TierNotFelle EUROPA e.V.

Sparkasse Ansbach

BIC: BYLADEM1ANS

IBAN: DE43

765500000008561615

Paypal: kontakt@

tiernotfelle-europa.de

Vereinsregister:

Amtsgericht Ansbach

Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit

Finanzamt Ansbach

Steuer Nr. 203/108/21048

 

Letzte Aktualisierung:

22. September 2017

 

- HIER registrieren Sie ihr Tier -
- HIER registrieren Sie ihr Tier -

medizinische Hilfe für  K R O P K A

 

Informationen, wie ihr mit einer monatlichen Förderpatenschaft helfen könnt, gibt es hier:

http://www.tiernotfelle-europa.de/bitte-helfen-auch-sie-mit-einer-monatlichen-f%C3%B6rderpatenschaft/

 

22. Oktober 2015

Liebe, kleine Kropka - nach 11 Jahren im Tierheim durftest du im gesegneten Alter von 14 Jahren noch einmal die Reise ins Glück antreten. Von deiner Patin ermöglicht, durftest du im Sommer 2015 zu deinem lieben, neuen Frauchen Petra umziehen. - Du warst von Liebe umgeben, aber dein Glück war leider nur von kurzer Dauer.

Nachdem du vor drei Wochen angefangen hattest, leicht zu humpeln und kurz darauf auch Schmerzen bekamst, die zuerst noch mit Schmerzmitteln gelindert werden konnten, wurde heute beim Röntgen ein aggressiver Knochenkrebs in deiner Schulter festgestellt. Die Schmerzen waren schon sehr stark, der Krebs fortgeschritten, und eine Amputation war keine Option. Und so hat dein Frauchen dich schweren Herzens den Weg über den Regenbogen gehen lassen - du solltest nicht mehr leiden.

Liebe Kropka, wir sind sehr traurig, und der einzige Trost, der uns bleibt, ist der, dass du nicht einsam und allein im Tierheim sterben musstest, sondern dass deine letzten Monate erfüllt waren von Liebe und Freude.

Wir wünschen dir eine gute Reise,

du liebes SternenFellchen ...

UPDATE 11. Mai 2015

 

... wir freuen uns riesig - unsere liebe Kropka hat ein schönes Altersruheplätzchen gefunden

 

Die Maus packt nun ihr Köfferchen und wird sich nach Abschluss der Ausreisevorbereitungen

auf den Weg in ihre neue Heimat in das Vogtland/Sachsen machen.

 

Viel Freude in deinem neuen Zuhause, kleine Kropka -

nun fängt für dich ein neues Leben an, und wir hoffen, dass du es noch lange geniessen darfst 


... K R O P K A sagt herzlichen DANK für eure Hilfe ♥

 

KROPKA (Nr. 638), geboren in 2001, ca. 40 cm, kam am 19.04.2004 ins Tierheim.

Seit 11 Jahren lebt sie nun hier  : (

Sie war vermittelt, kam aber ins Tierheim zurück, denn sie kann den Urin nicht halten.

Sie sollte das Medikament VETOQUINOL Propalin Syrup 100ml bekommen, aber leider ist es teuer, 100 ml kosten ca. 28 Euro und das Tierheim in Masuren kann das nicht leisten. (Maria kann bestätigen, dass es sehr gut hilft, denn ihre Bunja bekommt es auch). Kropka leidet sehr unter dem ständig nassen Fell unter der Rute und besonders im Winter ist es sehr unangenehm für sie. Sie versucht ständig, alles sauber zu halten und leider hat sich dadurch auch schon ein Leckekzem entwickelt.

Vielleicht weiß jemand, wo man das Mittel günstiger besorgen kann oder möchte bei den Kosten helfen ?

 

UPDATE November 2013

Kropka hat eine liebe Patin gefunden, die dafür sorgt, dass Kropka ganzjährig ihr Propalin bekommt.

Sie verträgt es ausgezeichnet, der Erfolg ist umwerfend - ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Die Harninkontinenz ist vollkommen zurückgegagen, Kropka ist nicht mehr ständig nass, sondern trocken und sie fühlt sich wohl. Zum einen ist das auch die beste Vorbeugung gegen Blasenentzündung und außerdem leckt sie sich nicht mehr ständig, um sich sauber zu halten und das Ekzem ist verschwunden ...

 

  KROPKA sagt ganz herzlichen DANK  ♥

 

 

April 2015 - seit 11 Jahren im Tierheim !

 

Wir suchen für die liebe KROPKA ein  kleines GnadenbrotKörbchen, in dem sie alt werden darf

und würden uns über eure Hilfe sehr freuen.

Vielleicht könnt ihr den Flyer ausdrucken und bei eurem Tierarzt oder Hundesalon aushängen ?

Vielleicht schafft sie den Sprung in ein schönes Zuhause doch noch einmal.

 

DANKE für eure Hilfe sagt euch eure KROPKA

 




UPDATE 11. Mai 2015

 

... wir freuen uns riesig - unsere liebe Kropka hat ein schönes Altersruheplätzchen gefunden

 

Die Maus packt nun ihr Köfferchen und wird sich nach Abschluss der Ausreisevorbereitungen

auf den Weg in ihre neue Heimat in das Vogtland/Sachsen machen.

 

Viel Freude in deinem neuen Zuhause, kleine Kropka -

nun fängt für dich ein neues Leben an, und wir hoffen, dass du es noch lange geniessen darfst 


Flyer Notfellchen April 2015 KROPKA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 173.9 KB

... K R O P K A ' S   P A T E N ...

... wir helfen KROPKA mit ihrem Propalin :

... U P D A T E S ...

 

3. November 2014


 

 

3. November 2014

 

... und wieder ist eine Futterlieferung

im Tierheim angekommen -


- 480 Kilo Trockenfutter für die Hunde - besonders wichtig für die ganz kalten Tage im Winter, denn das gekochte Futter gefriert dann zu schnell in den Näpfen

-   40 Kilo Katzenfutter

-   10 Kilo Kittenfutter

-   und ganz viele Leckerlie für Kropka und ihre Freunde von ihrer lieben Paten U.B.

 

Für die Welpen war noch Futter vorhanden,

das wird beim nächsten Mal wieder mitgeliefert ...

 

wir sagen  DANKE DANKE DANKE  

im Namen all' unserer Schützlinge

 

 

 

 

 

Kropka sitzt ganz stolz vor ihren Geschenken. Sie hat alles inspiziert und getestet und besonders die Hähnchenhälse

als gut befunden - natürlich wird sie es mit ihren lieben Freunden teilen, so wie die liebe Patin das bestimmt hat   

Deine Kropka sagt dir von Herzen DANKESCHÖN, liebe U. B.

 

 

15. August 2014


... heute haben wir uns alle gefreut - die Katzen, die Welpchen, die Kitten und ich - UND AUCH FRAU L. :)

Es ist Futter angekommen für uns alle und ganz besonders für mich - meine liebe Patin U. B. hat an mich gedacht

und sie hat auch an meine liebe Frau L. gedacht, als sie von ihrem Schicksal erfahren hat.

Ich habe mich so gefreut, das könnt ihr ja bestimmt an den Bildern sehen.

Und Frau L. hat geweint - deshalb hat Julia auch kein Bild von ihr gemacht, aber ich zeige euch, was meine liebe Patin für Frau L. hat kaufen lassen - Süssigkeiten, Kaffee, Tee, 2 schwarze T-Shirts (weil sie doch in Trauer ist) und noch 200 Zloty (50 Euro), dafür soll sie sich einen kleinen Herzenswunsch erfüllen  :)

Heute war ein guter Tag - ich danke euch allen, und besonders meiner lieben Patin

 

6. August 2014


... Hallo, ich bin's, eure Kropka, komme eben zurück von meinem Spaziergang mit der lieben Frau L.

Ihr müsst wissen, ich habe ein ganz liebe Spaziergängerin, die sich schon seit vielen Jahren um mich kümmert und mit

mir und zwei weiteren NotFellchen spazieren geht, damit wir auch mal was anderes sehen und hören als den tristen Tierheim-Alltag.

Ich hoffe, dass sie noch ganz lange mit mir spazierengehen kann - Frau L. ist nämlich krank - das ist so traurig.

Sie hat in der letzten Zeit ihre Angehörigen verloren - jetzt ist sie ganz allein  - und dazu ist sie noch krank geworden.

Aber sie wird uns nicht aufgeben, weil sie uns liebhat - das hat sie gesagt - sie wird uns helfen, solange sie kann.

Danke, liebe Frau L., dass du uns nicht im Stich lässt, obwohl du doch selber so traurig bist .....

 

JUNI 2014


Unser Besuch im Tierheim in Juni 2014

 

... wir haben die liebe Kropka besucht. Das PatenFellchen von U. B. konnte sich über einen Riesenkarton Leckerlie freuen, den ihr ihre liebe Patin mitgeschickt hat. Natürlich hat sie die leckeren Sachen geteilt, denn so stand es ja auf der Anweisung von ihren Patenkumpeln Nerle, Pucki und Shari aus Deutschland. Aber das erste große Stück Pansen hat sie gehütet wie einen Schatz - gegessen wurde es nicht, aber auch nicht mehr hergegeben - die ganze Zeit hat sie es unermüdlich mit sich herumgetragen :)

Kropka ist eine ganz liebe und geduldige Maus, die sich sehr über Zuwendung freut.

Dank des Medikaments PROPALIN, für das von ihrer Patin gesorgt wird, ist sie fast gänzlich beschwerdefrei geworden, und würde so gern bei lieben Dosenöffnern ein kleines Körbchen beziehen.

Vielleicht hat das liebe Mädchen ja noch einmal Glück in ihrem Leben - viel Zeit hat sie ja nicht mehr. Geboren in 2001 verbringt sie schon seit fast 10 Jahren ihr Leben im Tierheim - Ob sie noch einmal erfahren darf, wie es wäre, seine eigenen Menschen zu haben, die sie liebhaben?

Kropka bedankt sich ganz herzlich bei ihrer Patin U. B., dass sie immer an sie denkt

 

30. März 2014


Hallo, ihr Lieben, ich bin's eure KROPKA - erkennt ihr mich noch ?  - Ich habe mich doch gut gemacht, oder ?

Ich wollte euch nur sagen, dass es mir gut geht und sende euch ganz liebe Grüße aus Masuren,

und ganz besonders an meine liebe Patin

Ich warte immer noch auf ein schönes Körbchen, vielleicht helfen ja meine neuen Bewerbungsbilder ?  : )

Also dann, bis bald einmal sagt eure Kropka ...

 

1. März 2014


... ich hatte ganz lieben Besuch von meiner ehemaligen Freundin Bunja - na ja, meine Freundin ist sie ja immer noch, aber mittlerweile hat sie ja das große Los gezogen und ein liebes Frauchen gefunden und ist ganz weit weg nach Deutschland gezogen - schade, wir waren immer gute Freundinnen.

Aber vielleicht habe ich ja auch irgendwann noch das große Glück, dass ich nach 10 langen Jahren im Tierheim auch noch einmal ein schönes Zuhause finde - viel Zeit habe ich ja nicht mehr, denn ich bin mit meinen 13 Jahren ja nun auch nicht mehr die Jüngste.

 

Auf jeden Fall habe ich Bunja meinen neuen Zwinger gezeigt, ich wohne nun in einer 3er WG mit zwei anderen Mädels. Die beiden müssen sich eine Hütte teilen, aber ich habe eine für mich ganz allein. Gut, sie ist etwas kleiner als die andere, aber beide sind ganz dick mit Stroh ausgepolstert, damit wir nicht frieren müssen.

 

Die Dosenöffnerin von Bunja, die Maria, hat mir ein Paket mitgebracht von meiner lieben Patin -sie heißt Anonym- komischer Name, aber egal, da waren tolle Sachen drin, die mir gut geschmeckt haben - besonders das getrocknete Fleisch :). Maria hat gesagt, ich hätte mich seit dem letzten Herbst sehr verändert, ich sähe viel besser aus und hätte so ein verschmitztes Lächeln im Gesicht ....

Und meine liebe Patin sorgt ja auch immer dafür, dass ich regelmäßig mein Propalin bekomme. Seitdem geht es mir viel besser - ich mache mich nicht mehr naß (nur ganz manchmal passiert ein kleines Unglück) aber es schimpft keiner mit mir, sie sagen immer - es ist ja noch genug Stroh da für mich :)

 

Im Tierheim sagen sie, ich bin eine liebe, geduldige, ausgeglichene, menschenbezogene und ruhige Hündin - ist das gut? Vielleicht sollte ich doch mal eine Bewerbung schreiben, wenn das mit dem Propalin so gut funktioniert, dann kann ich nämlich auch noch "stubenrein" mit dazu schreiben - dann fehlt doch eigentlich nichts mehr, oder?

Na gut, ich muss zugeben, ich bin ein wenig schüchtern, aber schon nach einer kurzen Weile fasse ich Vertrauen, und wenn ich merke, du willst mir nichts Böses, darfst du mich auch überall anfassen.

 

Eigentlich geht es mir ja ganz gut, aber ich vermisse doch einen eigenen Menschen, zu dem ich gehöre, denn hier muss ich meine Pflegerin mit so vielen anderen Hunden teilen, da bleibt nicht viel Zeit für jeden einzelnen.

Aber meinen Spaziergang mit Bunja habe ich sehr genossen, und dann durfte ich auch noch 2 Mäntel anprobieren, die waren nämlich für mich gedacht, da durfte ich mir einen aussuchen - ratet mal, welchen ich genommen habe ? Genau, den mit dem roten Latz - bin doch ein Mädchen  :) - aber der andere passte auch ganz gut. Den habe ich geschenkt bekommen von der Hobbyschneider-Hundemantel-Nähgemeinschaft

https://www.facebook.com/groups/Hundemaentel/?fref=ts

(fast wäre mir der Name nicht über die Lippen gekommen, so schwierig und lang ist der, aber dafür machen sie tolle Mäntel) und dafür möchte ich mich ganz herzlich bedanken. Viele meiner Hundekumpel, die auch etwas älter sind oder dünnes Fell haben, haben auch ein Mäntelchen bekommen - das finde ich ganz toll von den Damen, die das nähen :) Mittlerweile ist es ja schon etwas wärmer geworden, aber der nächste Winter kommt bestimmt.

 

Tja, was soll ich euch noch erzählen, es ist ja jeden Tag das gleiche hier, und deshalb habe ich mich so über den Besuch meiner Freundin Bunja gefreut.

Habe ihr gesagt, sie soll euch ganz liebe Grüße ausrichten

und ganz besonders viele liebe Grüße an meine liebe Patin (die mit dem leckeren Fleisch :)

 

Ich würde mich freuen, wenn mich mal wieder jemand besucht, aber am schönsten wäre es natürlich, wenn ich ein liebes Zuhause finden würde.

 

Bis bald einmal,

eure Kropka ♥

 

 

 

JANUAR 2014


- zur Behandlung von Kropka mit Propalin möchten wir folgendes berichten:

 

Kropka verträgt das Propalin ausgezeichnet, der Erfolg ist umwerfend - ein Unterschied wie Tag und Nacht.

Die Harninkontinenz ist vollkommen zurückgegagen, Kropka ist nicht mehr ständig nass, sondern trocken und sie fühlt sich wohl. Zum einen ist das auch die beste Vorbeugung gegen Blasenentzündung und außerdem leckt sie sich nicht mehr ständig, um sich sauber zu halten ! Dadurch war schon ein großes Leckekzem entstanden, das sich seit Gabe des Propalin zurück entwickelt hat. Aus diesem Grund haben wir auch beschlossen, das Propalin ganzjährig zu geben, und nicht nur im kalten Winter, wie ehemals angedacht. Denn auch im Sommer ist ihr das sehr unangenehm und durch das ständige Lecken und sauberhalten wollen, würden die Leckekzeme zurück kommen.

Es ist eine riesengroße Erleichterung für das liebe Mädchen -

 

Kropka's PatenTante U. B. hat noch einmal 80 Euro überwiesen für die nächsten 3 Flaschen Propalin  : )

 

  Kropka sagt ganz herzlichen Dank für die Hilfe, liebe U. B. 

und sie schickt neue Bilder  : )

 

NOVEMBER 2013


Das arme Mäuschen KROPKA hat eine liebe Patin gefunden,

die für die nächsten beiden Flaschen Propalin in Höhe von zusammen Euro 59,50 aufkommt.

 

♥ Im Namen von Kropka sagen wir ganz herzlichen Dank für diese Weihnachtsüberraschung ♥

 


… mit 59,50 Euro hat geholfen:     ♥  U. B.  ♥ -  wir sagen DANKESCHÖN

 

 

November 2013

 

... die erste Flasche ist schon angekommen

 

♥ DANKE ♥ DANKE ♥ DANKE ♥

liebe U.B., sagt deine KROPKA


 

 

... Spendeneingang - KROPKA sagt DANKESCHÖN ♥

 

 

 

 

 

Datum      

Name des Spenders               

für                 

  Betrag €

Kropka sagt  von Herzen 

08.2014
U. B.

Propalin

50,00
DANKESCHÖN
08.2014 U .B.

Geschenk für

Frau Lucyra

100,00 DANKESCHÖN
08.2014 U. B.

Leckerlie

40,00 DANKESCHÖN
04.2014 U. B.

Propalin

50,00 DANKESCHÖN
01.2014 U. B.

Propalin

80,00 DANKESCHÖN
11.2013 U. B.

Propalin

  59,50 DANKESCHÖN
   

 

   

 

... Mittelverwendung