TierNotFelle EUROPA e.V.

Sparkasse Ansbach

BIC: BYLADEM1ANS

IBAN: DE43

765500000008561615

Paypal: kontakt@

tiernotfelle-europa.de

Vereinsregister:

Amtsgericht Ansbach

Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit

Finanzamt Ansbach

Steuer Nr. 203/108/21048

 

Letzte Aktualisierung:

20. November 2017

 

- HIER registrieren Sie ihr Tier -
- HIER registrieren Sie ihr Tier -

Wir helfen Kindern in Not - bitte helft mit ...

                                          2015


... wir helfen Kindern in Not - bitte helft mit ...

7. März 2016     -      WICHTIGE MITTEILUNG    -     Liebe Freunde,

 

in diesem Jahr haben wir noch nicht für Ostertüten für die Kinder und die Familien gesammelt, und das hat seinen Grund.

Wie ihr wißt, gibt es in Polen eine neue Regierung. Diese Partei hat vor allem viele Familien an die Urnen gebracht u. a. mit dem Versprechen auf ein "Kindergeld", das ab dem 1. April ausgezahlt werden soll.

Nun regiert diese Partei und u.a. wurde Ende Februar das neue „Kindergeldgesetz“ von Präsident Duda unterzeichnet.

Das bedeutet folgendes:

Jede Familie bekommt in Zukunft für jedes Kind ein Kindergeld in Höhe von 500 Zloty (ca. 125 Euro). -

Ausgenommen ist das erste Kind, wenn der monatliche Verdienst innerhalb der Familie über 800 Zloty (ca. 200 Euro) liegt.

Das Kindergeld wird bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gezahlt.

 

Nun weiß ich im Einzelnen nicht, was die Familienväter der 4 Familien verdienen bzw. was Magdalene verdient, aber auch, wenn alle über 800 Zloty im Monat verdienen und das erste Kind bei jeder Familie wegfällt, bekämen die Familien je nach Anzahl der Kinder ab dem 1. April zwischen 1.500 (2000) und 3000 (3500) Zloty zusätzliches Kindergeld (in Klammern, wenn der Verdienst unter 800 Zloty liegt und alle Kinder zählen).

 

Der Mindestlohn beträgt in Polen umgerechnet 425 Euro (ich rechne immer x 4 = 1.700 Zloty) bei Vollzeit, der Durch-schnittslohn in Polen wird von verschiedenen Quellen zwischen 850 und 980 Euro angegeben, was allerdings nur auf Großstädte wie Warschau, Danzig, Breslau etc. zutrifft, in Masuren auf keinen Fall. Dort haben die Menschen Glück,

wenn sie den Mindestlohn verdienen.

 

Nun würde das für alle Familien bedeuten, dass sie monatlich quasi den Wert eines weiteren Monatslohns oder mehr als Kindergeld ausbezahlt bekämen.

Nach Rücksprache mit der Mitarbeiterin der Stadtverwaltung Szczytno, die uns seinerzeit diese Familien ans Herz gelegt hat, wären dann alle nicht mehr als bedürftig einzustufen.

 

Sollte es sich so darstellen, dass die 4 Familien ab dem 1. April Kindergeld in dieser Höhe beziehen, werden wir die jährlichen Spendenfahrten für die 4 Familien nicht mehr durchführen, weil alle 4 Familien dann durchaus in der Lage sind, ihren Bedarf selbst zu decken.

 

Um es noch einmal klarzustellen:

Dies betrifft nur die jährliche „grosse“ Spendenfahrt, die vornehmlich für die 4 Familien durchgeführt wurde.

Nicht davon betroffen sind die „kleinen“ Spendenfahrten über das Jahr verteilt, bei denen wir regelmäßig Spenden für das Tierheim und die Tierheim-Mitarbeiter, für Oma Marta, Dorota’s Auffangstation etc. mitnehmen, denn die meisten Menschen, denen diese Spenden zugute kommen, kommen aus vielfältigen Gründen nicht in den Genuss dieses Kindergeldsegens.

Aus diesem Grund bitten wir auch weiterhin um eure Sachspenden.

 

Sollte sich an der neuen Situation doch noch etwas ändern, werden wir euch berichten. -

Vielen Dank für eure Aufmerksamkeit.

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

(zu den UPDATES bitte nach unten scrollen)

 

11. Oktober 2015 - ... 07:30 Uhr - und los geht's - auf nach Masuren

GUTE REISE lieber Klaus und lieber Karl, fahrt vorsichtig und grüßt die Kinder

18. Mai 2015 - eure Spenden sind angekommen

 bitte runter zu den Updates scrollen, da gibt es viele Bilder zu sehen 

17. Mai 2015 - 6 Uhr morgens - und los geht's

 GUTE REISE IHR LIEBEN, kommt gut hin und zurück und grüßt uns die Kinder

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

 Hier möchten wir euch 4 kinderreiche Familien vorstellen, die Hilfe benötigen. Sie leben in Masuren - im Einzugsgebiet unserer Tierschutzarbeit. Wir möchten dort ein wenig Freude bereiten, wo es doch meistens

nur für das Notwendigste reicht und möchten gleichzeitig in den Familien auch schon den Kleinsten den Gedanken an den Tierschutz nahebringen. - Diese Familien wurden von der Gemeinde ob ihrer Bedürftigkeit ausgesucht.

 

Was wird benötigt?

 

        Sommer- und WinterKleidung und Schuhe für die Kinder, Handtücher, Decken und Bettwäsche

              (bitte nur gut erhaltene Sachen)

       Spielsachen, Bastelsachen, Schreibsachen (Blöcke, Malbücher, Kugelschreiber, Buntstifte etc.)

        evtl. Schulranzen und Schulbedarf

        Hygieneartikel wie Seife, Shampoo, Duschgel, Zahnbürsten etc.

        Töpfe und evtl. einen Wasserkocher

        und über Süssigkeiten freuen sich natürlich immer alle Kinder  :)

        vielleicht noch eine Dose Kaba, ein Glas Nutella, und für die Mama ein Paket Kaffee ?

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Zu Ostern und zu Weihnachten möchten wir den Kindern gern kleine Süssigkeiten-Tüten einpacken.

Da aber das Porto schon einen Großteil des veranschlagten Geschenks auffressen würde, und es sich

deshalb nicht lohnen würde, ein Paket zu verschicken, würden wir uns über eine kleine Spende auf

unser Konto freuen, mit dem Stichwort:  KinderOsterPaket oder KinderWeihnachtsPaket.

Somit ist auch gewährleistet, dass alle Kinder in etwa den gleichen Inhalt in ihrer Tüte finden,

nicht dass eines der Kinder traurig ist, dass die anderen etwas haben, was es selbst nicht bekommen hat.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr helfen könntet

 

 TierNotFelle EUROPA e.V.

Sparkasse Feuchtwangen - Konto: 8561615 - BLZ: 76550000

 IBAN: DE43 7655 0000 0008 5616 15 - BIC: BYLADEM1ANS

 

 Die Familien werden wir euch hier im einzelnen vorstellen.

 

Alle Spenden, die für die 20 Kinder dieser 4 Familien gedacht sind, werden separat von unseren anderen Projekten gesammelt und koordiniert. Das ist völlig unabhängig von Maria's oder Beate's oder Elisabeth's 

Fahrten nach Masuren zu Julia ins Tierheim, zu Dorota, zu Oma Marta und zu Karina.

 

Zusätzlich zur Kleidung werden auch noch Spielsachen und allerlei nützliche Dinge mitgenommen.

Die Pakete, die ihr für die 20 Kinder dieser 4 Familien schickt, dürfen also auch familienübergreifend und gemischt bestückt sein, d.h., es können Kleider und Schuhe für zwei Kinder der Familie 1, ein Kind der Familie 2, ein Kind der Familie 3 und drei Kinder der Familie 4 enthalten sein - wie auch immer, wir werden es dann den Familien zuordnen - ihr könnt natürlich die Sachen auch in Tüten packen und sie mit den Namen beschriften, z.B. LENA von Paul und Beate, WALTER von Justina und Severin, PETER von Magdalene, ROBERT von Johanna und Peter, SEBASTIAN von Johanna und Peter und so weiter ...

 

Für die Ostertüten und die Weihnachtstüten werden wir jeweils eine Aktion starten, bei der wir Geld sammeln, denn bei diesen Beträgen lohnt sich ein Versand von Süssigkeiten für die Spender nicht, wenn das Paket schon

6 Euro an Porto kostet. Wir hoffen, für die Ostertüten um die 8 Euro und für die Weihnachtstüten um die

10 Euro ausgeben zu können. Für Oster- oder Weihnachtstüten für Kinder in Deutschland ein sicherlich kaum nennenswerter Betrag, für die Kinder in Masuren aber ein Grund zu großer Freude

 

 Und hier die Versandanschrift unserer Sammelstelle

(folgt jeweils zu Beginn der Sammlungen)

 

  UND  NOCH  EINMAL  GANZ  HERZLICHEN  DANK  FÜRS  MITMACHEN 

 

... Beate und Paul mit ihren 7 Kindern sagen HALLO

März 2014

 

Wir stellen euch Beate und Paul mit ihren sieben Kindern

und Hündin Pusia vor;

sie wohnen etwas außerhalb und freuen sich sehr über eure Hilfe für die Kinder

(ganz wohl war ihnen beim Fototermin nicht, wie man sehen kann

und der älteste ist nicht mit auf dem Foto, er war noch in der Schule):

 

- Sohn Kasper, geb. 2002, 158 cm, schlank, Kleidergröße 164 cm, Schuhgröße 38

- Tochter Roxana, geb. 2003, 146 cm, Kleidergröße 152 cm, Schuhgröße 37

- Tochter Oktavia, geb. 2004, 140cm, Kleidergröße 146 cm, Schuhgröße 36

- Tochter Lena, geb. 2006, 134 cm,  Kleidergröße 140 cm, Schuhgröße 33

- Sohn Mateus, geb. 2007, 134 cm, Kleidergröße 140 cm, Schuhgröße 33

- Tochter Laura, geb. 2009, 122 cm, Kleidergröße 128 cm , Schuhgröße 27

- Sohn Hubert, geb. 2011, 116 cm, Kleidergröße 122 cm, Schuhgröße 27

 

Die Kleider- und Schuhgrößen werden vor jeder Spendensammlung

jeweils im Frühjahr und Herbst aktualisiert.

Die Familie würde sich sehr über einen Staubsauger freuen.

 

HERZLICHEN DANK für eure Hilfe

... Justina und Severin mit ihren 4 Kindern sagen HALLO

März 2014

 

Wir stellen euch Justina und Severin mit ihren vier Kindern

und Hündin Dora und Kater Tigris vor;

auch sie wohnen etwas außerhalb und freuen sich sehr über eure Hilfe für ihre Kinder

(der Papa konnte beim Fototermin leider nicht dabei sein, er war auf der Arbeit):

 

- Sohn Walter, geb. 2005, 140 cm, Kleidergröße 146-152, Schuhgröße 36

- Sohn Bartel, geb. 2008, 116 cm, Kleidergröße 122-128, Schuhgröße 31

- Sohn Mathäus, geb. 2009, 116 cm, Kleidergröße 122-128, Schuhgröße 31

- Tochter Veronika, geb. 2011, 98 cm, Kleidergröße 104 cm, Schuhgröße 26

 

Die Kleider- und Schuhgrößen werden vor jeder Spendensammlung

jeweils im Frühjahr und Herbst aktualisiert.

 

Die Mama ist 160 cm groß, trägt Kleidergröße S-M und Schuhgröße 38,

der Papa ist 180 cm groß, schlank und hat Schuhgröße 43

 

HERZLICHEN DANK für eure Hilfe

... Magdalene mit ihren 4 Kindern sagen HALLO

März 2014

 

Wir stellen euch Magdalene mit ihren vier Kindern

und Rüde Czaki und Katzen Pusia und Fifi vor;

Magdalene ist alleinerziehend und wohnt mit ihren Kindern in der Stadt in einer Mietwohnung, die sie jetzt

leider verlassen müssen. Sie sind auf der Suche nach einer preiswerten Unterkunft, was sehr schwierig

werden wird, da sie ihren Husky-Mix Czaki nicht aufgeben wollen - die Kinder lieben ihn sehr.

Sie haben Czaki im letzten Jahr auf der Straße gefunden - er war von einem Auto angefahren worden

und keiner hat sich um ihn gekümmert. Sie haben ihn bei sich aufgenommen und ihn wieder aufgepäppelt

und möchten ihn auf keinen Fall im Stich lassen. Wir hoffen sehr -auch für Czaki-

dass sie eine erschwingliche Wohnung finden werden.

 

Leider haben Mama und die Kinder auch so ein schweres Los zu tragen -

alle Kinder (außer Patrizia, der ältesten, sie wird gerade untersucht) sind an Chorea Huntington

mit Ataxie (genetisch bedingt) erkrankt, bei Paul kommt noch Asthma hinzu und bei Patrizia eine Schilddrüsenerkrankung - und auch die Mama ist nicht gesund.

 

- Tochter Patrizia, geb. 1999, 170 cm, Kleidergröße 42-44 / L, Schuhgröße 41

- Sohn Peter, geb. 2001, 170 cm, Kleidergröße 176 oder Gr. M, Schuhgröße 41-42

- Sohn Paul, geb. 2003, 164 cm, Kleidergröße 170 cm oder Gr. M, Schuhgröße 40 (sammelt Fußballkarten)

- Tochter Paulina, geb. 2003, 164 cm, Kleidergröße 170 cm oder Gr. S/M, Schuhgröße 39-40

 

Die Kleider- und Schuhgrößen werden vor jeder Spendensammlung

jeweils im Frühjahr und Herbst aktualisiert.

 

HERZLICHEN DANK für eure Hilfe

... Johanna und Peter mit ihren 5 Kindern sagen HALLO

März 2014

 

Wir stellen euch Johanna und Peter mit ihren fünf Kindern

und Hündin Tigris und Kater Rudzik vor;

Johanna und Peter leben mit ihren Kindern in der Stadt.

Der 8jährige Sebastian ist schwerstbehindert - er kam zur Welt mit einem Wasserkopf

und völlig gelähmten Extremitäten, er kann nicht laufen, nicht sprechen und kann sich nicht allein bewegen.

Er versteht alles und ist trotz seines Schicksals ein fröhlicher Junge.

Von einem Verein wurde ihm ein Rollstuhl gespendet, der in den nächsten Jahren ersetzt werden muss,

je nachdem, wie schnell er wächst, ansonsten hat er keinerlei medizinische Hilfsmittel, kein Pflegebett,

keine richtige Matratze - nichts  :(

Er bekommt auch keine Krankengymnastik - deshalb übt seine Mutter Zuhause sehr viel mit ihm -

sie trainiert Koordination und Feinmotorik mit ihm und würde sich über einige Hilfsmittel für ihren Sebastian

sehr freuen, wie z.B. Knetbälle, vielleicht hat noch jemand eine Massagematte, ein Kissen etc. .

Auch würde sie sich über Hautschutzcreme und Hautschutzpuder freuen und auch über Lätzchen,

denn davon benötigt sie immer sehr viel.

 

 - Sohn Robert, geb. 1999, 183 cm groß, Kleidergröße L, Hosen 32/36 cm, Schuhgröße 45

- Sohn Kamillo, geb. 2001, 170 cm groß, Kleidergröße 176 cm oder Gr. M, Schuhgröße 43

- Tochter Agnes, geb. 2003, 152 cm, Kleidergröße 158 cm, Schuhgröße 37

- Sohn Sebastian, geb. 2006, 128 cm groß, Kleidergröße Hosen 116-122 cm, müssen weich sein,

Shirts 128-134, Schuhgröße 31, Windeln Größe über 20 Kilo

- Sohn Igor, geb. 2013, Kleidergröße 92-98 cm, Schuhgröße 28

Windeln Größe (wie) Pampers Nr. 5

 

... Sebastian benötigt auch immer feuchte Tücher, weiche Lätzchen, Pflegelotionen etc. ...

und Agnes träumt von einem Fahrrad, ihres ist jetzt aus Altersgründen zusammengebrochen.

Sie haben auch nach Töpfen gefragt, und Heike/Astrix hat schon welche gespendet.

 

Die Kleider- und Schuhgrößen werden vor jeder Spendensammlung

jeweils im Frühjahr und Herbst aktualisiert.

 

HERZLICHEN DANK für eure Hilfe

 

U P D A T E S  - wir sagen

... unsere KleiderSammlung für die Kinder Herbst 2015

 

20. Oktober 2015

 

Liebe Freunde,

 

da unser Reisebericht doch etwas umfangreicher ausgefallen ist und auch etliche unserer anderen Projekte betrifft, könnt ihr alles zu der Reise zu den Familien und den anderen Stationen hier lesen:

 

http://www.tiernotfelle-europa.de/reisebericht-masurenreise-10-2015/

 

 

Wir danken von Herzen

für eure Hilfe

 

 __________________________________________________________________________________________

 

11. Oktober 2015

... und wieder hat uns Herr Müller von Müller-Gase für unsere Fahrt einen seiner Mercedes-Sprinter zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle ein ganz herzliches DANKESCHÖN

Gestern, am Samstag, war "Packmeister" Stefan wieder zur Stelle, es galt, viele Pakete platzsparend zu verstauen - und da hat Stefan Erfahrung - DANKE für deine Hilfe

Heute morgen dann haben Klaus und ich die letzten Lücken mit Schulranzen, einer Katzenreisetasche gefüllt mit Spielzeug und Näpfen, weiterem Sanitätsmaterial und noch je einem Sack Futter für Majka und Balbinka aufgefüllt, es gab nur noch Platz für 2 Reisetaschen, dann war Ende, und um 7:30 hat sich Klaus mit seinem Vater auf den Weg gemacht.

Gute Fahrt, lieber Klaus und lieber Karl, wir sagen DANKESCHÖN für eure Mühe

wir wünschen eine gute Reise, kommt gesund hin und zurück und grüßt uns Masuren

Wir danken allen lieben Spendern, die geholfen haben (ein Großteil der Spenden stammt noch aus der Frühjahrssammlung und konnte mangels Platz im Frühjahr nicht mehr mitgenommen werden).

 



7. Oktober 2015

... so, und hier könnt ihr sehen, womit ich mir im Moment die Zeit vertreibe

 

Es gibt noch viel zu tun, ehe es am Sonntag losgeht, und ich muss mich sputen, damit ich noch alles schaffe.

Klaus wird sich mit seinem Vater auf die Reise nach Masuren machen ...

es geht zu den 4 Familien, aber es sind auch Pakete dabei für Oma Marta, für Dorota, für Karina,

für Majka und Balbinka und natürlich auch noch für das Tierheim.

Die restlichen Kartons werden auch noch fotografiert  und hier eingestellt.

 

Wir sagen ganz   HERZLICHEN♥    ♥DANK   an alle lieben Spender.

 

... in das "FamilienPaket" haben wir noch etwas Kaffee, Kaba, Nutella, Schokolade, Lebkuchen und allerlei "Gummi"-Naschsachen gepackt und noch einige Hygiene-Artikel, Elisabeth/Donnas ST hat noch 30 Euro beigesteuert

- das Bürohaus Sommer hat ganz viele tolle Schreibwaren gespendet

- Maria hat noch einen Schwingsessel für Sebastian besorgt

- vom Preisfux und vom Kaufland konnte ich noch einige Windeln ergattern

- auch die Apotheke Kiderlen hat auch noch etwas für die Pflege gespendet

- und dann haben wir für Sebastian noch einen Entsafter/Mixer gekauft, den hat sich die Mama gewünscht,  

   damit sie für ihn immer ganz gesunde Säfte und Gemüse machen kann

- und für Beate und Paul mit ihren 7 Kindern habe ich noch von einer lieben Tierschutzkollegin ein tolles 

   Kaffee-/Eßgeschirr für 12 Personen zu einem tollen Preis erwerben können - Maria hat es im Raum Köln

   abgeholt und gleich auf ihrem Transport mit nach Masuren genommen

 

Für die Fellnasen der 4 Familien :

CZAKI von Magdalene, DORA von Justina + Severin, TIGRIS von Johanna + Peter, PUSIA von Beata + Paul

Je:

-  15 Kg Trockenfutter Bosch Adult Geflügel und Dinkel  und 500 g DogMio Barkis (wurden bei Zooplus bestellt und direkt

    nach Polen geliefert, dort wartet es bereits darauf, dass Klaus es mit den anderen Paketen zusammen verteilen kann)

-  12 x 800 g Nassfutter Fleischeslust  

-  33 x 400 g Rinti Nature's Balance  -  1 Zergel-Set  -  Dosendeckel  - 

-  1 Eimer Leckerlie mit Spielzeug von Evelyn von der Katzenstation Kist

 

Für Majka und Balbinka :

Je:

-  15 Kg Trockenfutter Bosch Adult Geflügel und Dinkel  und 500 g DogMio Barkis (wurden bei Zooplus bestellt und direkt

    nach Polen geliefert, dort wartet es bereits darauf, dass Klaus es mit den anderen Paketen zusammen verteilen kann)

 - 12 x 800 g Nassfutter Fleischeslust  -  

-  33 x 400 g Rinti Nature's Balance  -   1 Zergel-Set  -  Dosendeckel -

-  1 Eimer Leckerlie von Evelyn von der Katzenstation Kist

-  12,5 Kg Trockenfutter Happy Dog  und 1 Liegekissen

 

 

Für die Samtpfoten je ein Karton und 1 Eimer :

PUSIA von Magdalene  -  TIGRIS von Justina + Severin  -  RUDZIK von Johanna + Peter

GROSZEK von Magda (Frauchen von BALBINKA)  -  und 2 Karton für die Katzen von KARINA  - 

 

Karton : 2 x 4 Kg Catessy Trockenfutter, 2 Sorten - 24 x 400 g Nassfutter - 3 Beutel Catessy Leckerlie - Dosendeckel - 
12er Set Spielzeug -

Eimer : KatzenNass- und Trockenfutter + Leckerlie mit Futternapf und Spielzeug von Evelyn von der Katzenstation Kist

 

 

... und auch für das Tierheim, Dorota und Oma Marta ist etwas dabei:

- die 5 gesponsorten Katzenkörbchen mit Decke sowie weitere kleine und größere Hundekörbe

- Frau Hopf vom Autohaus Hopf hat noch Sanitätskästen und Kleidung/Handücher/Bettwäsche gebracht

- mein Schwiegervater hat 2 "Messlatten" gebastelt

(viele Hunde haben Angst davor, gemessen zu werden, sie mögen es nicht, wenn man ihnen "herumfurwerkt".

Aus diesem Grund wird die Messlatte an der Wand angeschraubt und der Hund unverfänglich davor abgestellt oder vorbeigeführt. So kann man einfach die Größe des Hundes anhand der Meßskala ablesen - alles vom Chihuahua bis zum Irischen Wolfshund sollte mit dieser Meßlatte abgedeckt sein

- dann haben wir noch Regenjacken und Regenhosen gekauft, damit die Tierheim-Mitarbeiter gegen den Regen geschützt sind, wenn sie sich stundenlang draußen aufhalten müssen (der Krankenstand ist dementsprechend hoch :(

 

Dorota bekommt auch einen Eimer mit Leckerlie für die Fellchen im Auffanglager und 100 Kilo Futter sind schon über Zooplus bestellt und warten auf Auslieferung, und an das Spezialfutter für Snoopy haben wir natürlich auch gedacht ...

 

... und natürlich darf das Paket für Oma Marta und ihre Fellchen nicht fehlen ...

und 160 Kilo Futter sind schon über Zooplus bestellt und warten auf Auslieferung ...

... unsere KleiderSammlung für die Kinder Frühjahr 2015


- 18. Mai 2015 -


Eure Spenden sind heute bei den Familien angekommen

- die Freude bei allen war riesengroß


DANKE DANKE DANKE

von ganzem Herzen allen lieben Spendern und Helfern


Und da Bilder mehr sagen als tausend Worte, schaut einfach den kunterbunten Bilderreigen an :

(die Bilder lassen sich durch anklicken vergrößern)




Beate und Paul mit ihren 7 Kindern sagen von Herzen DANKESCHÖN




Justina und Severin mit ihren 4 Kindern sagen von Herzen DANKESCHÖN




Magdalene mit ihren 4 Kindern sagt von Herzen DANKESCHÖN




Johanna und Peter mit ihren 5 Kindern sagen von Herzen DANKESCHÖN

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

17. Mai 2015 - 6 Uhr morgens - und los geht's

GUTE REISE IHR LIEBEN, kommt gut hin und zurück und grüßt uns die Kinder


Liebe Freunde, eure Fracht ist unterwegs - die Hilfe war überwältigend und wir sagen im Namen der Kinder

von ganzem Herzen DANKESCHÖN für eure Hilfe und die Mühe, die ihr euch gemacht habt 

Es waren so schöne Sachen, die Kinder werden Augen machen

 

Aber - wie schon gesagt, die Hilfe war überwältigend, und ich meine das im wahrsten Sinne des Wortes.

Es hat auch nicht viel geholfen, dass ich schon am 1. Mai "HALT" geschrieen habe

Es kamen letztendlich so viele Pakete, dass es gar nicht möglich war, das alles zu transportieren.

Die Hälfte der Sachen musste hierbleiben - aber keine Angst, sie gehen den Kindern nicht verloren.

Ich habe die Sachen aussortiert nach Sommer- und Winterkleidung und Sommer- und Winterschuhen,

und alles, was für den Winter gedacht ist, wird nachgeliefert.

Klaus hat angeboten, dass er im Herbst noch einmal eine Tour machen würde, um den Rest auszuliefern.

 

Der Transporter von der Firma Müller-Gase, den wir großzügigerweise von Herrn Müller gesponsert bekommen haben, hat sich heute auf den Weg gemacht, und er hatte noch etliches an Ladefläche übrig, denn anstatt des normal langen Sprinters, so wie ich gedacht hatte, haben wir die längere Version zur Verfügung gestellt bekommen, und gern hätten wir noch mehr eingeladen, aber die Waage war anderer Ansicht.

Unser lieber Helfer Stefan, der bei GLS arbeitet, hat den Transporter über die Waage gefahren,

und als er zurückkam, sagte er nur ein Wort "STOP" - kein einziges Paket mehr !

Nun ja, die beiden Ultraschallgeräte haben schon allein ein Gewicht von mindestens 160 Kilo,

und auch 56 Pakete mit Kleidung, Süssigkeiten, Hygieneartikeln, Töpfen, Staubsauger etc. wiegen einiges

und dann noch 2 Fahrräder dazu ... es läppert sich und so kommt schnell 1 Tonne und mehr zusammen.

Aber die 2 Ultraschallgeräte mussten unbedingt mit, denn sie sind für unsere Tierärzte gedacht,

für die diese Geräte eine große Hilfe darstellen - und auch unsere Schutzbefohlenen werden davon profitieren

 

Nachdem ich die letzten Wochen mehr oder weniger allein vor mich hin wurschteln musste,

habe ich doch noch 2 Tage vor der Abfahrt in Heike eine große Hilfe gefunden ...

 

und so möchte ich ALLEN Helfern und Spendern ganz herzlich DANKE sagen,

 

auch Stefan und meinem Schwiegervater, ohne die das Laden gar nicht möglich gewesen wäre.

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~



UPDATE 1. Mai 2015  -  DER TRANSPORTER IST VOLL

DIE  FRÜHJAHRSSAMMLUNG IST GESCHLOSSEN

 

April 2014

- die ersten Lieferungen für die Kinder sind eingetroffen - ganz lieben Dank

alle Pakete werden hier -so wie sie eintreffen- eingestellt - bitte macht fleißig mit

 

(die Bilder lassen sich durch anklicken vergrössern)

 

Mai 2015 - Liebe Freunde,

leider kann ich jetzt nur noch in eure Kartons hineinfotografieren,

damit ihr sehen könnt, dass eure Spende auch gut angekommen ist,

zum Ausbreiten und Dekorieren des Inhalts fehlt mir mittlerweile schlichtweg der Platz

und auch die Zeit, die mit davonläuft, ich packe jetzt immer direkt von euren Kartons

in die Kinder-bzw. Elternkartons um, so geht es schneller.

Ich danke euch von Herzen, dass ihr so toll mitgemacht habt.

Die Kinder und Eltern sagen DANKESCHÖN

 

 

                          -    DANKE liebe Anita/labbimax ♥                           DANKE liebe Andrea Rövekamp

 

     DANKE liebe Irina Pöschl ♥         DANKE liebe Andrea Koch ♥         DANKE liebe Susanne/grisu

        DANKE lieber Manuel

 

     DANKE liebe Irina Pöschl ♥        DANKE liebe Heike/Asterix ♥           DANKE liebe Ma Ra

        DANKE lieber Manuel

 

   DANKE liebe Elisabeth DS ♥                  DANKE liebe Ma Ra                  DANKE liebe Petra van Mierlo

und Familie Schmitz-Winzen

 

   DANKE liebe Rita/alicerda ♥       DANKE liebe stille Mitleserin          DANKE liebe Susanne Schmitz

 

DANKE liebe Ina Engelmann1 ♥          DANKE liebe Ma RA               DANKE liebe Anita Schaller

 

DANKE liebe Angelika/Julchen1 , und das habe ich dafür gekauft:   -      DANKE liebe Beate/Beate66


                       -  DANKE liebe Evelyn Schmitt von der Katzenstation Kist und liebe Steffi   -

 

    DANKE liebe Cornelia Schinko         -  DANKE liebe Irina Pöschl, lieber Manuel, liebe Angela Ortner   -

 

        DANKE liebe Heidi Karl                                - DANKE an die beiden Brandenburger Familien   -

 

                                 -      DANKE liebe Ma Ra       -                             DANKE an die Apotheke Kiderlen, FEU

 

  DANKE liebe Beate / beate66        DANKE liebe Sabine Dyka-Traub ♥    DANKE liebe Melanie Keitel ♥ 

 

   DANKE liebe Anita / labbimax       DANKE liebe Susanne Schmitz ♥      DANKE liebe Sabine / weiti

 

                            DANKE liebe Monika Ruesing und Kölner für Tiere in Not ♥   -

                        

                       -        DANKE liebe Petra / Benny        -                                   

 

    -   DANKE liebe Timo Falke , und das habe ich dafür gekauft:   -         DANKE liebe Sabine Dyka-Traub

                        

                        -        DANKE liebe Silvia / Seestern224                                           

    

  -     DANKE liebe Monika Ruesing und Kölner für Tiere in Not ♥     -    DANKE liebe Sandra/Tierliebhaberin  

     

DANKE liebe Ingrid/Katzenmama ♥                                 -       DANKE liebe Sandi ♥    -

  

   DANKE liebe Elisabeth / DS ♥        DANKE liebe stille Mitleserin ♥   DANKE liebe verschiedene Spender

 

26. März 2015

 

... jetzt geht's los ... jetzt geht's los ... jetzt geht's los ...

 

... puh, da haben wir geschwitzt in den letzten Tagen, galt es doch, bezüglich unserer Frühjahrs-Kleider-Sammlung für die Kinder in Masuren ganz kurzfristig alles neu zu organisieren, denn unsere ursprünglichen Organisatoren hatten uns zu Beginn der Sammlung abgesagt.

Doch dank der Hilfe einiger lieber Menschen und vor allem dank der Organisation einer lieben Forine aus den "Verlassenen Pfoten" - DANKE dir, liebe Ulla/Chappy - wird es nun doch möglich sein, die Kinderaugen zum Leuchten zu bringen - wir müssen sie nicht im Stich lassen.

Nun müssen wir uns aber beeilen mit sammeln und sortieren, denn die Fahrt geht Mitte Mai nach Masuren, und bis dahin gibt es noch viel zu tun. Weitere Einzelheiten werden wir am Wochenende bekannt geben.

 

Ab jetzt darf gesammelt werden Bitte schickt eure Pakete an:

Elisabeth Brandstetter, Schlesier Str. 11, 91555 Feuchtwangen

 

Die Kleidergrößen aller Kinder sind hier aufgelistet, und wir hoffen,

dass ihr auch dieses Mal wieder mit dabei seid - Wir danken von Herzen im Namen der Kinder

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

23. März 2015 -

 

... unsere Kleidersammlung kann noch nicht beginnen -

die Organisatoren haben leider kurzfristig abgesagt -

wir werden euch schnellstens informieren ...

 

... unsere OsterTütenAktion 2015 für die Kinder ...


Oster-Besuch bei Beate und Paul mit ihren 7 Kindern und der Hündin Pusia


Leider konnten nicht alle Kinder anwesend sein, Schulprojekte gehen vor, und der Papa war auf der Arbeit

Die Kinder bedanken sich -auch im Namen der Geschwister- ganz herzlich bei euch allen, sie freuen sich, dass ihr immer an sie denkt ♥. Alle sind ganz glücklich, so viele Freunde in Deutschland zu haben.

Pusia haben wir im letzten Mai als ganz kleines Welpchen kennengelernt, nun ist sie eine liebe, schmusige Hündin geworden.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Oster-Besuch bei Justina und Severin mit ihren 4 Kindern und der Hündin Dora und Kater Tigris


Die Kinder sind nach wie vor sehr schüchtern bei unseren Besuchen, aber ich denke, langsam gewöhnen sie sich an uns - die kleine Veronika ist nach wie vor sehr skeptisch, aber die Freude war trotzdem riesengroß über die Ostertüten

Justina und Severin (der auf der Arbeit war) bedanken sich ganz herzlich für die Freude, die ihr den Kindern bereitet, und auch, dass ihr an die Fellchen gedacht habt ... ♥

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Oster-Besuch bei Magdalene mit ihren 4 Kindern und dem Rüden Czaki und Katze Pusia

 

Lachende Kindergesichter haben uns empfangenobwohl im Haushalt Traurigkeit herrschte. Eine Woche zuvor war Czaki entlaufen - deshalb fehlt auch hier das Bild von dem lieben Burschen. Ein Besucher hatte die Haustür offenstehen lassen und Czaki hat die Gelegenheit genutzt. Jeden Tag sind die Mama und die Kinder unterwegs gewesen, ihn zu suchen, sie haben Flyer ausgehängt - aber nichts.

Und am 25. März erreichte uns die schöne Nachricht - Czaki ist wieder da !!

Er war in einem Dorf vor Szczytno gelandet und hat nicht zurückgefunden. Eine tierliebe Frau hat ihn aufgenommen und mitgefüttert. Trotzdem hat er sehr abgenommen, sieht verwahrlost aus und hatte mehrere Zecken. Es war Zufall, dass ihn jemand von den Suchplakaten erkannt und die Familie informiert hat.

Auf jeden Fall sind alle überglücklich und nun wird der Ausreißer wieder aufgepäppelt ...

Alle senden einen ganz lieben DANK nach Deutschland für die Osterüberraschung ♥

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


Oster-Besuch bei Johanna und Peter mit ihren 6 Kindern und der Hündin Tigris und Kater Rudzik


Der Besuch fand am Vormittag statt, und somit waren die älteren Kinder in der Schule.

Der kleine Igor ist mächtig gewachsen, und auch Sebastian hat etwas an Größe und Gewicht zugelegt.

Igor hat als erstes den großen Karton mit den Windeln für Sebastian ausgepackt

Johanna und Peter sind sehr dankbar für die Hilfe, besonders für Sebastian - sie schwärmen jedes Mal aufs Neue über die Massagematte und die Sprudelmatte für die Badewanne, die Sebastian beide sehr helfen, seine Muskeln etwas aufzulockern.

Im Namen der Kinder und im Namen der Fellchen sagen sie HERZLICHEN DANK

an die lieben Spender in Deutschland ♥

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


2. März 2015

 

GESCHAFFT

 

alle 30 OsterTüten können

DANK eurer Hilfe gefüllt werden

 

Im Namen der Kinder sagen wir von Herzen

 

 

.



 

OsterTütenAktion


23. Februar 2015   -   Liebe Freunde,

 

... noch sind es etwas über 5 Wochen bis zum Osterfest, aber wir möchten rechtzeitig beginnen,

damit wir für jedes Kind eine kleine Ostertüte vorbereiten können.

Aus organisatorischen und logistischen Gründen werden wir dieses Mal

den Inhalt der Tüten vor Ort in Masuren besorgen.

 

Wir hoffen, für die Ostertüten umgerechnet um die 8 Euro pro Tüte ausgeben zu können.

Für eine Ostertüte für Kinder in Deutschland ein sicherlich kaum nennenswerter Betrag,

für die Kinder in Masuren aber ein Grund zu großer Freude

 

Macht ihr wieder mit ? Wir würden uns sehr freuen

 

... und hier sind die 30 Tüten, die zu befüllen sind:

 




Sandra/Tierliebhaberin


Anja/Sashema


Elke Ernenputsch


Diana/Caramel





Manu Körner


Diana/Caramel


 

... und da die liebe Iris Jensen noch einmal 24 Euro für 3 Tüten überwiesen hat,

nachdem die 30 Tüten bereits gesichert waren, möchten wir diesen Betrag auf alle Tüten aufteilen.

Somit stehen uns anstatt der ursprünglichen 8 Euro pro Tüte nun 8,80 Euro für den Inhalt zur Verfügung :)

 

... und noch eine Korrektur: durch die Aufrundungen einiger Foris und durch den Betrag in Höhe von 40 Euro für den Einkauf von Karin Prehn aus dem Flohmarkt, den wir noch für 4 Elterntüten dazugenommen haben, hat sich der Einkaufswert pro Tüte auf nunmehr 9,27 Euro pro Tüte erhöht - wir sagen DANKESCHÖN


Und eine liebe Forine -DANKE, liebe Susanne- machte uns darauf aufmerksam, dass ja die Fellchen-Tüten noch fehlen ! Oh Schreck - wie konnten wir das nur vergessen !

Schnell haben wir noch die OsterTüten für die 4 Fellnasen und die 4 Samtpfoten der Familien gefüllt

Den Betrag hierfür in Höhe von 115,71 € wollen wir aus den Flohmarkt-Einkäufen stemmen ...


... und jetzt fehlen nur noch die Windeln und Feuchttücher für Sebastian ♥

 

Für jedes Fellchen gibt es :

    1 x  12,5 kg            3 x 850 g          1 x  20 Streifen

Und für jedes Samtpfötchen gibt es :

        1 x  4 kg              12 x 100 g              je 1 x 65 g Lachs, Geflügel+Käse, Rind+Malz




          Die Ostertüten sind auch gefüllt, bald kann es losgehen


                    Kintertüte                                           Elterntüte

             
 

    

 

Name                                               

                                                

für                                                      

                               

Betrag € 

 

  DANKE ♥ Iris Jensen 80 Cent in jede Tüte  : ) 24,00
  DANKE ♥ Beate / beate 66 Natalie, Patrizia, Viktoria, Arek 32,00
  DANKE ♥ Elke Ernenputsch aus Flohmarkt
Olivia 8,00
  DANKE ♥ Sonja / sonjakw Ola 8,00
  DANKE ♥ Sandra/Tierliebhaberin und Partner Kasia, Nikodemus, Maria  
  DANKE ♥ Christiane / anchen Sebastin, Igor 20,00
  DANKE ♥ Angelika / Julchen 1 Kamillo, Agnes, Gregor
25,00
  DANKE ♥ Corinne / Going Paul, Paulina, Robert 24,00
  DANKE ♥ Anita / labbimax Veronika, Peter 16,00
  DANKE ♥ Elisabeth / Donnas Spaziertante Hubert, Bartel, Mathäus 24,00
  DANKE ♥ Maria / Zora Mateus, Laura 16,00
  DANKE ♥ Susanne /grisu Roxana, Oktavia, Lena 30,00
       DANKE ♥
Inge Kormann
Kasper, Walter, Patrizia
 24,00
 
Kindertüten (Sandra's Zahlung in Höhe von 24,00 Euro mit eingerechnet)
275,00
  DANKE ♥ Karin Prehn aus Flohmarkt
4 Eltern-Tüten 40,00
    Rg. 316,66 Euro für insgesamt 34
Kinder/ElternTüten  315,00
  DANKE ♥ Sandra/Tierliebhaberin aus Flohm. für Fellchen-+Samtpfoten-Tüten 50,00
  DANKE ♥ Anja/Sashema aus Flohmarkt für Fellchen-+Samtpfoten-Tüten 30,00
  DANKE ♥ Elke Ernenputsch aus Flohmarkt für Fellchen-+Samtpfoten-Tüten 22,00
  DANKE ♥ Diana/Caramel aus Flohmarkt
für Fellchen-+Samtpfoten-Tüten
13,00
    Rg. 115,71 Euro für 8 Fellchen-Tüten   115,00
  DANKE ♥ Manu Körner aus Flohmarkt
für Windeln und Feuchttücher 20,00
  DANKE ♥ Diana/Caramel aus Flohmarkt
für Windeln und Feuchttücher 15,00
    40,49 Euro für Sebastian's Windeln

35,00

 

 

 

 

 

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

 

... und hier geht es zu den Hilfslieferungen im Jahr 2014:  --> KLICK