Unsere Bankverbindung:

 

TierNotFelle EUROPA e.V.

BIC: BYLADEM1ANS

IBAN: DE43

765500000008561615

 

Vereinsregister:

Amtsgericht Ansbach

Registergericht VR 200615

 

Gemeinnützigkeit

Finanzamt Ansbach

Steuer Nr. 203/108/21048

 

- HIER registrieren Sie ihr Tier -
- HIER registrieren Sie ihr Tier -
- HIER  können  Sie  FLIEGEN -           und einem Tier HELFEN
- HIER können Sie FLIEGEN - und einem Tier HELFEN

 

aktualisiert:

26.07.2016

 

Die Darstellung/Ansicht unserer Seite ist abhängig vom jeweils benutzten browser und der Größe des Bildschirms des Besuchers und ist bei einigen browsern leider nicht immer einwandfrei gewährleistet, da diese nicht alle Funktionen dieser Seite unterstützen. Wir haben u.a. gute Erfahrung mit der Nutzung von Google Chrome gemacht.

... wir sind berechtigt, Zuwendungsbestätigungen für Spenden auszustellen

TierNotFelle EUROPA e.V.

 

BIC: BYLADEM1ANS - IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15

Vereinsregister: Amtsgericht Ansbach - Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit: Finanzamt Ansbach - Steuer Nr. 203/108/21048

 


... aktuelle PatenFellchen der KalenderWoche 30:

KASTRATIONSPATEN  GESUCHT - DANKESCHÖN

Patenschaft Katzen: 27,50 Euro - zu finden H I E R

TeilPatenschaft Hunde : 27,50 Euro

VollPatenschaft Hunde: 55 Euro - zu finden  H I E R

 

KastrationsPatenFellchen der KW 30 - NIKA

Liebe Patin gesucht

 

 

NIKA

ist hier zu finden:

 

KLICK

AUSREISEPATEN  GESUCHT - DANKESCHÖN

 

GESCHAFFT

 

Der kleine TOST

♥ ist ausgereist ♥

 

 

 

GESCHAFFT

 

Die kleine PSOTKA

♥ ist ausgereist ♥

 


... auch das durch unseren TNF-Flohmarkt gesammelte Geld kommt diesen Projekten zugute.

Bitte schaut doch einmal rein: --->  TierNotFelle FLOHMARKT  -  ♥ DANKE  FÜR  EURE  HILFE ♥

... kostenlos helfen mit euren Einkäufen bei Zooplus, Fressnapf, gooding  ♥

Liebe Freunde, wenn ihr eure Bestellungen bei Zooplus, Fressnapf und gooding (900 Shops wie Ebay, Bahn, Amazon, 1und1, Telekom, Vodafone, Otto, bol, hrs, Saturn usw.) über diese Links tätigt, kommen auf euch KEINE Mehrkosten zu, bescheren uns aber eine kleine Provision vom Umsatz, die wir für unsere Tierschutzprojekte einsetzen können.

Die Höhe der ausgezahlten Provisionen und für welche Zwecke sie eingesetzt werden, könnt ihr hier sehen:

http://www.tiernotfelle-europa.de/spendeneingang/

- kostenlos helfen - WIR SAGEN DANKE FÜR EURE HILFE - kostenlos helfen -

 

zooplus.de




bitte sagt NEIN zur Massentierhaltung

 

... stell dir eine Welt ohne Massentierhaltung vor ...

              http://www.makeitpossible.com/


... bitte helft mit, T T I P und C E T A zu verhindern

KONZERNE AUF KAPERFAHRT              -               RAUBBAU OHNE GRENZEN

Derzeit verhandelt die Europäische Union die Freihandelsabkommen TTIP mit den USA und CETA mit Kanada.

Diese Abkommen gefährden in hohem Maße die europäischen Umwelt- und Verbraucherschutzstandards

und müssen schon aus diesem Grund dringend verhindert werden !


http://blog.campact.de/2014/10/die-schattenjustiz-der-konzerne-in-180-sekunden-erklaert/?_mv=4Em9DAtAKx217pE8cOoSV1

... um sich über die Thematik zu informieren, klicken Sie bitte

auf das jeweilige Faltblatt

zum Thema

<== T T I P                C E T A ==>


... täglich  A K T U E L L

AKTUELL - 01.07.2016 bis ......2016

 ___________________________________________________________

 

 

 

 

26. Juli 2016

 

 Unser KastrationsFellchen der KW 29

 

SPECJAL

 

hat eine liebe Patin gefunden.

 

Wir sagen ganz herzlichen Dank an

 

Claudia/Schmusi

 

 

 http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften/

 

 

 

  ___________________________________________________________

 

25. Juli 2016

 

 

20. Juli 2016

 

Liebe Aza, erst vor kurzem habe ich dich bei den Senioren- und HandicapFellchen vorgestellt,

und nun hast du dich ganz plötzlich und unerwartet von uns verabschiedet.

Du warst so ein wunderhübsches Mädchen, aber niemals hat dich jemand gesehen, um dir eine Chance zu geben

– 11 lange Jahre hast du im Tierheim auf deinen Menschen gewartet - und nun ist es zu spät.

 

Wir vermuten, dass du älter gewesen bist als angegeben, und man hat in der letzten Zeit gemerkt, wie du langsam abbaust. Vor zwei Wochen hat dann Sylvia beschlossen, dich zu sich zu holen, du solltest Pikus‘ Platz einnehmen dürfen.

Einige Tage nach deiner Ankunft bei Sylvia bekamst du plötzlich hohes Fieber, wolltest nichts mehr zu dir nehmen, und Sylvia hat dich notfallmässig dem Tierarzt vorgestellt. Die Blutentnahme ergab eine starke Entzündung im Körper und der Verdacht auf eine Tumorerkrankung stand im Raum. Du bekamst eine Notfall-Therapie mit Antiobiotika, Infusionen, Schmerzmitteln und etwas für den Kreislauf, und der Termin für eine genaue Diagnostik wurde gemacht.

 

Zu diesem Termin hast du es nicht mehr geschafft, denn zwei Tage später bist du abends in den Armen von Sylvia eingeschlafen. Deinen letzten Kampf hast du verloren, aber in den letzten Tagen deiner Krankheit und in deiner letzten Stunde warst du nicht allein und hast Liebe und Geborgenheit spüren dürfen - das ist unser einziger Trost.

So gern hätten wir dir eine lange, schöne Zeit bei Sylvia gewünscht, um dich die verlorenen 11 Jahre vergessen zu lassen, aber es war dir nicht vergönnt – es tut uns sehr leid.

 

Liebe Aza, wir wünschen dir eine gute Reise über den Regenbogen

und nehmen dich auf in die Mitte unserer SternenFellchen ♥

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/sternenfellchen-1/

 ___________________________________________________________

 

 

24. Juli 2016

 

Majka (links) und Balbinka (rechts)

senden ganz liebe Grüße aus Masuren

 

Hier könnt ihr die PfotenPost lesen:

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-hilfe-f%C3%BCr-hunde-notfelle/majka/

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-hilfe-f%C3%BCr-hunde-notfelle/balbinka/


 ___________________________________________________________

 

23. Juli 2016

Hat jemand Interesse an folgendem:

3tl. Set Trixie X-TRM

 

- Halsband:  hochwertiger Nylongurt mit aufgenähtem Motivband, besonders belastbar, stufenlos verstellbar

 

- Verlängerungsleine:  hochwertiger Nylongurt mit aufgenähtem Motivband, besonders belastbar, stufenlos verstellbar, variabel einsetzbar, lässt sich einfach um die Taille schnallen, Schulterbereich mit Neopren-Polsterung

 

- Geschirr: hochwertiger Nylongurt, extra breit, besonders belastbar, stufenlos verstellbar, verstellbarer Brust- und Bauchgurt, angenehmer Tragekomfort durch Polsterung im Brustbereich, einfach anzulegen

... in blau oder orange, jedes Set 2 x vorhanden

 ___________________________________________________________

 

22. Juli 2016 / 20:00 Uhr

... soeben wurden die Gewinner-Nummern im Forum der Verlassenen Pfoten von Katja veröffentlicht, die liebe

Simone hat auf die Ausschüttung ihrer Gewinne verzichtet, sie sollen zurück in die nächste Aktion fließen

Die große Gewinnerin dieser Aktion ist unsere liebe Doris mit 4 Gewinner-Strohballen

Nein, das muss ich zurücknehmen, denn die größten Gewinner sind natürlich die Masuren-Fellchen,

die nun den Winter in schön dick ausgepolsterten Hütten verbringen werden, aber gleich danach kommt Doris

Und auch allen anderen lieben Gewinnern sagen wir  HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH

und allen lieben Teilnehmern von Herzen DANKESCHÖN

 

Nr.   1 - 11tlg. Katzenset - Strohballen Nr. 7 - Susanne Schmitz

Nr.   2 - Bugatti Messenger Bag - Strohballen Nr. 12  - Elke und Leo Ernenputsch

Nr.   3 - Imperial Torte Queen Size - Strohballen Nr. 25 - Kati Nilo

Nr.   4 - 3tlg. BärenSet - Strohballen Nr. 39 - Simone

Nr.   5 - 4tlg. Hundeset - Strohballen Nr. 43 - Simone

Nr.   6 - Puma Herren Armbanduhr - Strohballen Nr. 50 - Doris Kittner

Nr.   7 - Bambus-Schneideset - Strohballen Nr. 66 - Doris Kittner

Nr.   8 - Schnüffelteppich mit Schnüffelmunition - Strohballen Nr. 77 - Karin/MagDa

Nr.   9 - Kinderkissen - Der gestiefelte Kater mit Rassel Bär - Strohballen Nr. 89 - Doris Kittner

Nr. 10 - WMF-Pfanne mit Deckel - Strohballen Nr. 91 - Doris Kittner

 

 

 http://www.tiernotfelle-europa.de/aktion-masuren-hilfe-stroh-f%C3%BCr-den-winter-2016/

 

_______________________________________

 

 

BEGINN der STROHAKTION : 21.07.2016 / 19:30 Uhr

 

 ENDE der STROHAKTION : 22.07.2016 / 11:15 Uhr

 

22. Juli 2015 - .... alle Strohballen haben Abnehmer gefunden - DANKESCHÖN

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/aktion-masuren-hilfe-stroh-f%C3%BCr-den-winter-2016/

 

 Liebe Masuren-Freunde, ich kann es gar nicht fassen -

nachdem ich mich von meiner Ohnmacht erholt habe, möchte ich mich im Namen der vielen Masuren-Fellchen,

die diesen Winter -DANK EURER HILFE- wenigstens eine kuschelig ausgepolsterte Hütte haben werden

und somit der Kälte etwas besser trotzen können, von ganzem Herzen bedanken - es bedeutet für diese Tiere so viel

 

Und ich staune immer wieder, was eine kleine, aber starke Gemeinschaft bewirken kann. Sie kann Berge versetzen !

In nicht einmal 16 Stunden habt ihr es geschafft, einen ganzen LKW mit 1000 Strohballen zu füllen - es ist der Wahnsinn ! Ich freue mich so sehr, nicht nur, weil damit unseren Masuren-Fellchen der Winter erleichtert wird, sondern auch,

weil ihr uns wieder einmal mit eurer enormen Spendenbereitschaft euer Vertrauen ausgesprochen habt.

 

Es bleibt mir nichts zu sagen außer - IHR SEID EINFACH TOLL - zusammen sind wir stark -

♥  DANKE DANKE DANKE für diese tolle Aktion.

 

Ich werde nun den Admin der Verlassenen Pfoten bitten, die Gewinner-Nummern bekannt zu geben

und wünsche euch allen viel Glück

 

 ___________________________________________________________

 

+++Änderung Starttermin+++Änderung Starttermin+++Änderung Starttermin+++

http://www.tiernotfelle-europa.de/aktion-masuren-hilfe-stroh-f%C3%BCr-den-winter-2016/

 

21. Juli 2016 - Liebe Freunde der Masuren-Fellchen

am 18. Juli 2016 hatte ich folgende VORANKÜNDIGUNG bekannt gegeben:

In genau 11 Tagen geht es wieder los, unsere alljährliche STROHAKTION beginnt

Zwar gibt es aufgrund des wechselhaften Wetters auch in diesem Jahr wieder Engpässe bei den Strohlieferungen,

aber die Tierheimleitung hat rechtzeitig vorgesorgt und schon im Frühjahr ein Kontingent reservieren lassen.

Dieses Stroh gilt es nun Ende September abzurufen, und dazu fehlen wieder 750 Euro, damit die Hütten der Fellchen

für den Winter dick ausgepolstert werden können, damit sie der Kälte in ihren Zwingern besser trotzen können.

Start ist Freitag, der 29. Juli, und ich hoffe, ihr seid auch in diesem Jahr wieder mit dabei

Es werden -wie immer- 1000 Ballen Stroh -gebündelt in 100 Stück 10er-Paketen zu je 7,50 verkauft,

und es gibt 10 schöne Preise zu gewinnen - zu jedem Strohballen-Paket wählt ihr eine Nummer von 1-100 -

die Gewinnernummern sind bereits hinterlegt

 

Nun gibt es eine Änderung zum Starttermin, Beginn: HEUTE, Donnerstag, 21. Juli 19:30 Uhr

 

Ich muss Ende nächster Woche leider kurzfristig einige Arzttermine wahrnehmen und wäre dann nicht in der Lage, die Aktion so engmaschig zu überwachen wie es notwendig wäre, damit es nicht ein großen Zahlendurcheinander gibt

Die Aktion wird dokumentiert und ständig aktualisiert auf der Homepage der TierNotFelle EUROPA, auf der FB-Seite TierNotFelle EUROPA, auf meiner FB-Seite Elisabeth Brandstetter und im eigenen thread im Forum der Verlassenen Pfoten.

Da ich allerdings nicht auf allen Plattformen alles zum gleichen Zeitpunkt einstellen und aktualisieren kann, schaut bitte, ehe ihr eure Zahlen aussucht, als allererstes auf der Homepage im Projekt nach, welche Zahlen noch zur Verfügung stehen.

Der link zum Projekt auf der HP wird exakt um 19:30 Uhr freigeschaltet und dann hier eingefügt:

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/aktion-masuren-hilfe-stroh-f%C3%BCr-den-winter-2016/

 

Wir freuen uns auf eure Teilnahme -

die Masuren-Fellchen sagen von ganzem Herzen DANKESCHÖN ♥

 

 ___________________________________________________________

 

 ___________________________________________________________

 

KastrationsPatenFellchen der Woche 29/2016:

 

21.07.2016 -  SPECJAL (4360)

lieber, kleiner tricolor-Mix-Bub, geb. 2012, ca. 35 cm,

seit 06.2013 im Tierheim

 

Der kleine Specjal wurde in Szczytno in der Stadt aufgegriffen. Er irrte seit Tagen umher, niemand kannte ihn und so wurde er letztendlich ins Tierheim gebracht.

Auch die Aufrufe brachten nichts - er war ein Niemandshund.

 

Eigentlich sollte es für ihn nicht so schwierig sein, ein neues Zuhause zu finden, er ist ein lieber, kleiner, menschenfreundlicher -wenn auch anfänglich ein wenig mißtrauischer- Bursche, der sich gut mit seinen weiblichen Artgenossen versteht, aber leider hapert es bei der Verständigung mit seinen männlichen Artgenossen.

Leider hat das Tierheim-Personal keine Zeit, mit ihm daran zu arbeiten, und so bleiben die Vermittlungschancen eher schlecht.

Wir geben die Hoffnung jedoch nicht auf, und suchen nun einen lieben Kastrationspaten, um dann seine "Bewerbungsmappe" auf den neuesten Stand bringen zu können - vielleicht findet sich doch noch ein verständnisvoller, lieber Dosenöffner für den kleinen Kerl. Specjal sagt DANKESCHÖN für eure Hilfe ♥

 

... und hier gibt es noch mehr Bilder zu sehen: http://www.tiernotfelle-europa.de/kastrations-patenschaften/

 

 ___________________________________________________________

 

20. Juli 2016 - PfotenPost vom lieben BUCUS ♥

Das Frauchen von Bucus schickt Bilder und liebe Grüße, sie schreibt:

 

"Ihm geht es gut, er hat ein schon ein bißchen abgenommen, was seinen Gelenken gut tut.

Er kann inzwischen ohne Leine laufen in Gebieten, wo es kein Wild gibt bzw. die man weit überblicken kann.

Auch die Katzen läßt er inzwischen ziehen ohne daß er Anstalten macht, sie zu jagen.

Sein einziger Fehler: er frißt alles, was er erwischen kann. Draußen ist das richtig doof, man kann ihn keine Sekunde aus den Augen lassen, schon hat er was gefunden, was ihm schmeckt. GsD kann ich ihn inzwischen abrufen. Wenn ich das Objekt der Begierde vor ihm entdeckt habe und entsprechende Leckerlies zum "Tausch" anbieten kann.

Ich habe noch nie einen so verfressenen Hund gehabt, er wird niemals satt "

Lieber Bucus, wir wünschen dir weiterhin viel Spaß und Guten Appetit

http://www.tiernotfelle-europa.de/senioren-und-handicapfellchen/vermittelt-wir-sagen-danke/

 

 ___________________________________________________________

 

 

19. Juli 2016 ... und schon wieder ein klitzekleines UPDATE

über den Bau der geriatrischen Station in Masuren -

 

... die Zubringer zu den einzelnen Zimmern werden jetzt gepflastert,

und hier könnt ihr auch mal etwas mehr von dem Gelände sehen,

das die Senioren als Auslauf nutzen werden, wenn alles soweit ist ...

 

 http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-bauen-eine-geriatrische-station-f%C3%BCr-unsere-senioren/

 ___________________________________________________________

 

18. Juli 2016 - VORANKÜNDIGUNG - Liebe Freunde der Masuren-Fellchen

In genau 11 Tagen geht es wieder los, unsere alljährliche STROHAKTION beginnt

Zwar gibt es aufgrund des wechselhaften Wetters auch in diesem Jahr wieder Engpässe bei den Strohlieferungen,

aber die Tierheimleitung hat rechtzeitig vorgesorgt und schon im Frühjahr ein Kontingent reservieren lassen.

Dieses Stroh gilt es nun Ende September abzurufen, und dazu fehlen wieder 750 Euro, damit die Hütten der Fellchen

für den Winter dick ausgepolstert werden können, damit sie der Kälte in ihren Zwingern besser trotzen können.

Start ist Freitag, der 29. Juli, und ich hoffe, ihr seid auch in diesem Jahr wieder mit dabei

Es werden -wie immer- 1000 Ballen Stroh -gebündelt in 100 Stück 10er-Paketen zu je 7,50 verkauft,

und es gibt tolle Preise zu gewinnen - zu jedem Strohballen-Paket wählt ihr eine Nummer von 1-100 -

die Gewinnernummern sind bereits hinterlegt - eine kleine Auswahl gefällig ?

 ___________________________________________________________

 

17. Juni 2016 - Pfotenpost vom lieben Hugo

 

Nachdem sich der liebe Hugo im neuen Zuhause gut erholt hat, stand endlich seine Kastration an.

Sein Frauchen berichtet:

Dem kleinen Hugo geht es gut, er hat die Kastration gut überstanden, zwar kam er sich schon sehr komisch in seinem Kastrationsanzug vor, aber er hat es über sich ergehen lassen wie ein Mann - ups Kater

Sein Fell ist nicht mehr struppig, sondern fängt an, zu glänzen und er ist total verschmust.

Wir sind absolut glücklich miteinander.

 

Dem ist unsererseits nichts hinzuzufügen - wir freuen uns riesig für Katerchen Hugo

und sagen dem Frauchen von Herzen DANKESCHÖN für ihre Mühe

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-hilfe-f%C3%BCr-katzen-notfelle/hugo/

 ___________________________________________________________

 

 

 

 

 UPDATE 16. Juli 2016

 

PfotenPost von unserem lieben Czarli:

 

Das Frauchen Birgit schreibt:

 

Mal wieder ein paar Grüße von unserem kleinen Wackel-Dackel

 

Es geht ihm gut. Gestern war er mit uns auf einem Grillfest hier in der Nachbarschaft und hat es sehr genossen, im Mittelpunkt zu stehen.

Dabei hat er aber nicht vergessen den Grill im Blick zu behalten. Es hätte ja was runterfallen können ...

 

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende

und Czarli schickt einen feuchten Schmatzer 

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/senioren-und-handicapfellchen/vermittelt-wir-sagen-danke/

 

 

 

 

 ___________________________________________________________

 

... der Bau der geriatrischen Station in Masuren - UPDATE 15. Juli 2016

 

... und wieder hat es einen kleinen Fortschritt gegeben :)

Es wurde hochgemauert und die Dachkonstruktion wurde gesetzt,

nun muss das Dach nur noch gedeckt werden,

die "Zubringer" zu den einzelnen Zimmern sind gemauert,

jetzt müssen noch die Leitungen verlegt und verputzt werden,

als nächstes werden dann die Fenster und Türen gesetzt ....

 

Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen ...

 

 http://www.tiernotfelle-europa.de/wir-bauen-eine-geriatrische-station-f%C3%BCr-unsere-senioren/

 

 ___________________________________________________________

 

UPDATE 14. Juli 2016 - für den lieben Lizak hat sich die Tür geöffnet - er wird in Deutschland in ein schönes Körbchen schlüpfen dürfen - die Adoptanten haben ihn gesehen, haben sich verliebt und werden ihn sogar selbst in Masuren abholen. Die Kastration ist erfolgt, nun wird er ausreisefertig gemacht, um bald in ein schönes, neues Leben zu starten - wir freuen uns riesig für den lieben Burschen und sagen den Adoptanten ganz herzlichen Dank für all' die Mühe, die sie auf sich nehmen, um Lizak ein schönes Zuhause zu bereiten ♥

http://www.tiernotfelle-europa.de/suchen-ein-zuhause/

(KastrationsPatenFellchen der Woche 25/2016)

 

06.2016 -  LIZAK (5890)

lieber Husky-Mix-Bub, geb. 2015, ca. 53 cm, seit 05.2016 im Tierheim

 

Der liebe Lizak ist ein Fundhund, der in der Stadt umherirrte und dem Tierheim gemeldet wurde.

Er war abgemagert, völlig ausgehungert, voller Flöhe und Zecken, aber trotzdem ganz ruhig und lieb, und er ließ sich ohne Probleme und ohne einen Pieps zu sagen, ins Tierheim bringen. - Leider hat sich niemand auf die Aufrufe hin für den wunderschönen Burschen gemeldet.

Lizak ist ein menschenlieber Zeitgenosse, der auch gegenüber seinen Artgenossen keine Aggression zeigt.

 

Als junger Hund -und dazu noch als Husky-Mix- benötigt er entsprechende Bewegung und möchte ausgelastet sein.

 

Er sucht ein liebes Zuhause, und da er in Angelika/Julchen1 eine liebe Kastrationspatin gefunden hat, kann er nun seine Bewerbung für sein neues Körbchen schreiben. - Lizak sagt DANKESCHÖN ♥

 

 ___________________________________________________________

 

 13. Juli 2016

 

 

... heute konnten wieder 100,00 Euro

an Mecki's Igelstation überwiesen werden 

 

Wir sagen ganz herzlich

 

DANKESCHÖN

 

allen Freunden und Förderern der Stachelritter 

 

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/mecki-s-igelstation-ben%C3%B6tigt-hilfe/

 

 Wir würden uns über weitere Dauerpaten freuen -

schon mit 5 Euro im Monat seid ihr dabei ...

 


 ___________________________________________________________

 

+++ 88 Euro benötigt +++ Ziel erreicht 88 Euro +++

 

♥ medizinische Hilfe für Spayky ♥

 

12. Juli 2016

 

bereits im März wurde Spayky - der Hund einer Dorfbewohnerin aus Dzwierzuty von einem weiteren Dorfhund gebissen und erheblich verletzt.

 

Dorota wurde zu Hilfe gerufen, sie brachte ihn zum DorfTierarzt, der Spayky notfallmäßig versorgt, antibiotisch abgedeckt und dann eine operative Versorgung empfohlen hat - er ging von einer wahrscheinlichen Amputation aus.

 

Dorota jedoch hoffte auf eine erhaltende Therapie und ließ daraufhin die Pfote vom Tierartz in Szczytno untersuchen und röntgen. Die Untersuchung ergab, dass die Knochen nicht betroffen, Nerven und Muskeln jedoch stark beschädigt waren.

Der Tierarzt in Szczytno empfahl, abzuwarten, ob die Pfote erhalten bleiben könne - die Therapie: Antibiotika, Schmerzmittel und die Wunde 2 x täglich versorgen.

 

Die Heilung war langwierig, aber der Kampf hat sich gelohnt .

Die Wunde ist abgeheilt, und die Pfote konnte erhalten bleiben. Spayky hinkt zwar nach wie vor leicht,

vielleicht wird das auch so bleiben, aber er kann laufen und hat keine Schmerzen mehr.

 

Das Frauchen von Spayky freut sich natürlich sehr, dass Spayky seine Pfote behalten hat,

aber nun schuldet sie dem Tierarzt noch eine Rechnung in Höhe von 370 Zloty = 88 Euro.

 

Sie hat Dorota um Hilfe gebeten, da sie die Kosten nicht aufbringen kann,

und Dorota wiederum hat uns um Hilfe gebeten.

 

Mag jemand dem kleinen Spayky bei seinen Tierarztkosten helfen?

 

Wir sagen ganz herzlich DANKESCHÖN ♥

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/medizinische-hilfe-f%C3%BCr-hunde-notfelle/spayky/

 ___________________________________________________________

 

11. Juli 2016

 

heute möchte ich euch einmal die BärenWerkstatt der lieben Doris Kittner vorstellen. - Doris zaubert auf Bestellung WunschBären und ist als BärenDoktor außerdem für die Gesundheit und Unversehrtheit der älteren Semester zuständig. Sie operiert Augen, Beine, Bäuche, Schnuten, sie repariert Brüche und näht Schnittwunden - nach dem Motto alles neu macht der Mai bzw. die Doris

Durch ihre Arbeit hat Doris schon viel für hilfsbedürftige Fellchen und Samtpfoten getan, und auch für unsere Projekte hat sie schon

den ein oder anderen Bären gezaubert bzw. operiert.

Erst jetzt wieder kamen aus der Operation des 52jährigen Patienten Petzi und dem Bereitstellen eines Kameraden namens Bärchen Paul

(beide links im Bild) ein Betrag von 100 Euro zusammen,

der für unsere Projekte gespendet wurde.

Wir sagen ganz herzlich DANKESCHÖN ♥ -

und wenn ihr einen BärchenPatienten haben solltet, oder euch

einen handgefertigten Bären nach eigener Vorstellung wünscht,

kann ich Doris nur wärmstens empfehlen

 

Ihre Facebook-Seite könnt ihr hier finden:

https://www.facebook.com/doris.kittner?fref=ts

Und hier noch einige Bärchen aus der MeisterWerkstatt ♥

 

 ___________________________________________________________

 

10. Juli 2016

 

Eure Impf- und TaufpatenWelpchen

sagen von ganzem Herzen

 

DANKESCHÖN für eure Hilfe

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-hundekinder/

 

 ___________________________________________________________

 

9. Juli 2016

 

In einem Dorf nahe Szczytno wurden hinter einer Scheune eine Mama mit 6 Welpen gefunden.

Niemand fühlte sich verantwortlich, und so wurden die Welpen kurzerhand von Anwohnern

in einen Karton gepackt und samt der Mama im Tierheim abgeliefert ...

So Schade, aber besser, als im Wald entsorgt  : (

Nun suchen Mama und Welpchen liebe Impf- und Taufpaten

- wir sagen ganz herzlich DANKESCHÖN

 

Mit 10 Euro verhelft ihr einem Welpchen mit einem eigenen Namen und einer Impfung

zu einem gesunden Start ins Leben

 

(Die Bilder von der Mama folgen, wir werden sie später noch als KastrationsPatenFellchen einstellen ....)

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-hundekinder/

 

            BUB 1 - Leo                                   BUB 2 - Lucky                            MÄDCHEN 1 - Lilo

   MÄDCHEN 2 - Sophie                       MÄDCHEN 3 - Emmi                       MÄDCHEN 4 - Zoe

 

 ___________________________________________________________

 

UPDATE 8. Juli 2016 - Die Ausreise von TOST und PSOTKA ist erfolgt ♥

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/ausreise-patenschaften-2/ 

Der kleine Tost ist -zusammen mit seiner Psotka- im neuen Zuhause angekommen, wir freuen uns sehr, dass die Hin- und Rückfahrt reibungslos geklappt hat und alle wieder gut Zuhause angekommen sind 

 

Zwar fiel unserer Ehrenamtlichen Sylvia der Abschied von Tost und Psotka schwer, und es sind einige Tränchen geflossen, aber die Freude war groß, dass die beiden nun in ein neues Leben starten dürfen.

 

Die erste Nacht verlief reibungslos und "trocken", Tost war zwar etwas "durch den Wind", und Uschi denkt, dass er neben der körperlichen Einschränkung auch dement ist, aber er wird sich bestimmt schnell an sein schönes, neues Leben gewöhnen. Er dreht seine Tippelrunden im Garten und scheint in seiner eigenen Welt zu leben, aber er scheint damit glücklich zu sein. Uschi ist froh, dass er dem  Tierheim entflohen ist, und wir sind glücklich, dass es ihm nun gut geht, und dass er bis zum Ende liebevoll umsorgt sein wird

 

Psotka hat sich schnell zurechtgefunden, sie ist ein erfrischend junges,  agiles, liebes kleines Mädchen, das mit allen anderen Hunden gut zurecht kommt und sich gut ins Rudel einfügt. - Freundlich und nett zu Mensch und Tier, anhänglich und anfänglich ein wenig schüchtern (und kamerascheu).

Für Psotka werden noch liebe Dosenöffner gesucht - demnächst werden neue Bilder von ihr eingestellt.

 

Lieber Tost, wir wünschen dir von Herzen alles Gute und viel Glück

in deinem schönen, neuen Zuhause,

und für die kleine Psotka drücken wir ganz fest die Daumen,

dass sie bald ihr Körbchen für immer bei lieben Menschen findet

 

-Tost dreht vergnügt seine Runden -      - Psotka nimmt ein Sonnenbad -             - Tost tankt auf -

 ___________________________________________________________

 

 

 

7. Juli 2016

 

Mama Leni und ihre Welpchen

sagen den lieben Impf- und Taufpaten

von ganzem Herzen

 

DANKESCHÖN

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-hundekinder/

 ___________________________________________________________

 

 

5. Juli 2016

 

... wir zwei suchen noch

liebe Ausreisepaten

 

Magst du uns vielleicht

ein wenig helfen?

 

♥ DANKESCHÖN ♥

 


 ___________________________________________________________

 

4. Juli 2016

 

Meine Layla hat uns verlassen - die Unzertrennlichen gehen nun getrennte Wege.

Ich bin unendlich traurig.

 ___________________________________________________________

 

2. Juli 2016

Leni's Welpen suchen

liebe Impf- und Taufpaten ♥

 

 Erinnert ihr euch noch an Leni und ihre 11 Welpen vom vergangenen Herbst?

http://www.tiernotfelle-europa.de/containermama-leni-mit-ihren-11-welpen/

 

Leider war es uns damals nicht möglich, sie einzufangen, nachdem ihre 11 Welpchen gesichert waren.

Zwar kam sie immer wieder an die Fundstelle der Welpen und ein Mann aus der Nachbarschaft bekam von uns Futter, um sie zu versorgen und in der Nähe zu halten, aber leider wurde sie nicht so zutraulich, wie wir uns das erhofft hatten, und jede Fangaktion blieb erfolglos.

Plötzlich tauchte sie im Mai wieder auf und Anwohner bemerkten 4 Welpchen, die sie anscheinend an der gleichen Stelle zur Welt gebracht hatte, wie im Jahr 2015.

 

 Ob es tatsächlich nur 4 Welpchen waren, die sie zur Welt gebracht hat, konnte leider nicht mehr festgestellt werden.

 

Da die Vergangenheit gezeigt hatte, dass sie mit guten Worten nicht einzufangen war,

wurde dieses Mal zu einer List gegriffen. In einigen Happen Leberwurst wurde ein Beruhigungsmittel versteckt,

und Leni hat es tatsächlich gleich mit Genuss verzehrt. Das Ergebnis: sie konnte gesichert werden und sie wurde zuerst einmal im letzten verbleibenden Zwinger des Auffanglagers hinter dem Gebäude untergebracht.

Mittlerweile hat sich sich schon an Geschirr und Leine gewöhnt, ist zutraulich geworden und geht gern spazieren.

Wir werden Leni demnächst als KastrationsPatenFellchen vorstellen,

aber zunächst würden wir uns über Hilfe bei den Impfkosten für Mama Leni und ihre 4 Welpchen freuen.

 

Mama Leni und ihre Welpchen sagen DANKESCHÖN ♥

 

Mama LENI hat eine liebe Impfpatin gefunden ♥

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/impfungen-f%C3%BCr-hundekinder/

 

             Mädchen 1                Bub 1 - heißt Marlon               Bub 2                         Bub 3

 liebe Paten gefunden ♥    liebe Patin gefunden ♥  liebe Paten gefunden ♥  liebe Patin gefunden ♥

 ___________________________________________________________

 

1. Juli 2016

 

wir suchen liebe Ausreise-Paten für unser Senioren-Fellchen Tost und für die kleine Psotka.

Tost geht es nicht sehr gut, wir befürchten für ihn das Schlimmste, wenn er im Tierheim bleiben muss.

Er hatte einen Schwächeanfall und zeigt bereits leichte Anzeichen von Demenz.

Die Tierheim-Mitarbeiter können sich nicht so um ihn kümmern, wie er das nun benötigt, und so haben wir für den kleinen Mann einen Hospiz-Platz bei der lieben Uschi bekommen können.

Ein Bekannter von unserer Ehrenamtlichen Sylvia wird die 700 km bis kurz vor die Grenze nach Görlitz fahren, wo Uschi ihn in Empfang nehmen wird.

Wir suchen nun liebe Paten, die ein wenig bei den Transport-Kosten helfen. Der Bekannte von Sylvia muss auch übernachten, da er die 1400 km hin und zurück nicht an einem Stück fahren kann.

Und auch Uschi's Auto fährt leider nicht ganz ohne Benzin, auch hier sind noch einmal 1000 Kilometer, die zu Buche schlagen.

Tost und Psotka sagen ganz herzlich DANKESCHÖN für eure Hilfe ♥

 

... hier geht es zu AKTUELLES vom 18.04.2016 bis 30.06.2016

                                                         

==>  KLICK