erfolgreich/

 

                           VORHER                                                                                                       NACHHER

 ___________________________________________________________

 

 

 

28. Juni 2016

 

Eure KastrationsPatenSamtpfoten sagen euch

von ganzem Herzen DANKESCHÖN

http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften-1/

 

Ich schulde euch eure PatenBildchen ja schon etwas länger, und jetzt

hat es doch eine Weile gedauert, sie zu erstellen, bitte seid nicht böse,

ich versuche alles so schnell wie möglich zu bearbeiten,

aber es kam in der letzten Zeit so viel dazwischen :(

 

DANKE für eure Hilfe und für eure Geduld

 ___________________________________________________________

 

27./24. Juni 2016

 

Lieber kleiner Pikus, als junger Bub wurdest zu zu deinem Frauchen vermittelt, die sich 12 Jahre lang liebevoll um dich gekümmert hat. Im September 2015 wurde dein Frauchen krank, kam ins Krankenhaus und von dort direkt in ein Heim.

Du hast sie nie wiedergesehen und auch in deinem Haus durftest du nicht bleiben, denn die Kinder deines Frauchens konnten und wollten dich nicht behalten, und so wurdest du nach 12 Jahren Liebe ins Tierheim abgeschoben.

 

Du warst ganz verzweifelt, hattest große Schwierigkeiten im Tierheim und hast sehr unter dem Streß gelitten. Du konntest nicht verstehen, wo dein Frauchen war, und warum du nun hier sein musstest. Du warst so liebebedürftig, niemand hatte Zeit für dich, und so hast du schon im ersten Monat so abgebaut,

dass unsere Ehrenamtliche Sylvia Angst um dich bekam und beschloss, dich mit nach Hause zu nehmen. 

 

Deine Vorderpfoten waren altersbedingt arthrotisch verändert, aber ansonsten schienst du fit zu sein.

Vielleicht war es der Kummer um dein Frauchen, der dich so schnell hat altern lassen ?

 

Die Demenz kam nicht schleichend, sie war plötzlich da, mit Ausfällen und Verwirrtheit,

zusammen mit den Arthrose-Schmerzen und Atemnot, du konntest kaum mehr laufen. 

Als es nicht mehr ging, hat Sylvia dir über den Regenbogen geholfen, und du bist sanft in ihren Armen eingeschlafen.

Leider hattest du nur noch 8 Monate bei Sylvia, aber ich glaube, du wolltest lieber bei deinem Frauchen sein.

 

Lieber Pikus, eine gute Reise, nun bist du frei und alle Schmerzen und Enttäuschungen sind vergessen ♥

 

 http://www.tiernotfelle-europa.de/sternenfellchen-1/

 

 ___________________________________________________________

 

... ♥ die Kosten sind gedeckt ♥ die Kosten sind gedeckt ♥ die Kosten sind gedeckt ♥ die Kosten sind gedeckt ♥ ...

 

26. Juni 2016

 

Unserem lieben Anton von Dorota's Auffanglager in Dzwierzuty ging es nicht gut. Ca. Mitte Mai hatte er neurologische Ausfälle - er fiel hin, drehte sich im Kreis

und war desorientiert.

 

Dorota fuhr mit ihm zum Tierarzt, der nach einer eingehenden Untersuchung einen leichten Hirnschlag feststellte. Außerdem stellte er fest, dass ein Zahn so kaputt war, dass er schon den Knochen angegriffen hatte.

Der Tierarzt stellte eine Euthanisie in den Raum, der Dorota aber nicht zustimmte, sie wollte Anton eine Chance geben.

 

Der Tierarzt verordnete daraufhin Infusionen und Medikamente für den Schlaganfall und Antibiotika gegen die Entzündung des Knochens, da Anton aufgrund des Schlaganfalls nicht gleich in Narkose gelegt werden konnte, um den Zahn zu entfernen.

Dorota hat Anton dann gleich zu Beate auf die Pflegestelle gebracht, um sicherzustellen, dass er die nötige Pflege hat, die er braucht, wo er die nötige Ruhe hat und wo er sich wohlfühlt.

Mittlerweile haben die Medikamente gut angeschlagen, der Zahn konnte Anfang Juni entfernt werden, und Anton hat sich schon wieder relativ gut erholt. Er hat noch leichte Gleichgewichtsstörungen und bekommt noch Medikamente, aber er geht wieder ganz normal spazieren, würde auch gern im See schwimmen, was er aber noch nicht darf und macht ansonsten einen absolut glücklichen Eindruck.

Er bleibt noch bis Mitte/Ende Juli auf seiner Pflegestelle, dann wird das Auffanglager soweit fertiggestellt sein, dass seine Bewohner wieder einziehen. - Es wird ihm sicher sehr schwer fallen, nach der schönen Zeit bei Beate wieder in das Auffanglager zu müssen.

Es tut uns so leid um den lieben Burschen, aber seine Rüdenunverträglichkeit macht es ihm sehr schwer, ein neues Zuhause zu finden. Trotzdem drücken wir Anton die Daumen, dass er auch noch einmal ein eigenes Körbchen findet, in dem er von seinen  Menschen Liebe und Geborgenheit geschenkt bekommt ♥

 

Dorota bittet um Hilfe für Anton, denn sie kann die Kosten nicht tragen.

Die Tierarztklinik Rys hat sich sehr zurückgehalten mit den Kosten, die Rechnung beträgt 222 PLN = 53 Euro

und die 2 Monate Pflegestelle belaufen sich auf insgesamt 100 Euro. Also Kosten in Höhe von insgesamt 153 Euro

 

... mag jemand Anton und Dorota helfen?

ANTON sagt ganz herzlich DANKESCHÖN für eure Hilfe

... hier gibt es noch mehr Bilder von Anton zu sehen ...

http://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-hilfe-f%C3%BCr-hunde-notfelle/anton/

 ___________________________________________________________

 

25. Juni 2016

 

Sechs weitere Senioren-Fellchen haben sich eingereiht in die Galerie der Vergessenen.

Sie möchten sich vorstellen und bitten euch, ihre Geschichte zu lesen.

Sie alle suchen noch einmal ein Körbchen bei lieben Menschen,

wo sie in Liebe und Geborgenheit ihren Lebensabend beschliessen dürfen ♥

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/senioren-und-handicapfellchen/

 

1. Reihe   -   KORA   -   GOYA   -   WARSZAWIAK

2. Reihe   -   AZA   -   EDI   -   FIONEK

 

 ___________________________________________________________

 

... ♥ die Kosten sind gedeckt ♥ die Kosten sind gedeckt ♥ die Kosten sind gedeckt ♥ die Kosten sind gedeckt ♥ ...

 

Wir sagen ganz herzlich DANKESCHÖN an:

♥ Timo Falke - 20 Euro ♥

♥ Elke und Leo Ernenputsch - 15 Euro ♥

♥ Elisabeth/ekbrand aus der Aktion Häkelherzen von Anita/labbimax VP - 30 Euro ♥

♥ Irina und Manuel mit Fee und Lavendel im Herzen - 10 Euro ♥

24. Juni 2016 - Ein Hilferuf ...

 

Mijou wurde Ende Mai in Dzwierzuty von einem Auto angefahren.

Eine Frau aus dem Dorf wurde Zeuge des Unfalls, aber sie hat nicht weggeschaut, sondern hat das Kätzchen von der Straße gesammelt und zum Dorftierarzt gebracht. 

Die Pfote war jedoch so stark verletzt, dass sie nicht mehr gerettet werden konnte, und so musste sie letztendlich in der Olwet Klinik in Olsztyn amputiert werden. 

Die Samtpfote tat der Frau sehr leid, und so hat sie sie nach der Operation mit zu sich nach Hause genommen und hat versprochen, sich um sie zu kümmern. Mijou geht es auch mittlerweile ganz gut und sie findet sich mit der Situation,

dass sie nun ein Dreibeinchen ist, langsam ab. 

Leider kann die Frau die entstandenen Kosten nicht bezahlen, und so bat sie Dorota um Hilfe. 

Dorota hat sich an uns gewandt und bittet um Hilfe bei der Begleichung der Rechnung in Höhe von 317 PLN = 75 Euro.

 

Wir würden uns über Hilfe für die liebe Samtpfote sehr freuen - DANKESCHÖN

 

... hier gibt es noch Bilder zu sehen:

http://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-hilfe-f%C3%BCr-katzen-notfelle/namenlos-beinamputation/

 

 ___________________________________________________________

 

 

 

23. Juni 2016

 

Unser ImpfPatenFellchen PEPSI

hat eine liebe Patin gefunden.

 

Wir sagen DANKESCHÖN

liebe Petra / Benny

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-hundekinder/

 

 

 ___________________________________________________________

 

22. Juni 2016

 

Mama MERLE und ihr Kitten sagen der lieben Impf- und Taufpatin

ganz herzlich DANKESCHÖN für die Impfung und den schönen Namen.

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-katzenkinder/


 

22. Juni 2016

 

Mama BEEKY und ihre Kitten sagen den lieben Impf- und Taufpaten

ganz herzlich DANKESCHÖN für die Impfung und den schönen Namen.

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-katzenkinder/

22. Juni 2016

 

Mama MARTA und ihre Kitten sagen den lieben Impf- und Taufpaten

ganz herzlich DANKESCHÖN für die Impfung und den schönen Namen.

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-katzenkinder/

 ___________________________________________________________

 

KatzenFamilie 1 und KatzenFamilie 2

ALLE HABEN LIEBE PATEN GEFUNDEN - DANKESCHÖN

 

 

21. Juni 2016

 

KatzenFamilie 1 - alle haben liebe Paten gefunden

Aus der Katzenfamilie Nr. 1 von Mama Marta suchen noch Schwesterchen 3 und Brüderchen 3

einen lieben Impf-und Taufpaten - DANKESCHÖN für eure Hilfe ♥

Schwesterchen 3 heißt jetzt MIA - DANKE, liebe Petra/Benny ♥

Brüderchen 3 heißt jetzt SPIKE - DANKE, liebe Bruni Schuster ♥

 

bitte schaut hier: http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-katzenkinder/

 

 

KatzenFamilie 2 -  

Und aus der Katzenfamilie Nr. 2 von Mama Beeky suchen noch Schwesterchen 1, 2 und 3

einen lieben Impf- und Taufpaten - DANKESCHÖN für eure Hilfe ♥

Schwesterchen 1 heißt jetzt CLOE - DANKE, liebe Bruni Schuster ♥

Schwesterchen 2 heißt jetzt INGE - DANKE, liebe Inge K. ♥

Schwesterchen 3 heißt jetzt KÄTHE - DANKE, liebe Inge K. ♥

 

bitte schaut hier: http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-katzenkinder/

 ___________________________________________________________

 

 

 

 

20. Juni 2016

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 25

 

LIZAK

 

hat eine liebe Patin gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

Angelika/Julchen1

 

 

 http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften/

 

 

 

  ___________________________________________________________

 

20. Juni 2016

 

KastrationsPatenFellchen der Woche 25/2016:

 

06.2016 -  LIZAK (5890)

lieber Husky-Mix-Bub, geb. 2015, ca. 53 cm, seit 05.2016 im Tierheim

 

Der liebe Lizak ist ein Fundhund, der in der Stadt umherirrte und dem Tierheim gemeldet wurde.

Er war abgemagert, völlig ausgehungert, voller Flöhe und Zecken, aber trotzdem ganz ruhig und lieb, und er ließ sich ohne Probleme und ohne einen Pieps zu sagen, ins Tierheim bringen. -

Leider hat sich niemand auf die Aufrufe hin für den wunderschönen Burschen gemeldet.

 

 

Lizak ist ein menschenlieber Zeitgenosse, der auch gegenüber seinen Artgenossen keine Aggression zeigt.

Als junger Hund -und dazu noch als Husky-Mix- benötigt er entsprechende Bewegung und möchte ausgelastet sein.

 

Er sucht ein liebes Zuhause, doch ehe er seine Bewerbung für ein neues Körbchen schreiben kann,

sucht er einen lieben Kastrationspaten. Lizak sagt DANKESCHÖN

 ___________________________________________________________

 

19. Juni 2016

 

UPDATE Juni 2016

 

HURRA - endlich geschafft

 

Seit sie ein kleiner Welpe war, hat die hübsche Nora ihr Leben im Tierheim verbracht. - 9 lange Jahre, bis sie endlich von einem lieben Ehepaar gesehen wurde. Nun ist sie in das schöne Vogtland ausgereist und darf zum ersten Mal in ihrem Leben spüren, wie es ist, eine eigene Familie zu haben und geliebt und verwöhnt zu werden

 

Als allererstes hat sie das Sofa erobert und liegt dort, als kenne sie nichts Anderes

 

 

♥ Liebe Nora, wir wünschen dir von Herzen alles Gute und viel Glück im neuen Zuhause ♥

 

19. Juni 2016

 

UPDATE Juni 2016

 

Unsere liebe Dona hat mit ihren 15 Jahren nach 11 Jahren Tierheim-Aufenthalt noch einmal das ganz große Los gezogen. Nachdem ihre Freundin Kasia über den Regenbogen gegangen ist, durfte sie nach Deutschland ausreisen und ihren Platz an Petras Seite einnehmen 

Bei Petra darf sie noch einmal in Ruhe und Wärme die Liebe und Zuneigung spüren, die sie all' die Jahre vermisst hat ... und ihre Freundin Kasia würde sich freuen, dass der Platz nicht leer bleibt.

 

♥ Liebe Dona, wir wünschen dir von Herzen

alles Gute und viel Glück im neuen Zuhause ♥

 

(ein Bild kurz vor der Ausreise, sie ist schon ganz gespannt, was auf sie zukommt )

 

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/senioren-und-handicapfellchen/vermittelt-wir-sagen-danke/

 ___________________________________________________________

 

18. Juni 2016

 

UPDATE Juni 2016

 

Der liebe Puszek hat auch noch einmal ganz großes Glück gehabt

Der lustige Geselle hatte eine Anfrage von einer Tierschützerin aus Schlesien, und nach erfolgter positiver Vorkontrolle durfte er jetzt auf einen schönen Hof umziehen, wo er nun mit einer bereits vorhandenen kleinen Rentnergang das Anwesen unsicher macht.

Wir freuen uns riesig für den lieben Burschen

 

♥ Lieber Puszek, wir wünschen dir von Herzen

alles Gute und viel Glück im neuen Zuhause ♥

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/senioren-und-handicapfellchen/vermittelt-wir-sagen-danke/

 ___________________________________________________________

 

 

17. Juni 2016 - Die Facebook-Aktion der Gruppe

" Wir für Tiere Hilfe die ankommt! " ist abgeschlossen.

https://www.facebook.com/groups/1389633998001282/

 

Vom 16. Mai bis zum 10. Juni haben uns viele liebe Menschen unterstützt, und dabei ist die sagenhafte Summe von 2.000 Euro zusammengekommen !

Ich möchte mich im Namen der Masuren-Fellchen ganz herzlich

bei Timo, Ina und Ma Ra bedanken, dass sie unser Projekt aufgenommen und betreut haben

Ganz herzlich bedanken möchte ich mich auch bei den lieben Spendern,

die so schöne Dinge für die Auktionen zur Verfügung gestellt haben

und nicht zuletzt möchte ich mich bei den lieben Menschen bedanken,

die mit ihrem Kauf erst dazu beigetragen haben, dass diese Wahnsinns-Summe zusammengekommen ist

 

Von Herzen DANKE DANKE DANKE euch allen, für das, was ihr für die Masuren-Fellchen getan habt.

 

Mit solch einem Erfolg haben wir nicht gerechnet, und da auch noch von weiteren lieben Spendern Geld eingegangen ist, unter anderem auch aus der Aktion unserer lieben Anita/labbimax von den VP, haben wir insgesamt einen Überschuss erzielt, den wir -mit eurem Einverständnis- gern für Futter für die Masuren-Fellchen verwenden möchten

und für eventuelle Behandlungskosten für die Senioren.

______________________________________

 

... es hat sich auch wieder ein klein wenig getan im Tierheim. Die Türen und Zargen wurden geliefert,

und wir hoffen, dass bald das Dach aufgesetzt werden kann ....

 

Die Verzögerungen hatten sich schon anfangs  dadurch ergeben, dass das Bauamt noch einmal die Pläne geändert hat.

Der geplante Bau liegt zu nah zur Straße, und so wurde aus platztechnischen Gründen 1 Zimmer gestrichen.

Leider wurden wir erst vor kurzem darüber informiert, und so haben wir, zusammen mit der Tierheimleitung,

nach einer Lösung gesucht, dieses eine Zimmer platzmäßig zu kompensieren.

Wir haben nun beschlossen, dass wir 2 kleine Zwinger im vorderen Bereich des Tierheims, die sich als nächstes

neben der "Verwaltungs-/Kranken-/Kochbaracke" befinden, umzurüsten und sie als Senioren-Zimmer auszustatten.

Dort sollen dann die Senioren-Fellchen unterkommen, die am ehesten einer genaueren Beobachtung bedürfen

bzw. die Fellchen, die krank oder genesend sind - somit haben die Tierheim-Mitarbeiter sie auch besser im Blick.

Diese beiden Zwinger können aber frühestens Ende Juli in Angriff genommen werden, und so brauchen wir wieder Geduld ...

Die Mühlen mahlen langsam, der Amtsschimmel wiehert nicht nur in Deutschland, und die Uhren gehen anders in Masuren

 

Das Projekt befindet sich nun auf dem neuesten Stand,

und ihr könnt den Spendeneingang und die Mittelverwendung jederzeit hier verfolgen :

http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-bauen-eine-geriatrische-station-f%C3%BCr-unsere-senioren/

  ___________________________________________________________

 

 

16. Juni 2016

 

Wir nehmen Abschied von fünf lieben SternenFellchen, die in letzter Zeit von uns gegangen sind.

Wir haben sie aufgenommen in die Reihe derer, die vor ihnen gegangen sind, damit sie nicht vergessen sind.

 

Und hier könnt ihr über sie lesen: Unsere SternenFellchen

 

 ___________________________________________________________

 

 15. Juni 2016

 

 

... heute konnten wieder 90,00 Euro

an Mecki's Igelstation überwiesen werden 

 

Wir sagen ganz herzlich

 

DANKESCHÖN

 

allen Freunden und Förderern der Stachelritter 

 

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/mecki-s-igelstation-ben%C3%B6tigt-hilfe/

 

 Wir würden uns über weitere Dauerpaten freuen -

schon mit 5 Euro im Monat seid ihr dabei ...

 


___________________________________________________________

 

8. Juni 2016

 

Liebe Freunde,

 

leider wurde hier lange nichts unter AKTUELLES berichtet.

Das bedeutet aber nicht, dass sich nichts getan hat, ganz im Gegenteil - es gibt ganz viel zu berichten.

 

Im Hintergrund wurde fleissig weiter gearbeitet, aber leider kam ich aufgrund diverser Arzt-Besuche, eines

Krankenhaus-Aufenthalts und der Operationen meiner 4 Fellchen nicht dazu, hier täglich zu berichten.

Wir alle haben es gut überstanden, obwohl es bei dem kleinen Cegan zuerst nicht gut aussah.

 

Nun wollen wir am Freitag noch die Facebook-Aktion, die seit dem 16. Mai läuft, beenden

(es gibt noch schöne Sachen zu erwerben, schaut doch noch mal rein

https://www.facebook.com/groups/1389633998001282 )

 

dann werden die Pakte gepackt und verschickt, und in der nächsten Woche wird es dann hoffentlich wieder ganz normal weitergehen, und ich werde nach und nach alles aufarbeiten und euch berichten, was sich in der Zwischenzeit in Masuren getan hat. Maria ist von ihrer Masurenfahrt auch zurück und es gibt Schönes und Trauriges zu erzählen  ....

 

Ich DANKE euch für euer Verständnis und wünsche euch noch eine schöne Woche

 

... dann bis zur nächsten Woche ...

 

___________________________________________________________

 

 

16. Mai 2016 - Liebe Masuren-Freunde

 

die Facebook-Gruppe um Timo, Ina und Ma Ra :  " Wir für Tiere Hilfe die ankommt "

 

https://www.facebook.com/groups/1389633998001282/

 

hat heute eine Aktion für den Bau unserer geriatrischen Station für die Senioren-Fellchen gestartet

 

Es werden in dieser Gruppe in den nächsten 3-4 Wochen täglich schöne, neue Dinge eingestellt, die in Auktionen ersteigert oder als Sofortkauf erworben werden können.

Die Auktionen dauern im Schnitt ca. jeweils 3-4 Tage, und -wie gesagt- es kommen ständig neue Artikel dazu.

 

Es darf auch gern jeder, der dazu beitragen möchte, Dinge einstellen, die dann zugunsten unserer Senioren verkauft/versteigert werden - und einfach "nur" spenden geht natürlich auch

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-bauen-eine-geriatrische-station-f%C3%BCr-unsere-senioren/

 

... wir freuen uns über jeden, der mitmacht DANKE für eure Hilfe bitte auch gern verbreiten ...

 

 ___________________________________________________________

 

 15. Mai 2016

 

 

... heute konnten wieder 90,00 Euro

an Mecki's Igelstation überwiesen werden 

 

Wir sagen ganz herzlich

 

DANKESCHÖN

 

allen Freunden und Förderern der Stachelritter 

 

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/mecki-s-igelstation-ben%C3%B6tigt-hilfe/

 

 Wir würden uns über weitere Dauerpaten freuen -

schon mit 5 Euro im Monat seid ihr dabei ...

 


 

 ___________________________________________________________

 

 

 

 ___________________________________________________________

 

8. Mai 2016

 

Senta, Lohengrin und Elsa

 

sagen ihrer lieben Impf- und TaufPatin Susanne/Donna

 

ganz herzlich DANKESCHÖN

für die Impfung und den schönen Namen

 

 http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-für-hundekinder/

 ___________________________________________________________

 

8. Mai 2016 - Muttertag

 ___________________________________________________________

 

7. Mai 2016

 

11 kleine Samtpfoten warten auf liebe Kastrationspaten - aber keine Hilfe in Sicht ...

 

Bitte helft - wir möchten mit diesen Kastrationsaktionen erreichen, dass nicht noch mehr

kleines Leben in diese Welt geboren wird, das von Anfang an keine Chance haben wird.

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften-1/

 

Reihe 1: BURA, TYCJA, BRUNO, BOGUS (Bild folgt)

Reihe 2: BECIA, 3 namenlose Katzendamen, die auch noch einen schönen Namen suchen

Reihe 3: SASCHA, 2 namenlose Katzendamen, die auch noch einen schönen Namen suchen

 

 ___________________________________________________________

 

7. Mai 2016

 

... ein weiterer kleiner Zwischenstand zu unserem Bau des Hunde-Senioren-Altersheims im Tierheim Szczytno

Die Fenster wurden geliefert und es wird gemauert ...

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-bauen-eine-geriatrische-station-f%C3%BCr-unsere-senioren/

 

___________________________________________________________

 

6. Mai 2016

... die ersten Maikäfer sind eingetroffen - im geschlossenen Karton vor dem Tierheim abgestellt ...

Der Bub mit seinen 2 Schwesterchen war in guter Verfassung und eigentlich zutraulich und gepflegt -

sie werden auf ca. 8 Wochen geschätzt, keiner weiß woher sie kommen - arme Mäuschen - arme Mama :( 

aber immer noch besser, als im Wald entsorgt ...

 Finden sich liebe Impf- und Namenspaten ?

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-hundekinder/

 

                               BUB                                           MÄDCHEN 1                               MÄDCHEN 2

eine liebe Patin hat sich für alle 3 Mäuschen gefunden - DANKE, liebe Susanne/Donna

 

                         LOHENGRIN                                        ELSA                                          SENTA

 

 ___________________________________________________________

 

5. Mai 2016 - HURRA

 

... erinnert ihr euch an HUGO, den zerrupften KatzenBub aus dem Straßengraben?

Seine Genesung ging ja nur sehr langsam vonstatten, und sein Fell sieht immer noch nicht schön aus, ABER das hat eine liebe Adoptantin nicht davon abgehalten, dem kleinen Bub ein neues Zuhause zu geben und ihn bei sich gesund zu pflegen, bis er soweit ist, dass er kastriert werden kann. Und dann gibt es natürlich neue Bilder von Hugo.

 

In der Zwischenzeit sagen wir - ganz viel Glück im neuen Zuhause, lieber Hugo, und erhol dich gut


 ___________________________________________________________

 

5. Mai 2016

 ___________________________________________________________

 

4. Mai 2016

 

zwei neue SeniorenNotFellchen möchten sich vorstellen:

<--  TOST und GAS  -->

 

10 und 13 Jahre alt -

beide suchen verzweifelt

ein liebes Zuhause.

Bitte lest ihre Geschichten

und schaut ihre die Bilder an :


http://www.tiernotfelle-europa.de/senioren-und-handicapfellchen/

 ___________________________________________________________

 

 

3. Mai 2016

 

der liebe Guzik-Knopf hat noch einmal ganz großes Glück gehabt

Mit seinen 13 Jahren hat er noch einmal das Herz einer lieben Familie erweicht und sich in ihr Herz und ein schönes Körbchen geschlichen - wir freuen uns riesig

Nun wird er auf seinem Gnadenbrotplatz noch einmal Liebe und Zuneigung spüren dürfen ...

 

Lieber Guzik, wir wünschen dir von Herzen alles Gute und viel Glück im neuen Zuhause

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/senioren-und-handicapfellchen/wir-sagen-danke/


 

 ___________________________________________________________

 

3. Mai 2016

PfotenPost von unserem lieben Czarli:

 

Czarli hat heute die Nordsee kennengelernt und wie ein richtiger "norddeutscher Jung" :)

hat er sich ohne mit der Wimper zu zucken den Wind um die Ohren wehen lassen und fand es nur klasse.

Ich liebe diesen süßen Zwerg: er nimmt alles mit einer Gelassenheit zur Kenntnis

und freut sich einfach seines neuen Lebens.

Czarli lässt mit diesen Bildern alle, die ihn kennen und ihm die Daumen für ein Zuhause gedrückt haben, grüßen.

Liebe Grüße, Birgit u. Czarli

http://www.tiernotfelle-europa.de/senioren-und-handicapfellchen/wir-sagen-danke/

 ___________________________________________________________

 

2. Mai 2016

 

KastrationsPatenSamtpfote der KW 18/2016

 

05.2016 - BURA aus dem Tierheim Szczytno

 

Bura wurde vor einer Woche - zusammen mit Tycja- ins Tierheim gebracht. Ihr Frauchen ist verstorben, und niemand aus der Verwandtschaft wollte oder konnte sich um ihre beiden Samtpfoten kümmern, und so wurden sie kurzerhand im Tierheim entsorgt.

Beide sind noch sehr unsicher und müssen erst lernen, sich im Tierheim zurechtzufinden - aber vielleicht haben sie ja auch das Glück, ganz schnell wieder ein neues Frauchen zu finden - wir drücken ganz fest die Daumen

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften-1/


 ___________________________________________________________

 

 ___________________________________________________________

 

UPDATE 29. April 2016

 ... es geht voran

 

Das virtuelle Senioren-Haus füllt sich mit Spenden,

aktuell liegen wir bei 4.314,50 EURO.

Wir hoffen, dass wir auch noch für die Inneneinrichtung ein kleines Polster bilden können ....

 

Im Namen der Masuren-Senioren-und HandicapFellchen sagen wir

DANKE für eure bisherige Unterstützung

 

... und hier gibt es das virtuelle Senioren-Haus

und die aktuelle Spenderliste zu sehen :

 

 http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-bauen-eine-geriatrische-station-f%C3%BCr-unsere-senioren/


 ___________________________________________________________

 

29. April 2016

 

KATZENFAMILIE 2

namenlose MAMA mit ihren 4 kleinen Samtpfötchen

 

Vorgestern wurde im Tierheim eine angebliche Fundkatze abgegeben und einen Tag später ....

welch Überraschung .... waren sie zu fünft !

Mama hat durchgehalten und ihre Kitten in Sicherheit zur Welt gebracht

- ein rotes Tigerkaterchen und 3 dunkle Schwesterchen ♥

Auch hier suchen wir für die Mama und die Mäuschen liebe Impf- und Namenspaten

und für die Mama später noch einen lieben Kastrationspaten.

 

Wir sagen DANKESCHÖN für eure Hilfe

 

... und hier gibt es mehr Bilder von der Mama und den Kitten zu sehen:

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-katzenkinder/

 ___________________________________________________________

 

 28. April 2016

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 17

 

PARSIFAL

 

hat eine liebe Patin gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

Susanne/Donna

 

 http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften-1/


 

 ___________________________________________________________

 

28.04.2016

 

... neue Bilder eingetroffen von Mama Marta und Klein-Morris mit seinen 5 Geschwisterchen

 

Es sind 3 Buben und 3 Mädchen

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-katzenkinder/

 ___________________________________________________________

 

KastrationsPatenSamtpfote der KW 17/2016

 

27.04.2016 - namenloser Kater aus Dorota's Dorf ...

sucht einen lieben Namens- und Kastrationspaten.

Die Tante von Dorota betreut die herrenlosen Samtpfoten in Dzwierzuty. Sie sorgt dafür, dass sie zu fressen bekommen und dass sie im Notfall medizinisch versorgt werden. - Nach und nach werden sie eingefangen und kastriert, damit sie zur ungewünschten Vermehrung und somit zum Elend der freilaufenden Katzenpopulation nicht mehr beitragen können. - Hier nun ein weiteres Katerchen, das kastriert werden muss, und sie bittet um unsere Hilfe.

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften-1/


 ___________________________________________________________

 

26. April 2016

 

Diese kleine Mama mit ihren 6 Kitten wurde von der Tierheimleiterin in strömenden Regen direkt an einer vielbefahrenen Straße aufgefunden. Wir vermuten, dass sie mit ihrem Nachwuchs kurz vorher ausgesetzt wurde.

Die Kitten sind schätzungsweise 4 Wochen alt und nicht gut zurecht.

Wir hoffen, dass wir Mama und vor allem die kleinen Kitten aufpäppeln können und dass sie es alle schaffen.

Bitte drückt ganz fest die Daumen - und wenn sie wieder munter sind,

dann suchen wir für die Mama und die Mäuschen liebe Impf- und Namenspaten

und für die Mama später noch einen lieben Kastrationspaten.

Wir sagen DANKESCHÖN für eure Hilfe

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-katzenkinder/

 ___________________________________________________________

 

 

UPDATE 25. April 2016

 Auf die Plätze fertig ... los 

 

HURRA  -  der Boden ist frostfrei  -  keine kalten Temperaturen mehr in Sicht  -  wir haben angefangen  - 

Die Fundamente sind gegossen und die Wände werden nun gemauert.

Der Schreiner fertigt die Türen an, die Fenster sind schon fertig zum Einbau.

 

Der Maschendrahtzaun wurde eingekauft, und diese Woche werden auch noch die Zaunpfosten gekauft und gestellt.

 

Angepackt, es gibt noch viel zu tun, ehe die Senioren im Tierheim ihre neuen Zimmer beziehen dürfen,

und unser Spendenbarometer muss auch noch etwas steigen, sonst werden wir es nicht schaffen ...

 

Im Namen der Masuren-Senioren- und HandicapFellchen

sagen wir DANKE für eure bisherige Unterstützung 

 

 http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-bauen-eine-geriatrische-station-f%C3%BCr-unsere-senioren/

 ___________________________________________________________

 

 

24. April 2015

 

... ups - kurzes Fell und so schlechtes Wetter ?

Nein, das geht ja gar nicht -

 

da schlüpfe ich doch schnell in mein rotes Mäntelchen - ich finde, das steht mir richtig gut, was meint ihr ?

... und frieren muss ich auch nicht

 

Sende euch liebe Grüße,

euer kleiner Lenor

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/senioren-und-handicapfellchen/wir-sagen-danke/


 ___________________________________________________________

 

 

23. April 2016

 

 

... es geht voran mit unserer Senioren-Station :

wir haben schon fast die 4.000-Euro-Marke geschafft 

 

Wir warten auf Nachricht aus Masuren, wann die Arbeiten

beginnen - im nächsten Winter sollen unsere Senioren nicht

mehr frieren müssen ...

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-bauen-eine-geriatrische-station-f%C3%BCr-unsere-senioren/


 ___________________________________________________________

 

 ___________________________________________________________

 

22. April 2016 - Liebe Sunia,

geboren in 1998 wurdest du mit 3 Jahren im Jahr 2001 im Tierheim entsorgt. Lange hast du auf einen Platz bei lieben Menschen gewartet und hattest die Hoffnung schon aufgegeben.

Dann endlich, nach 12 Jahren im Tierheim hast du im November 2013 bei Petra noch einmal ein schönes Körbchen und Liebe und Geborgenheit gefunden.

Lieb warst du, immer unauffällig, Hauptsache dabei sein, war deine Devise, und du hast deine Zeit in der Familie, auf der Ofenbank oder auf dem Sofa genossen.

Aber nun war deine Zeit gekommen, dein Alter hat dich eingeholt, dein Herz war so schwach und auch die Beinchen konnten nicht mehr.

Du warst nicht allein, als du den Weg über den Regenbogen gegangen bist, dein Frauchen hat dich in ihren Armen gehalten und dich sanft hinübergeleitet.

Wir sind traurig, dass du gegangen bist, aber wir sind auch froh, dass du in deinen letzten zweieinhalb Jahren noch einmal ganz viel Liebe spüren durftest und nicht einsam und allein im Tierheim sterben musstest.

 

Wir wünschen dir eine gute Reise, liebes Ömchen Sunia ♥

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/sternenfellchen-1/

 ___________________________________________________________

 

20. April 2016

 

Ein neues SeniorenNotFellchen

möchte sich vorstellen:

 

04.2016 -  GUZIK (Knopf) 

lieber Mix-Bub, geb.2003, ca. 60 cm, im Tierheim seit 2013, kastriert

 

Nach 10 Jahren hatte der liebe Guzik ausgedient und wurde "aus dem Dienst entlassen" und im Tierheim entsorgt.

Er tut sich schwer im Tierheim, und obwohl er freundlich zu seinen Artgenossen ist, kann er sich nicht durchsetzen, und er scheint auch langsam seinen Appetit zu verlieren - er frisst zu wenig und könnte ein wenig mehr auf den Rippen vertragen.

Die Tierheim-Mitarbeiter beschreiben ihn als lieben, freundlichen, den Menschen sehr zugewandten Rüden, der leider auch viel zu wenig Aufmerksamkeit bekommt, nach der er sich so sehnt.

 

... hier geht es weiter :

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/senioren-und-handicapfellchen/

 

 ___________________________________________________________

 

19. April 2016

 

Unsere SeniorenNotFellchen BUCUS und LENOR sind ausgereist

und haben es sich in ihren neuen Körbchen schon gemütlich gemacht.

 

Wir wünschen euch alles Liebe und ganz viel Glück in euren neuen Körbchen,

lieber BUCUS ♥ und lieber LENOR ♥

http://www.tiernotfelle-europa.de/senioren-und-handicapfellchen/wir-sagen-danke/

 

Und unser SeniorenNotFellchen NORA hat schon ihr Köfferchen gepackt

und wartet auf eine Transportmöglichkeit

 

Wir danken all' den lieben Spendern, die eine Ausreise mit ihrem Beitrag möglich gemacht haben ♥

http://www.tiernotfelle-europa.de/ausreise-patenschaften-2/

 

                  BUCUS                                           LENOR                                                   NORA

 ___________________________________________________________

 

 

 

 

18. April 2016

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 14

 

LUCYNKA

 

hat eine liebe Patin gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

Heidi Karl

 

 

 http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften/

 

 

 

 ___________________________________________________________

 

 

 

 

18. April 2016

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 12

 

BUCUS

 

hat eine liebe Patin gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

Susanne/Donna

 

 

 http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften/

 

 

 

 

 

 ___________________________________________________________

 

 18. April 2016

 

 

... heute konnten wieder 90,00 Euro

an Mecki's Igelstation überwiesen werden 

 

Wir sagen ganz herzlich

 

DANKESCHÖN

 

allen Freunden und Förderern der Stachelritter 

 

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/mecki-s-igelstation-ben%C3%B6tigt-hilfe/

 

 Wir würden uns über weitere Dauerpaten freuen -

schon mit 5 Euro im Monat seid ihr dabei ...

 


 ___________________________________________________________

 

 

 

18. April 2016

 

Liebe Maria,

 

es tut mir sehr leid, dass der liebe Fellos sich auf den Weg über den Regenbogen gemacht hat.

 

Acht schöne Jahre durfte er noch bei euch verbringen,

acht Jahre, in denen er seine Vergangenheit vergessen

und die Liebe und Geborgenheit seiner Familie spüren durfte.

 

Ich wünsche dir eine gute Reise, lieber Fellos ... ♥

 

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/sternenfellchen/in-gedenken/

... hier geht es zu AKTUELLES vom 01.01.2016 bis 17.04.2016

                                  

                        

==>  KLICK