TierNotFelle EUROPA e.V.

Sparkasse Ansbach

BIC: BYLADEM1ANS

IBAN: DE43

765500000008561615

Paypal: kontakt@

tiernotfelle-europa.de

Vereinsregister:

Amtsgericht Ansbach

Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit

Finanzamt Ansbach

Steuer Nr. 203/108/21048

 

Letzte Aktualisierung:

22. September 2017

 

- HIER registrieren Sie ihr Tier -
- HIER registrieren Sie ihr Tier -

Impfungen für KatzenKinder - 2015

                                                                      .


... Die Augen sind nutzlos, wenn die Seele blind ist ...

... BITTE seien Sie nicht blind für das Leid der Tiere ...

... BITTE schauen Sie nicht weg ...

... BITTE helfen Sie ...

... mit einer ImpfPatenschaft für einen guten Start ins Katzenleben ...

... und/oder vielleicht mit einem kleinen Kuschel-KatzenKinder-Körbchen ?


Für unsere beiden Katzenhäuser:

 

Katzenkörbchen inklusive

kuscheliger Fleecedecke

 

Spende von EURO 10,00

 

Ferplast Kunststoffkorb Siesta Deluxe, Maße: 55 x 40 x 19 cm


 


DANKESCHÖN für 10 Euro - 1 Körbchen für Kathi (wird ausgeliefert ...) - gespendet von Doris Kittner

DANKESCHÖN für 20 Euro - 2 Körbchen (ausgeliefert 10.2015) - gespendet von Timo Falke

DANKESCHÖN für 10 Euro - 1 Körbchen (ausgeliefert 10.2015) - gespendet von Irina Pöschl

DANKESCHÖN für 10 Euro - 1 Körbchen für Happy (ausgeliefert 10.2015) - gespendet von Timo Falke DANKESCHÖN für 30 Euro - 3 Körbchen (ausgeliefert 02.2015)- gespendet von Iris Jensen


... schon mit 10,00 Euro sind SIE dabei

 

  ... und verhelfen einem KatzenWelpchen zu einem guten Start ins neue Leben ...

 

... Informationen ...

 

... mit 10,00 Euro sind SIE dabei ...

 

Tierschutz hört für uns nicht an der Haustür auf ...

 

Vielen unbekannt ist die Tatsache, dass es überall in Europa große Katzenpopulationen gibt - Streunerkatzenpopulationen, die aus wild- bzw. freilebenden Katzen bestehen und in einigen Gegenden schon zum täglichen Straßenbild gehören. Diese Katzen vermehren sich unkontrolliert, sie sind dem Hunger und der Kälte ausgesetzt, sie haben keinen Schutz, keine Rückzugsmöglichkeit, es grassieren Seuchen und Krankheiten, die die Lebenserwartung stark minimieren, und das bedeutet für viele ein elendes Dasein und der frühe Tod

(in freilaufenden Katzenpopulationen ohne menschliche Zuwendung und medizinische Betreuung liegt die Lebenserwartung einer Katze zwischen 1,4 und 3,2 Jahren (männliche Tiere) bzw. 3,3 und 4,2 Jahren (weibliche Tiere). Diese Zahlen gehen aus Untersuchungen hervor, die durch Liberg (1980) in einem ländlichen Gebiet Schwedens und Legay/Pontier (1983) in der französischen Stadt Lyon durchgeführt wurden. Quelle: wikipedia).

 

Um der Katzenpopulation Herr zu werden, sie einzudämmen und die Lebensbedingungen für diese Tiere auf Dauer zu verbessern, gibt es nur eine Möglichkeit - die Kastration - sonst kann dieser Kreislauf nicht durchbrochen werden. Katzen werden mit ca. 5 Monaten geschlechtsreif und werfen 2 mal jährlich - und jedes dieser kleinen KatzenKinder ist schon bei der Geburt einem elenden Leben und dem frühen Tod geweiht. 

 

Die Katzen und Kater im Tierheim in Szczytno/Masuren werden alle nach Eingang kastriert und es wird versucht, ein schönes Zuhause für sie zu finden. Bei vielen ist das nicht möglich und so leben sie nach erfolgter Kastration und Genesung weiter an ihren angestammten Plätzen.

Kommen Katzenmütter mit ihren Kindern, wird die Mutter nach der Entwöhnung kastriert, die Kätzchen werden geimpft und werden nur mit der Auflage vermittelt, dass sie im entsprechenden Alter kastriert werden müssen.

Oftmals aber werden einfach Kartons oder sogar Plastiktüten vor dem Tierheim abgestellt mit Kätzchen, die nur ein paar Tage alt sind und kaum eine Chance haben, die nächsten Tage zu überleben. Es wird dann versucht, sie mit der Flasche per Hand aufzuziehen. Leider fehlt auch hier meistens die dafür lebensnotwendige Katzenmilch und manchmal ist das Unterfangen leider nicht von Erfolg gekrönt.

 

Den kleinen KatzenKindern, die es schaffen, möchten wir zu einem guten Start ins Leben verhelfen

und möchten Sie herzlich bitten, eine ImpfPatenschaft für eines dieser kleines Kätzchen zu übernehmen.

 

Die Halter von Freigänger-Katzen möchten wir dazu anregen, auch die eigenen Freigänger-Hauskatzen kastrieren

zu lassen, damit diese nicht mehr zu dieser Spirale der unkontrollierten Vermehrung beitragen können.

 

... mit 10 Euro sind SIE dabei ...

 

Wir würden uns sehr darüber freuen, wenn Sie unsere Aktion unterstützen,

sei es, indem Sie uns finanziell bei der Bewältigung dieser Aufgabe helfen,

sei es, indem Sie Ihre eigene Freigänger-Katze kastrieren lassen.

Oder möchten Sie vielleicht eines unserer Schätzchen adoptieren?

 

... VIELEN DANK ...

 

... wir suchen noch liebe ImpfPaten ...

 

- BITTE - verhelft einem kleinen KatzenKind mit einer Impfung und einem schönen Namen

zu einem guten Start ins Leben - mit 10 Euro helft ihr dabei  - DANKE -

 

... ich bin klein, mein Herz ist rein,

möchtest DU mein Impf- und Taufpate sein ?


 Unsere KatzenKinder 

 


... wir haben mit einer ImpfPatenschaft geholfen ...


Datum      

Name des Spenders                                                

Name des

Samtpfötchens

  Betrag    

Zuhause

gefunden

         
11. 2015 Angelika / Julchen1 FELIX 10,00  
10.2015 Stefan und Diana
ALFI 10,00
10.2015 Stefan und Diana
GABRIEL 10,00
10.2015 liebe anonyme Spenderin OSKAR 10,00
10.2015 liebe anonyme Spenderin MUCK 10,00
10.2015 liebe anonyme Spenderin IRVIN 10,00
10.2015 Anita / labbimax TYMON 10,00
10.2015 Sonja / sonjakw PADDY 10,00
10.2015 Sonja / sonjakw LUCY 10,00
10.2015 Doris Kittner KATHI 10,00  
10.2015 Doris Kittner für 1 KatzenKörbchen für Kathi  --- 10,00 -
09.2015 Elisabeth / Donnas ST ULLA 10,00
09.2015 Elisabeth / Donnas ST NINA 10,00
09.2015  Iris Jensen
TIMMY 10,00
09.2015 Iris Jensen  TOMMY 10,00
09.2015 Iris Jensen für Kittenfutter  --- 20,00 -
09.2015 Susanne / helki TRUDY 15,00  
09.2015 Susanne / helki CHANDLER 10,00  
09.2015 Susanne / helki LENNON 10,00  
08.2015 Sonja / sonjakw DARIA 10,00  
08 2015 Sonja / sonjakw PAULINA 10,00  
07.2015 Magy SAMIRA 10,00
07.2015 Magy CHILLER 10,00
07.2015 Sabine / weiti CARLOS 10,00
07.2015 Sandra / Tierliebhaberin IDUNA 10,00
07.2015 Timo Falke für 1 KatzenKörbchen für Happy
 --- 10,00 -
07.2015 Timo Falke HAPPY 10,00
07.2015 Maria / Zora BATMAN 10,00
07.2015 Silvia / seestern214 MIO 10,00
07.2015 Susanne / grisu FELIX 10,00
07.2015 Susanne / grisu FELICITAS 10,00
07.2015 Elisabeth / Donnas Spaziertante ELSA 10,00  
07.2015 Sonja / sonjakw KALINA 10,00
07.2015 Iris Jensen für Kittenfutter  --- 30,00 -
07.2015 Irina Pöschl für ein KatzenKörbchen  --- 10,00 -
07.2015 Timo Falke für 2 KatzenKörbchen
 --- 20,00 -
07.2015 Timo Falke SAMSON 10,00  
07.2015 Timo Falke ZAPPA 10,00
07.2015 Timo Falke CLAIRE 10,00
07.2015 Bibi Sonnenschein SIENNA 15,00
07.2015 Christiane / anchen PETERLE 10,00
07.2015 Sonja / sonjakw EMI 10,00
07.2015 Sonja / sonjakw
CILINA
10,00
07.2015 Iris Jensen KASPER 10,00  
07.2015 Iris Jensen MATTI 10,00
07.2015 Iris Jensen LUKAS 10,00
06.2015 Birgid TASCHA 10,00
06.2015 Antje Wukonigg GRETEL 10,00  
06.2015 Sonja / sonjakw SORAN 10,00
06.2015 Silvia / seestern214 (Kitten von Mama Minka) MARA 10,00
05.2015 Sonja / sonjakw TINETA 10,00  
05.2015 Sonja / sonjakw KALINA 10,00
01.2015 Sonja / sonjakw ALBUS 10,00
01.2015

Iris Jensen für 3 KatzenKörbchen

 ---

30,00 -

Liebe Freunde,

Mehrüberweisungen unserer lieben ImpfPaten fließen als Überschuss in die Futterlieferungen für das

Tierheim in Szczytno/Masuren ein, damit wird dann das notwendige Kitten- und Welpenfutter bezahlt.

Wir hoffen, ihr seid mit dieser Regelung einverstanden - DANKE für eure Hilfe


... wir haben liebe Impfpaten gefunden ... DANKESCHÖN

...Mittelverwendung

___________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________

 

 

November 2015 - Die nächste Lieferung für die Kitten (und Katzen) ist im Tierheim angekommen - wir sagen DANKESCHÖN für eure Hilfe.

 

... zur Zeit befinden sich 20 Kitten (und 20 Welpen) im Tierheim, es ist schon kalt und der Hunger groß ...

 

 

___________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________


 

September 2015 - eine neue Lieferung Kitten- und Katzenfutter ist im Tierheim eingetroffen

 

... die Tierheim-Mitarbeiter und die Samtpfoten und Samtpfötchen sagen für eure Hilfe von Herzen

 

DANKESCHÖN

 


___________________________________________________________________________________

___________________________________________________________________________________

 

 

Juli 2015 - wir haben -Dank euer Hilfe- wieder Kittenfutter ins Tierheim liefern lassen können

 

... die ImpfPatenKitten Emi und Sienna (Paten: Sonja und Bibi) haben alles genau inspiziert

und schon ein wenig vorgekostet - Es ist alles zu ihrer Zufriedenheit ausgefallen,

und sie bedanken sich ganz herzlich im Namen all' ihrer kleinen Kollegen ...

 

DANKESCHÖN

 

... das KatzenHaus wird überarbeitet ...

Juli 2013

... damit die KatzenKinder bei Ankunft separiert und beobachtet werden können,

wurden kleine "KatzenApartments" eingerichtet, die leicht zugänglich und gut sauber zu halten sind.

Es fehlt noch an vielem, wie z.B. genügend Katzentoiletten, Katzenkörbchen etc.,

aber es wird daran gearbeitet, es den kleinen Samtpfötchen so schön wie möglich zu machen.

 

Und natürlich ist für später dann auch ein schöner Auslauf für groß und klein vorhanden :)

aber bis dahin heißt es "nur rausschauen" und drinnen spielen.