TierNotFelle EUROPA e.V.

Sparkasse Ansbach

BIC: BYLADEM1ANS

IBAN: DE43

765500000008561615

Paypal: kontakt@

tiernotfelle-europa.de

Vereinsregister:

Amtsgericht Ansbach

Registergericht VR 200615

Gemeinnützigkeit

Finanzamt Ansbach

Steuer Nr. 203/108/21048

 

Letzte Aktualisierung:

22. September 2017

 

- HIER registrieren Sie ihr Tier -
- HIER registrieren Sie ihr Tier -

Das Tierheim in Szczytno/Masuren 2013

 

 

                                                                      .


Mai 2013

 

Im Kreis Ortelsburg/Szczytno in Masuren gibt es nur ein Tierheim, das für alle Hunde und Katzen der Region

Anlaufstation ist, und zwar das Tierheim "Cztery Lapy"  in Szczytno ("Vier Pfoten" in Ortelsburg).

Der Tierschutz im Kreis Ortelsburg nahm seinen Anfang vor ca. 15 Jahren

mit einer ehrenamtlichen Tierschützerin, die 2 streunende Hunde aufnahm.

Mit der Zeit wuchs die Zahl der Tiere und so wurde im Jahr 2002 offiziell ein Tierheim gegründet.

In den 11 Jahren seit der Gründung bis heute wurden hier 4.300 Hunde und Katzen aufgenommen.

Heute leben hier im Durchschnitt ca. 340 Hunde, ca. 30 Katzen und immer wieder sehr viele KatzenKinder,

die von sieben -z.T. ehrenamtlichen- Helfern mit ganz viel Liebe betreut werden.

 

Für diese NotFellchen suchen wir

- schöne Zuhause

- Pflegestellen für die Übergangszeit

 

- wir sammeln Geld für TrockenFutter (ganz dringend),

für Parasitenprophylaxe, für Mäntelchen für den Winter

und

 

in einem separaten Projekt "Impfungen für HundeKinder"

sammeln wir für Impfungen die kleinen Fellchen in diesem Tierheim

 

in einem weiteren Projekt "Impfungen für KatzenKinder"

sammeln wir für Impfungen für die Samtpfötchen in diesem Tierheim

 

- dann in einem weiteren Projekt "KastrationsPatenschaften Hunde"

sammeln wir für Kastrationen der Fellchen in diesem Tierheim

 

- und zum Schluß in dem Projekt "KastrationsPatenschaften Katzen"

sammeln wir für Kastrationen der Samtpfoten in diesem Tierheim

 

Über Hilfe -egal welcher Art- würden wir uns sehr freuen

  VIELEN  HERZLICHEN  DANK 

 

 


... und hier möchten wir noch ein paar kleine Videos vorstellen (demnächst werden noch mehr eingestellt) :

http://youtu.be/ktRNPcP9XnU                
  Hundeauslauf im Tierheim
http://youtu.be/oUqw2Vge9Y0   Hunter und Sonia
http://youtu.be/9TMR0yhWzEE     Box 16

 

----------------------------------------------------------------

 

... und wir sorgen dafür, dass auch für die Welpen und Kitten im Tierheim Szczytno/Masuren

immer gut gesorgt wird und genügend Welpen- und Kittennahrung zur Verfügung steht:

(die Bilder auf dieser Seite können durch anklicken vergrössert werden)

 

... AdventsHilfslieferung November 2013

20. November 2013

 

Liebe Freunde,

 

wir haben die AdventsHilfslieferung für die Fellchen und Samtpfoten im Tierheim Szczytno/Masuren

auf den Weg gebracht. - Es wurde bei Zooplus im Wert von 324,08 Euro Futter bestellt,

um unsere Schützlinge gut über Weihnachten ins neue Jahr zu bringen.

 

Wir würden uns sehr freuen, wenn der ein oder andere ein kleines Scherflein dazu beitragen könnte.

 

♥ Wir sagen herzlichen Dank allen lieben Spendern, die an die MasurenFellchen denken ♥

 

… mit 15 Euro hat geholfen:        ♥ Maria/Zora ♥    -  wir sagen DANKESCHÖN

… mit 10 Euro hat geholfen:        ♥ I. Kormann ♥     -  wir sagen DANKESCHÖN

… mit 10 Euro hat geholfen:        ♥ Silke/chicolino ♥   -  wir sagen DANKESCHÖN

… mit 25 Euro hat geholfen:        ♥ U.B. ♥   -  wir sagen DANKESCHÖN

… mit 40 Euro hat geholfen:        ♥ Heidi aus München ♥   -  wir sagen DANKESCHÖN

… mit 25 Euro hat geholfen:        ♥ Elke Wieloch ♥   -  wir sagen DANKESCHÖN

… mit 15 Euro hat geholfen:        ♥ Diana ♥   -  wir sagen DANKESCHÖN

… mit 30 Euro hat geholfen:        ♥ Elisabeth/Donna's Spaziertante ♥   -  wir sagen DANKESCHÖN

… mit 154,08 Euro hat geholfen: ♥ Firma Wohnareal GmbH, Aachener Straße, Köln ♥

                                                    -  wir sagen DANKESCHÖN

 

Hunde

15 x My Friend Hundefutter - 20 kg = 300 Kilo

1 Heizmatte Comfy, Ø 30 cm

 

Katzen

4 x 2 x 4 kg Catessy Trockenfutter - 4 kg Geflügelmix + 4 kg Herzhafter Mix = 32 Kilo

1 x Catessy Dosen 24 x 400 g - mit Ente und Leber

2 x Catessy Dosen 24 x 400 g - mit Kalb und Huhn

1 x Catessy Dosen 24 x 400 g - mit Kaninchen und Truthahn

2 x Catessy Dosen 24 x 400 g - mit Lachs und Forelle = 144 Dosen

3 x 12 Catessy Katzenmilch 250 ml = 36 Flaschen

4 bunte Noppenbälle

 

22. November 2013 - Das war eine Blitzlieferung seitens Zooplus - alles ist schon angekommen !

 

Die Freude war riesengroß und alle Fellchen, Samtpfoten und Tierheim-Mitarbeiter

bedanken sich ganz herzlich bei den vielen lieben Spendern, die hier mitgewirkt haben.


... Hilfslieferung Oktober 2013

14. November 2014

 

Liebe Freunde und Helfer der MasurenFellchen im Tierheim und bei Oma Marta,

 

heute berichte ich euch über die Reise von Maria nach Masuren zu Oma Marta und zum Tierheim - es war zwar sehr anstrengend, aber auch wieder sehr erfolgreich und die Helfer vor Ort haben sich riesig über Maria’s Besuch und all‘ die schönen Sachen, die sie mitgebracht hat, gefreut :)

(es kam eine Nachfrage, ob wirklich so viele Kleiderspenden benötigt werden und als Maria daraufhin die Tierheim-Mitarbeiter befragt hat, waren sie ganz erschrocken und haben gesagt, dass sie die Sachen wirklich dringend benötigen und sich sehr über diese Hilfe freuen).

 

Leider hat das Wetter nicht mitgespielt und Bilder zu machen war nur zwischen den Regenschauern möglich.

 

Maria hatte ja ihre Bunja mitgenommen – ihr erinnert euch an das Senioren-Fellchen, dass Maria im September nach dem Tod ihres Karlo vom Tierheim in Masuren adoptiert hatte ?

Auf jeden Fall war Bunja sehr unruhig, als sie nach langen Wochen das Tierheim wiedergesehen hat und war heilfroh, als sie mit ihrem Frauchen wieder abziehen durfte, nicht ohne vorher noch von der Tierheim-Kost, die ihr immer gut geschmeckt hat, genüsslich eine große Schüssel zu verzehren.

Bunja hat auch ihre Freundin Kropka besucht, ein Sorgenfellchen, das wir auf unserer Seite vorgestellt haben: http://www.tiernotfelle-europa.de/h-u-n-…3%BCr-notfelle/

 

Diese Bilder sind für dich, liebe U.B., du hast dich netterweise bereit erklärt, die nächsten beiden Flaschen Propalin zu sponsern – ♥ vielen Dank noch einmal hierfür ♥

Aber nicht nur Kropka hat sie besucht, sondern auch ihre Weggefährtin über lange Jahre, das SeniorenFellchenSunia, das nach 10 langen Tierheim-Jahren in einem Alter von nunmehr 15 Jahren noch einmal das ganz, ganz große Los gezogen hat und Dank Christiane/anchen ein schönes Gnadenbrotplätzchen in Deutschland gefunden hat und mit ihrer Freundin Bunja das Tierheim verlassen durfte. ♥ Nochmals ganz herzlichen Dank an dich, liebe Christiane, dass du Sunia dieses Glück geschenkt hast ♥

♥ Unser herzlicher Dank geht natürlich auch an all‘ diejenigen, die Pakete gepackt und sich leichten Herzens von vielen Dingen getrennt haben, die im Tierheim in Masuren mit großer Freude ausgepackt wurden ♥

Am nächsten Tag ging es dann weiter zu Oma Marta – auch hier spielte das Wetter leider nicht mit.

 

Dorota und Maria wurden sehr misstrauisch von den Hunden empfangen – sie haben Dorota die Einfang-und Kastrationsaktion anscheinend noch nicht verziehen und haben erst einmal allesamt das Weite gesucht – einzig Bombka hat ein Leckerchen aus der Hand genommen.

Maria berichtet, es geht allen Hunden sehr gut. Alle haben sich von der Kastration gut erholt – Oma hat ein Auge darauf gehabt und nun ist wieder alles wie früher, außer, die Fellchen haben –bedingt durch das gute Futter- allesamt an Gewicht zugelegt, das Fell ist dichter und glänzender geworden und sie sehen gesund aus, soweit man das auf 3-4 Meter Entfernung sehen konnte, denn weiter haben sie sich nicht herangewagt.

 

Auch das Kälbchen hat Maria besucht, sie sagt, es sieht schon sehr gut aus. Es hat sich Dank der Aufbauspritzen, der Vitaminzufuhr und des speziellen Kraftfutters sehr gut erholt. Maria sagt, es ist immer noch relativ klein, und der Tierarzt meint, es wird nie eine „große, stattliche Kuh“ werden, weil es schon als solch ein kleiner Kümmerling zur Welt kam.

Maria hat mit Oma gesprochen und Oma hat gesagt, dass das Kälbchen bei ihr bleiben darf.

Liebe Susanne, wenn also jemand Kalbsleberwurst bestellt, wird es nicht unser Kälbchen sein – es ist in Sicherheit.

 

Aufbauspritzen und eine spezielle Vitaminzufuhr benötigt es nun nicht mehr, aber wir möchten noch einmal genügend Kraftfutter kaufen, damit es gut über den Winter kommt und dafür möchten wir demnächst eine Namensversteigerung starten, denn Kälbchen soll zu Weihnachten einen eigenen Namen bekommen. – ich hoffe, ihr macht mit, wenn es soweit ist, - von dem Erlös möchten wir noch einmal dieses Kraftfutter kaufen.

 

Nun zu den Bildern von Oma Marta mit den Spenden – leider gibt es nicht allzuviel zu sehen.

Ich überlege schon die ganze Zeit, wie ich das erklären soll …

 

Ich hatte ja berichtet, dass es im letzten Jahr bei Oma im Haus gebrannt hat – anscheinend ist seitdem nicht viel gerichtet worden, man kann sehen, dass einige Fenster notdürftig mit Brettern oder Blech verschlossen wurden – und es ist wohl auch seit dem Brand niemand mehr im Haus gewesen – Dorota hat während der Einfangaktion auf der Rückseite des Hauses einen Blick in ein nicht verbarrikadiertes Fenster werfen können und hat es nicht fassen können. Es muss schlimm dort aussehen.

Oma ist -bedingt durch die Art und Weise, wie man ihr gegenüber in den letzten Jahren seitens der Dorfgemeinschaft begegnet ist- etwas misstrauisch und –wie soll ich mich jetzt vorsichtig ausdrücken- aus den Gesprächen mit ihr geht hervor, dass sie eine tierliebe Seele mit einem schlichten Gemüt ist. Das ist nicht bös gemeint von mir, und ich möchte Oma damit auch nicht wehtun, ich möchte damit einfach nur Oma’s Grenzen aufzeigen.

 

Dadurch, dass Oma ja niemanden in ihr Haus lässt, wurden die Spenden für sie auf der Haustreppe ausgebreitet. Um es kurz zu machen: sie war mit der Situation völlig überfordert. Sie hat es nicht glauben können, dass all‘ diese Sachen für sie sein sollen und hat sich nicht getraut, irgendeinen Karton oder einen Kleidersack zu öffnen, geschweige denn, etwas anzufassen.

Dorota hat dann einige Pakete geöffnet und sie hat einen Blick hineingeworfen und war völlig verloren. Allein bei dem Gedanken werde ich ganz traurig – sie scheint den Gedanken nicht zu kennen, dass es jemand gut mit ihr meint. Die Hilfe für ihre Fellchen hat sie gut annehmen können, aber mit Hilfe für sie selbst hat sie wohl nicht gerechnet.

Dorota und Maria sind dann gefahren, nachdem Oma versprochen hatte, alle Sachen ins Haus zu holen und sich alles in Ruhe anzuschauen.

Dorota wird nach ihrem nächsten Besuch bei Oma berichten, was daraus geworden ist.

 

Liebe Freunde und Helfer, unsere nächste Fahrt ist für Mitte Februar 2014 geplant, ich werde euch rechtzeitig darauf aufmerksam machen in der Hoffnung, dass ihr auch beim nächsten Mal wieder mit dabei seid.

 

 ♥♥♥ Wir sagen ganz herzlich DANKESCHÖN an alle treuen Helfer ♥♥♥

 

♥♥♥ im Namen der Tierheim-Mitarbeiter und in Namen von Oma Marta ♥♥♥

 

_________________________________________________________________________________________

_________________________________________________________________________________________

 

 

... unsere nächste Fahrt nach Masuren geht Ende Oktober 2013.

 

Es wird die letzte Fahrt in diesem Jahr sein, denn das Wetter läßt keine späteren Fahrten mehr zu.

 

 ♥ Wir sammeln jetzt schon wieder und bitten ganz herzlich um eure Spenden - DANKESCHÖN ♥

 

--------------------------------------------------------------------------------

(zum Vergrößern die Bilder bitte anklicken)

 

 --------------------------------------------------------------------------------

 

Ein Paket kam von einer lieben          Christiane Neidhardt / anchen 

anonymen Spenderin - Decken,         hat Bettwäsche und Handtücher

Zergel, Leckerlie, Handtücher ...     geschickt und auch an die Sauberkei

♥ herzlichen Dank, liebe                        im Tierheim gedacht -  : )

anonyme Spenderin  ♥                   ♥ herzlichen Dank, liebe Christiane ♥

 

--------------------------------------------------------------------------------

 

Eine tolle Lieferung kam von Frau Esser.                 Anita Schaller hat wieder 3 Pakete geschickt -

Viele Pakete mit Bettwäsche, Handtüchern,                   Alles mit dabei für Mensch und Tier :)

Bettlacken, Winterbekleidung, Lebensmittel                  Hundemäntel, Trocken- und Naßfutter

für das Tierheim und für Oma. Alles ist                                  Kleidung, Sanitätsmaterial ...

wunderbar sortiert und gekennzeichnet.                          ♥ herzlichen Dank, liebe Anita ♥

♥ herzlichen Dank, liebe Frau Esser ♥           

--------------------------------------------------------------------------------

 

... und insgesamt ca. 70 Hundemäntel -genäht von der "Hobbyschneider-Hundemantel-Nähgemeinschaft"-

erreichten uns noch kurz vor der Abfahrt nach Masuren. Da muss kein Fellchen mehr frieren. Die Models sind

zwar etwas groß für die Mäntelchen, aber im Tierheim gibt es viele Kandidaten für diese Mantelgröße  : ) 

♥  unser herzlicher Dank geht an:

H. Lambrecht, M. Nitsche, M. Paatsch, D. Schäfer, M. Werner, M. Schmitz-Celik  ♥

--------------------------------------------------------------------------------

 

... auch Monika Ruesing hat and die Tierheim-Mitarbeiter und an die Sauberkeit im Tierheim gedacht   : )

♥ herzlichen Dank, liebe Monika ♥

--------------------------------------------------------------------------------

 

auch Christine Scheller /Graziella             Anette Kuhlen-Leis                   und ein weiteres Paket ist von     

hat ein Paket auf den Weg gebracht      hat an die Friernasen gedacht        Heike Pielczyk /Asterix ange-

        für die Helfer in Masuren.              und warme Mäntelchen geschickt     kommen mit schönen Sachen

♥ herzlichen Dank, liebe Christine ♥  ♥ herzlichen Dank, liebe Anette ♥     ♥ herzlichen Dank, liebe Heike ♥

 

 --------------------------------------------------------------------------------

 

   Angelika Flexeder / KYRA hat ein           Silke / Chicolino hat SanitätsMaterial geschickt - das entlastet

riesiges Paket geschickt mit ganz tollen            das Tierarzt-Budget :) - außerdem hat sich auch an das

   Sachen für Hund und Katz' in Masuren                 leibliche Wohl der Tierheim-Mitarbeiter gedacht. 

        ♥ herzlichen Dank, liebe Geli ♥                                  ♥ herzlichen Dank, liebe Silke ♥

--------------------------------------------------------------------------------

 

10. September 2013

HURRA - die ersten Pakete für unsere Oktoberfahrt sind angekommen mit ganz tollen Sachen ! :)

Wir sagen ganz HERZLICHEN  DANK

 

           2 x der lieben Spenderin ♥ HEIKE/Asterix ♥                     und der lieben Spenderin ♥ ANITA/labbimax

... Hilfslieferung August 2013

9. September 2013

 

... heute erreichen uns die Bilder von der Fahrt  Ende August nach Masuren in unser Partner-Tierheim.

Maria und Beate haben ihre Autos ausgeladen und die Freude war wieder einmal riesengroß.

 

Unser kleines KastrationsFellchen BASTEK hat alles genau untersucht und für sehr gut befunden   : )

♥ Im Namen all' seiner vierpfotigen Freunde in Masuren ♥

♥ sagt er ganz, ganz herzlich DANKESCHÖN ♥

♥ an die lieben Spender in Deutschland. ♥

 

---------------------------------------------------------

 

13. August 2013

 

Liebe Tierfreunde,

 

Ende August ist es wieder soweit - unsere lieben Tierschutzfreundinnen Maria und Beate

fahren wieder den langen Weg nach Masuren in das Tierheim von Szczytno/Ortelsburg.

 

Und auch dieses Mal möchten sie nicht mit leeren Händen fahren  :) 

Die nächsten 2 Wochen sammeln wir noch fleissig  ....

 

Vielen lieben Dank den Spendern  :) ♥

 
 

 ... und immer mehr Hilfe trudelt ein:

wir freuen uns sehr, dass ihr Anteil nehmt an dem Schicksal der Masuren-Fellchen - DANKE


---------------------------------------------------------

 

Ulla Mai von der Fellchenhilfe in Berlin, unsere Spezialistin für Monsterpakete, hat noch einen riesigen Karton mit tollen Sachen geschickt - Kleidung, Decken, Handtücher etc. - alles mit dabei für Mensch und Tier  : )

♥ Wir sagen ganz herzlichen DANK im Namen von Mensch und Tier in Masuren ♥

---------------------------------------------------------

 

12 kleine KatzenKuschelKörbchen     ... die liebe Heidi hat tolle Sachen

gehen auch mit auf die Reise  :)        geschickt, unter anderem Nierendiät-

♥ Danke den lieben Spendern ♥       futter für NotFell-Kater AREK+RYSIEK

                                                            ♥ DANKE vielmals, liebe Heidi ♥

---------------------------------------------------------

 

... ganz viele Spenden sind noch eingetroffen,

gesammelt von Tier- und Menschenfreunden für Mensch und Tier in Masuren

Tausend Dank an alle Spender für die tolle Hilfe

---------------------------------------------------------

 

Und noch eine Hilfslieferung ist eingetroffen, dieses Mal hat Sylvia Geigenscheder 2 große Pakete geschickt, voll mit schönen Sachen  für die Masuren-Fellchen:)  ♥ Ganz lieben Dank an Sylvia für die tolle Hilfe

---------------------------------------------------------

 

2 große Pakete sind eingetroffen von Angelika Flexeder, mit vielen kuscheligen KatzenKissen und Leckerlie für unsere ImpfPatenKinder und mit ganz vielen Hundemänteln, die sie -zusammen mit ihren Tierschutzfreundinnen- gestrickt hat - es wurde gleich mal ein Mäntelchen getestet und für GUT befunden :)

DANKE, liebe Angelika für deine/eure Hilfe im Namen von Hund und Katz' in Masuren  :)  ♥.

---------------------------------------------------------

 

DANKE herzlichst für dein Paket                       Liebe Sabine                    ... und noch ein Paket angekommen

mit den vielen tollen Sachen, liebe             ♥ DANKE für die Tasche mit         mit Spielsachen und Shampoo  :)

♥ Christine/Graziella   : )  ♥                     den tollen Spielsachen ♥             ♥ Danke der lieben Spenderin ♥

-----------------------------------------------

 

Ulla Mai von der Fellchenhilfe in Berlin hat 3 riesige Kartons geschickt - tolle Sachen: Hosen, Jacken, warme Winterkleidung, (ganz wichtig in Masuren!) Handschuhe, warme Decken für die Fellchen und viele weitere tolle Sachen, die gespendet wurden von Beate Zwickenpflug und Beate Kurz von der Pfötchenhilfe Penzberg.

♥ Wir sagen ganz herzlichen DANK im Namen von Mensch und Tier in Masuren ♥

--------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------

 

15. August 2013

 

♥  ANGEKOMMEN  -  ANGEKOMMEN  -  ANGEKOMMEN  ♥

 

leider hat es mit der Bild-Übermittlung aufgrund einiger Computer-Probleme etwas gedauert,

aber was lange währt, wird endlich gut  : )

 

DANKE von Herzen den Spendern dieser Futterlieferung:

 

 ♥  Heidi aus München  ♥

♥  Mandy und Rene aus Brandenburg  ♥

♥  den Teilnehmern der Auktion bei den Verlassenen Pfoten  ♥

♥  der anonymen Spenderin  ♥


-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

6. August 2013

 

Liebe Freunde - eine tolle Nachricht:

 

wir haben Trockenfutter für die Hunde in Masuren bestellen können:

24 Säcke a' 20 Kilo für 340,01 Euro über ZooPlus

(Rabatte wurde abgezogen)

 

Durch eine Versteigerung im Forum der "Verlassenen Pfoten", die am 3. August beendet wurde, ist für die  Masuren-Fellchen eine Summe von insgesamt 125,00 Euro zusammengekommen.


Die liebe Heidi aus München hat das um 100,00 Euro aufgestockt, "damit es sich auch lohnt" hat sie gesagt,


Mandy und Rene aus Brandenburg haben 68,00 Euro aus der Veranstaltung zum Tag des Hundes dazugegeben,


und der Rest wurde von einer lieben Spenderin übernommen, die gern anonym bleiben möchte :)

 

Wir freuen uns sehr und möchten uns im Namen der Masuren-Fellchen ganz herzlich bedanken bei :

 

den Mitgliedern/Mitbietern des Forums der "Verlassenen Pfoten"

der lieben Heidi aus München, die uns immer wieder bei all' unseren Projekten zur Seite steht,

bei Mandy und Rene aus Brandenburg, die den Erlös ihrer Tombola zur Verfügung stellen

und bei der lieben anonymen Spenderin

 

Das Futter wird voraussichtlich am 8. oder 9. August angeliefert,

die Bilder werden postwendend hier für euch eingestellt  : )

 

♥ DANKE - DANKE - DANKE  ♥

... Hilfslieferungen Juli 2013

31. Juli 2013

 

HURRA - eine große Überraschung ist im Tierheim angekommen -

 

durch einen Hinweis von Susan von den Verlassenen Pfoten konnten wir sehr günstig Kitten- und Katzenfutter ergattern und waren deshalb in der Lage, sage und schreibe 450 Dosen Katzenfutter ins Tierheim liefern zu lassen - davon allein 234 Dosen Futter für die KatzenKinder !

Dazu wurden noch 25 Rascheltunnel für die Samtpfoten mitgeliefert.

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches DANKESCHÖN an Susan für diesen tollen Tipp :)

 

Die Freude im Tierheim war riesengroß

♥ DANKE, DANKE, DANKE den lieben Spendern ♥

 

--------------------------------------------------------------------------------------

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

--------------------------------------------------------------------------------------

 

 

JULI 2013  - ANGEKOMMEN  :)  Maria hat alles ordnungsgemäß ausgeliefert  :)

 

Und wieder war die Freude im Tierheim riesengroß -

besonders das KatzenDiätfutter für die NotFellchen AREK und RYSIEK waren eine große Hilfe

 

HERZLICHEN  DANK  an alle lieben Spender.

 

Die nächste Fahrt geht Ende August - Spenden werden wieder gern angenommen ....

 

---------------------------------------------------------------

 

so viele schöne Sachen - mh, mal schauen, ob was für mich dabei ist - ich gehe hier nicht weg, nein, nein ...

*grummel* lauter Katzensachen - aber vielleicht ein Halsband für mich? - oh, Kaffee und Kuchen für die Damen ...

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Juli 2013

 

Liebe Tierfreunde,

 

Ende Juli ist es wieder soweit - unsere liebe Tierschutzfreundin Maria macht sich wieder auf den langen Weg

nach Masuren in das Tierheim von Szczytno/Ortelsburg (hin und zurück ca. 2500 km).

 

Auch dieses Mal fährt Maria nicht mit leeren Händen :) 

Mit dabei sind Leinen und Halsbänder, Katzenkörbchen, Futter, Decken, Handtücher, Bettwäsche,

viele Kleiderspenden, etc. .....

Und für das tolle Tierheim-Team gibt es noch Kaffee und Kuchen :)

Alles, was noch bis zum 26. Juli eingeht, wird noch mitgenommen ...

Vielen lieben Dank den Spendern  :)

 

Liebe Maria, wir wünschen dir eine gute Reise -

komm gut hin und zurück und bring viele Bilder mit von den FellNasen ....

♥ ... ganz viele liebe Spender waren fleißig und haben soooo viel zusammengetragen ... ♥

♥ die KatzenKinderKörbchen           ♥ und noch 2 tolle Pakete gekommen von der lieben Heidi aus München ♥

aus dem Projekt "Impfungen

       für Katzenkinder"  :) ♥

 

♥ ... eine Riesenspende von Evelyn Schmitt ist angekommen von der

TRG e.V. Katzenstation Kist ♥ Mit dabei ganz viele Leinen und Hals-

bänder, Katzenfutter, KatzenWelpenmilch, und, und, und .... ♥

 

... Hilfslieferung Mai 2013

JUNI 2013  - ANGEKOMMEN  :)  Maria und Beate haben alles ordnungsgemäß ausgeliefert  :)

 

Die Freude im Tierheim war riesengroß - HERZLICHEN  DANK  an alle lieben Spender.

 

Die nächste Fahrt geht Ende Juli - Spenden werden wieder gern angenommen ....

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Mai 2013

 

Liebe Tierfreunde,

 

Ende Mai ist es soweit - unsere lieben Tierschutzfreundinnen Maria und Beate werden nach Masuren aufbrechen in das Tierheim von Szczytno - Szczytno befindet sich ca. 170 km nördlich von Warschau. 

Sie werden sich dort alles ganz genau anschauen um festzustellen,

wo unsere Hilfe am nötigsten gebraucht wird.

 

Wir möchten dem Tierheim unter anderem mit Kastrationspatenschaften helfen, um ungewollte Trächtigkeiten zu verhindern, damit nicht noch mehr Tiere in dieses Elend hineingeboren werden.

 

Allerdings fahren Maria und Beate nicht mit leeren Händen :) 

Hugo, Heiner, Layla, Sinnie und Cegan haben ein Paket für ihre Pfotenkumpel in Masuren gepackt - mit dabei sind Decken, Bettwäsche, Zeckenhalsbänder, Geschirre und Leinen, Halsbänder, Bürsten und Kämme und ein Nachschub an Arbeitshosen für die fleissigen Tierheimmitarbeiter.

 

Auch Heidi, Milli und Jimmy waren fleissig, haben ihre Felle hochgekrempelt und haben ein Riesenpaket mit Sanitätsmaterial gepackt, damit die TierNotFelle in Masuren für den Ernstfall gerüstet sind. Natürlich gab es nach der schweißtreibenden Arbeit hinterher auch ein Leckerlie :)

 

Liebe Maria, liebe Beate, wir wünschen euch eine gute Reise und freuen uns nach eurer Rückkehr auf euren Bericht .

 

---------------------------------------------


 

 

 

 

... auch die liebe Saskia Angenendt

trägt zum Gelingen der Mission bei,

sie hat ein Paket geschickt:

Schüsseln mit dem passenden Futter und warme Mäntelchen  :)

 

VIELEN  DANK im Namen der TierNotFelle aus Masuren.

 

-----------------------------------------------------


HERZLICHEN  DANK an Simone und Kerstin

für ihr Paket mit Halsbändern, Leinen und

Geschirren für die TierNotFelle in Masuren  :)

Und  HERZLICHEN  DANK an die liebe Christine,

die dazu beisteuert, dass die TierNotFelle in Masuren

nicht so frieren müssen  :)


-----------------------------------------------------

 

... und noch ganz viele Spenden sind bei Beate angekommen -

alles wird noch eingepackt, das Auto wird bis unter das Dach beladen  :) 

LIEBEN  DANK allen Spendern sagen die TierNotFelle im Tierheim Szczytno/Masuren